Hauptinhalt
Studium an der AIDA Academy

Studiengänge an der AIDA Academy

Grundstein für eine erfolgreiche Karriere auf See

Ob nautischer, technischer oder elektrotechnischer Ingenieur: Ein Studium bei AIDA eröffnet Abiturienten ausgezeichnete Zukunftschancen an Bord unserer Schiffe.

Mit einer maßgeschneiderten Verbundausbildung und einem dualen Studium machen wir Sie fit für den Traumjob. In Kooperation mit der Hochschule Wismar bieten wir ein innovatives Bildungskonzept für drei Studiengänge im Fachbereich Seefahrt in Warnemünde an: für den Bachelor of Science in der Fachrichtung Nautik/Seeverkehr oder Schiffselektrotechnik sowie für den Studiengang Schiffsbetriebstechnik. 

AIDA Cruises bietet:

  • Eine seemännische Ausbildung sowie Studienpraktika an Bord der AIDA Flotte sowie ein Einsatz auf dem Segelschulschiff „Großherzogin Elisabeth“
  • Kreuzfahrtspezifische Zusatzvorlesungen an der AIDA Academy (u.a. Kommunikation, Interkulturelles Management, Tourismus und Kreuzfahrt, Navigation am firmeneigenen Simulator)
  • Leistungsorientierte Förderstipendien
  • Eine individuelle und persönliche Betreuung

Bachelor Nautik/Seeverkehr

Als nautischer Wachoffizier sind Sie die rechte Hand des Kapitäns. Das Navigieren des Schiffes und die Überwachung der allgemeinen Schiffssicherheit zählen zu den Aufgaben eines nautischen Wachoffiziers. Diese verantwortungsvolle Offiziersposition erfordert eine hochwertige Ausbildung mit Bachelorabschluss.

 

Um die Nachwuchsoffiziere optimal auf ihren Einsatz an Bord vorzubereiten, ergänzen wir das klassische Bachelorstudium im Fachbereich Seefahrt, Warnemünde, durch drei weitere Komponenten: zum einen durch eine integrierte Ausbildung zum Nautischen Offiziersanwärter, durch intensive Praxisphasen an Bord unserer Schiffe sowie zusätzliche Ausbildungsangebote in unserer AIDA Academy. Alle Studierenden erhalten darüber hinaus ein Förderstipendium.

 
Studium Nautik 320

Das erste Jahr absolvieren Sie als nautische(r) Offiziers-Assistent/-in an Bord der AIDA Flotte. Der Praxisblock beginnt mit einer zweiwöchigen Sicherheitsgrundausbildung und einer Ausbildung in seemännischen Grundlagen an Bord eines Segelschulschiffes.

Das anschließende dreijährige Studium umfasst in den Grundlagensemestern die Schwerpunkte Allgemeines Recht, Betriebswirtschaft, naturwissenschaftliche Fächer, Mathematik und Englisch. Im Hauptstudium stehen Schiffsführung, Navigation, maritime Verkehrssicherheit und Kommunikation im Vordergrund. Angereichert wird das Studium während der gesamten Dauer durch kreuzfahrtspezifische Inhalte an der AIDA Academy, die einen umfassenden Einblick in die moderne Kreuzfahrt vermitteln.

Das Ausbildungsprogramm schließt nach insgesamt vier Jahren mit dem Befähigungszeugnis zum nautischen Wachoffizier und dem Bachelor of Science in der Fachrichtung Nautik / Seeverkehr ab.

1. Fach- bzw. Hochschulreife
2. gute bis sehr gute Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern
3. gutes technisches Verständnis
4. gute Englischkenntnisse
5. Seediensttauglichkeit für den Brückenbetrieb
 

Bachelor Schiffsbetriebstechnik dual

Als technischer Wachoffizier sind Sie die rechte Hand des leitenden Ingenieurs. Sie überwachen und gewährleisten die Betriebssicherheit aller Anlagen und Systeme an Bord. Diese verantwortungsvolle Offiziersposition erfordert eine hochwertige Ausbildung mit Bachelorabschluss.

 

Um die Nachwuchsoffiziere optimal auf ihren Einsatz an Bord vorzubereiten, ergänzen wir das klassische Bachelorstudium am Fachbereich Seefahrt, Warnemünde, durch drei weitere Komponenten: zum einen durch eine integrierte Ausbildung zum Technischen Offiziersanwärter, durch intensive Praxisphasen an Bord unserer Schiffe sowie zusätzliche Ausbildungsangebote in unserer AIDA Academy. Alle Studierenden erhalten darüber hinaus ein Förderstipendium.

 
Bachelor Schiffsbetriebtechnik dual

Das erste Jahr absolvieren Sie als technische(r) Offiziers-Assistent/-in an Bord der AIDA Flotte. Der Praxisblock beginnt mit einer zweiwöchigen Sicherheitsgrundausbildung, einer dreimonatigen Metallausbildung sowie einer Ausbildung in seemännischen Grundlagen an Bord eines Segelschulschiffes.

Das anschließende vierjährige Studium umfasst die Vermittlung von Kenntnissen des technischen Schiffsbetriebs, der Systeme und Anlagen an Bord. Angereichert wird das Studium während der gesamten Dauer durch intensive Praxiszeiten an Bord sowie durch kreuzfahrtspezifische Inhalte an der AIDA Academy, die einen umfassenden Einblick in die moderne Kreuzfahrt vermitteln.

Das Ausbildungsprogramm schließt nach fünf Jahren mit den obligatorischen Prüfungen, der Bachelor-Thesis und dem Befähigungszeugnis zum Technischen Wachoffizier ab.

1. Fach- bzw. Hochschulreife
2. gute bis sehr gute Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern
3. gutes technisches Verständnis
4. gute Englischkenntnisse
5. Seediensttauglichkeit für den Maschinenbetrieb
 

Bachelor Schiffselektrotechnik

Als elektrotechnischer Offizier sind Sie die rechte Hand des leitenden Elektroingenieurs. Sie sind verantwortlich für den Betrieb, die Wartung und Reparatur elektrotechnischer und elektronischer Anlagen und Systeme. Diese verantwortungsvolle Offiziersposition erfordert eine hochwertige Ausbildung mit Bachelorabschluss.

 

Um die Nachwuchsoffiziere optimal auf ihren Einsatz an Bord vorzubereiten, ergänzen wir das klassische Bachelorstudium an der Hochschule Wismar, durch zwei weitere Komponenten: zum einen durch intensive Praxisphasen an Bord unserer Schiffe, zum anderen durch zusätzliche Ausbildungsangebote an der AIDA Academy. Alle Studierenden erhalten darüber hinaus ein Förderstipendium.

 

Das erste Studienjahr beginnt mit einer zweiwöchigen Sicherheitsgrundausbildung und einer Ausbildung in seemännischen Grundlagen an Bord eines Segelschulschiffes. Nach dem ersten Semester absolvieren die Studenten ihr Orientierungspraktikum an Bord der AIDA Flotte.

Im Studium widmen sie sich den Grundlagen der Mathematik, Informatik sowie Physik und erhalten eine Einführung in die Elektrotechnik. Im zweiten Studienabschnitt werden schiffsspezifische Kenntnisse in der Elektrotechnik und Elektronik. Während des weiteren sechsmonatigen Praktikums an Bord wird das erworbene Wissen anwendungsorientiert in die Praxis umgesetzt. Angereichert wird das Studium während der gesamten Dauer durch kreuzfahrtspezifische Inhalte an der AIDA Academy, die einen umfassenden Einblick in die moderne Kreuzfahrt vermitteln.

Das Studium schließt nach 4 Jahren mit den obligatorischen Prüfungen und der Bachelor-Thesis ab.

 
1. Fach- bzw. Hochschulreife
2. gute bis sehr gute Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern
3. idealerweise Abschluss in einer elektrotechnischen Berufsausbildung
4. gute Englischkenntnisse
5. Seediensttauglichkeit für den Maschinenbetrieb
 

Studienförderung

AIDA Studienförderung

Sichern Sie sich die bestmögliche Vorbereitung für einen optimalen Start ins Berufsleben. Mit AIDA als Partner erhalten Studenten und Absolventen mit sehr guten Leistungen eine ausgezeichnete Studienförderung mit individueller Betreuung und besten Aussichten auf eine erfolgsversprechende Karriere.

Zu den Förderprogrammen zählen unter anderem die AIDA Studienförderung "Cruise Engineers" und das AIDA Hotelmanagement Trainee.

 
Studienfoerderung Cruise Engineer 320

Programminhalt Studienförderung "Cruise Engineers"

AIDA unterstützt mit diesem Programm Absolventen der nautischen und technischen Fachrichtungen. Diese werden während der letzten Studiensemester auf dem Weg zum Berufseinstieg als schiffsbetriebstechnischer, elektrotechnischer oder nautischer Offizier an Bord der AIDA Flotte begleitet. Zudem fördern wir die Stipendiaten in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung sowie mit einem leistungsorientierten Stipendium von bis zu 500 Euro pro Monat.

Zum Programm "Cruise Engineers" gehört ebenfalls ein sechsmonatiges Praktikum an Bord der AIDA Flotte sowie zwei Wochen zur seemännischen Ausbildung auf dem Segelschulschiff „Großherzogin Elisabeth“.

Außerdem bietet das Studienprogramm an der AIDA Academy in Rostock eine gezielte Förderung der Managementkompetenzen und kreuzfahrtspezifischen Kenntnisse - unter anderem AIDA Brücken- und Engine Simulation Training und Management Development Programme.

Eine individuelle Betreuung und Förderung runden das Programm ab.

Voraussetzungen

Sie befinden sich im höheren Studiensemester der Schiffsbetriebstechnik, Elektrotechnik, Kommunikationstechnik oder Nautik mit sehr guten Studienergebnissen.
Sie verfügen über erste Praxiserfahrung und haben idealerweise eine technische oder seemännische Ausbildung absolviert.
Die moderne Seefahrt und Kreuzfahrtschiffe mit innovativer Schiffstechnik entsprechen Ihrem Interessensgebiet.
Ihre Englischkenntnisse sind sehr gut.
Eine überzeugende Persönlichkeit, eine schnelle Auffassungsgabe, unternehmerisches Denken und Verantwortungsbewusstsein runden Ihr Profil ab.
 
HMT 320

Programminhalt Hotelmanagement Trainee

Während eines 24-monatigen Trainee Programmes bereiten sich die Teilnehmer auf eine gehobene Führungsposition im Hotelbereich an Bord unserer AIDA Schiffe vor.

Sie durchlaufen bis zu drei Stationen im Hotelbereich wie beispielsweise Bar, Restaurant, Administration, Provision und werden direkt in Offizierspositionen mit Führungsverantwortung eingesetzt.

Zudem werden die Managementkompetenzen und kreuzfahrtspezifischen Kenntnisse in exklusiven Development Programmen an der AIDA Academy gezielt gefördert.

Eine individuelle Betreuung durch Mentoring und Coaching rundet das Programm ab und begleitet die Teilnehmer auf ihrem Weg zum Fachabteilungsleiter an Bord.

Voraussetzungen

Sie verfügfen über einen (Fach-)Hochschulabschluss mit Spezialisierung Hotel/ Tourismus Management - idealerweise mit gutem bis sehr gutem Abschluss.
Sie verfügen über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Hotellerie.
Sie haben eine Ausbildung zum/zur Hotelfachmann/-frau wünschenswert abgeschlossen.
Ihre Englisch- und MS Office Kenntnisse (Word & Excel) sind sehr gut.
Außerdem sind Führungs- und Auslandserfahrung von Vorteil.
 
Link führt zu den FAQ

FAQ

Hier finden Sie Antworten zum Thema Arbeiten bei AIDA

... mehr