Hauptinhalt
Erfolge teilen

Erfolge teilen

Unsere Unternehmenskultur: AIDA cares

„AIDA cares“ ist nicht nur der Name unseres Nachhaltigkeitsprogramms, sondern auch Ausdruck unserer Unternehmenskultur. Mit unserem sozialen Engagement übernehmen wir Verantwortung und leisten einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung im In- und Ausland. Anhand unseres Engagements können Mitarbeiter, Partner und alle gesellschaftlichen Akteure sehen, wofür wir stehen und was uns wichtig ist. Für uns ist es selbstverständlich unsere Erfolge zu teilen und einen Teil davon in Form von Spenden und Sponsoring-Aktivitäten an die Gesellschaft zurückzugeben. Die Vergabe dieser Mittel erfolgt in Einklang mit unserer Spendenrichtlinie. Das heißt, dass die Entscheidungen nach festgelegten Kriterien getroffen werden und stets transparent sind.

Erfolge teilen

2015 feiern SOS-Kinderdorf e.V. und AIDA Cruises das 10-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft. Mit insgesamt rund 820.000 Euro unterstützte AIDA Cruises von 2004 bis 2014 verschiedene Projekte von SOS-Kinderdorf e.V. in Deutschland, Afrika sowie auf den Philippinen. Die Spendengelder sind die Erlöse aus der traditionellen Neujahrstombola, die AIDA Cruises jährlich an Bord seiner Flotte veranstaltet. Diese wurden von der Reederei zum Teil weiter aufgestockt. Der Erlös der Neujahrstombola 2014/2015 in Höhe von 100.000 Euro kam dem SOS-Jugendzentrum sowie dem SOS-Sozialzentrum in Iloilo auf den Philippinen zugute, die den Kindern und Jugendlichen vor Ort eine Schulbildung und Ausbildung ermöglichen.
Bereits 2014 unterstützte AIDA Cruises die SOS-Kinderdörfer auf den Philippinen, die nach dem schweren Taifun Haiyan besonders auf Hilfe angewiesen sind.

In diesem Video von SOS Kinderdorf e.V. erfahren Sie mehr über das von AIDA Cruises geförderte Hilfsprojekt in Iloilo auf den Philippinen.

Sport ist ein fester Bestandteil unserer AIDA Erlebniswelten an Bord wie an Land. In unserer AIDA Sports Crew unterstützen wir daher unsere Sport-Paten in den Disziplinen Rudern, Radsport, Fußball, Golf, Hockey und Marathon.
2014 förderte AIDA Cruises den Leichtathletik-Nachwuchs der Sparte Wurf/Stoß des SC Neubrandenburg unter der Leitung von Trainer Gerald Bergmann mit einer Spende über 15.000 Euro. Der Sportclub Neubrandenburg ist einer der ältesten und angesehensten Sportvereine in Mecklenburg-Vorpommern. Zudem unterstützt AIDA Cruises die Bewerbung der Stadt Hamburg als Austragungsort für die Olympischen und Paralympischen Spiele in 2024 durch sein Sponsoring der Initiative „Feuer und Flamme für Hamburg“.

Als internationales Unternehmen mit Mitarbeitern aus 40 Nationen steht AIDA Cruises für Toleranz und Vielfalt. 2014 unterstützten wir die Demokratieinitiative „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ des Landes Mecklenburg-Vorpommern, die sich gegen Rechtsextremismus richtet.

AIDA Cruises engagiert sich auch in der Kulturförderung: So sind wir seit 2002 Hauptsponsor der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, einem der größten Klassikfestivals in Deutschland.

Zudem bekennen wir uns zu unserem Hauptsitz Rostock und fördern als langjähriger Partner diverse soziale und kulturelle Einrichtungen in der Region. Dazu gehören unter anderem die Deutsche Seemannsmission, die Universität Rostock, die Hochschule für Musik und Theater, die örtlichen Schulmusikwochen oder der Rostocker Zoo.

Eine Übersicht über Einrichtungen, die wir 2014 unterstützt haben, finden Sie in unserer aktuellen Spendenliste. Die meisten Partnerschaften bestehen bereits seit vielen Jahren.

GRI Index

GRI Index

Informieren Sie sich über die Vorgaben der Global Reporting Initiative (GRI)

... mehr
Netzwerke

Netzwerke

Erfahren Sie mehr über unsere zahlreichen Geschäfts- und Dialogpartner

... mehr
FAQ

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Nachhaltigkeit

... mehr