Hauptinhalt

750.000 Facebook-Fans an Bord

AIDA ist bei Facebook auf Spitzenposition
Rostock, 01. Juli 2014

AIDA Cruises begrüßte am 28. Juni 2014 den 750.000. Fan auf der AIDA Facebook-Seite. Das Kreuzfahrtunternehmen nimmt damit im touristischen Bereich in Deutschland eine Spitzenposition ein. Im Juli 2009 startete AIDA seine Präsenz in dem sozialen Netzwerk. Seitdem wuchs die Fangemeinde kontinuierlich.

„Der direkte Kontakt mit unseren Fans ist uns wichtig. Wir sind an 365 Tagen im Jahr für sie da und beantworten ihre Fragen. 750.000 Likes zeigen, dass unsere Gäste diesen Service zu schätzen wissen“, sagt Carsten Fetzer, Director E-Commerce bei AIDA Cruises.

Das Angebot auf Facebook reicht von Apps und Gewinnspielen über tagesaktuelle Angebote bis zur Live-Berichterstattung von Events wie dem Hamburger Hafengeburtstag oder den Hamburg Cruise Days. Aktionen wie aktuell „AIDA und ich“ sind ein lebendiges Beispiel für das Fan-Engagement. Kreuzfahrer sind aufgerufen ihren AIDA Moment als Foto hochzuladen. Dieses wird dann auf einer überdimensionalen Fotowand an Bord des neuen Flaggschiffs AIDAprima erscheinen. Außerdem gibt es attraktive Preise zu gewinnen.

Neben Facebook nutzt AIDA auch Google+, Twitter, Youtube, Pinterest und die unternehmenseigene Online Community AIDA Weblounge auf www.aida-weblounge.de für die aktive Kommunikation mit Gästen und Fans. Hier erfahren Neukunden auch einen interaktiven Zugang zu AIDA und können zum Beispiel über Videos und Bilder vor der Reise das Schiff erkunden, die Angebote an Bord kennenlernen und sich untereinander auszutauschen.

18. Oktober 2020

Erfolgreicher Neustart von AIDA Cruises: Leinen los für AIDAblu

Am Samstagabend, 17. Oktober 2020, um 23:00 Uhr hieß es im italienischen Civitavecchia „Leinen los!“ für AIDAblu zur ersten AIDA Reise seit der siebenmonatigen Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison in Folge der Corona-Pandemie. Unter dem Motto „Bella Italia“ stehen bis Mitte ... mehr

08. Oktober 2020

Michael Thamm, CEO der Costa Gruppe, wendet sich in einem persönlichen Brief an die Bundesregierung

In den vergangenen Wochen hat die deutsche Kreuzfahrtindustrie begonnen, schrittweise wieder Schiffe in Nordeuropa und dem Mittelmeer in Fahrt zu setzen.

Michael Thamm, CEO von Costa und AIDA Cruises, hat sich in dieser Woche mit einem persönlichen Brief an die Bundesminister ... mehr

30. September 2020

AIDA Cruises kooperiert mit Helios Kliniken für kostenfreie COVID-Tests

Mit dem AIDA Gesundheits- und Sicherheitskonzept können Gäste ihren Urlaub vollkommen entspannt und zugleich sicher genießen. So hat AIDA für vorerst alle Reisen ab Oktober 2020 einen verpflichtenden COVID-19-PCR-Test eingeführt und sich dazu mit den Helios Kliniken einen ... mehr

16. September 2020
AIDA Reisen ab 17. Oktober 2020 zu den Highlights Italiens.

AIDA Cruises erweitert das Kreuzfahrtangebot um neue Reisen für die Herbstferien im Mittelmeer

Dem kühlen Herbst entfliehen und im sonnigen Süden die Highlights von Italien entdecken – dafür hat AIDA Cruises nun neue Kreuzfahrten ab Rom und La Spezia aufgelegt und erweitert damit noch einmal deutlich sein Kreuzfahrtangebot. Los geht es am 17. Oktober 2020 mit AIDAblu. Die ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability