Hauptinhalt

AIDA Cruises bereitet Neustart in Rostock vor

Am 18. Juli 2020 werden AIDAmar und AIDAblu im Überseehafen festmachen
Rostock, 15. Juli 2020

Vom 18.bis 24. Juli 2020 werden zwei Kreuzfahrtschiffe der AIDA Flotte im Rostocker Überseehafen festmachen. Das Kreuzfahrtunternehmen hat die Hansestadt als Standort ausgewählt, um sich auf den Neustart im August dieses Jahres vorzubereiten. Die Schiffe werden am Samstag gegen 11:00 Uhr (AIDAmar) bzw. ab 15:00 Uhr (AIDAblu) in Rostock-Warnemünde einlaufen.

Mit seiner guten logistischen Anbindung zu Wasser, an Land und auf dem Luftweg bietet Rostock gute Voraussetzungen für einen Neustart der Kreuzfahrten. In Zusammenarbeit mit der Stadt, Rostock Port und der Bundespolizei Rostock wurde ein Maßnahmenpaket entwickelt, damit AIDA bereits in wenigen Wochen die ersten Gäste an Bord begrüßen kann. Der Flughafen Rostock-Laage bietet sehr gute Bedingungen für eine sichere Anreise der AIDA Crew. In der kommenden Woche werden Besatzungsmitglieder von AIDAmar, AIDAblu und AIDAperla mit von AIDA organisierten Charterflügen über den Flughafen Rostock-Laage einreisen.

Am 12. August 2020 eröffnet AIDAmar die diesjährige Kreuzfahrtsaison in Rostock-Warnemünde. Bis Ende August sind insgesamt sechs drei- bzw. viertägige Kurzreisen geplant.
Den Auftakt zum AIDA-Neustart seit der Reiseunterbrechung macht am 5. August 2020 AIDAperla in Hamburg. Für AIDAblu heißt es am 16. August „Leinen los!“ ab Kiel.
Die ersten Kurzreisen finden mit einer angepassten Passagierkapazität und ohne Anlauf eines weiteren Hafens statt. AIDA Gäste erwartet an Bord ein vielfältiges Urlaubsprogramm mit mehr Service für den Gast unter Beachtung aller gebotenen Hygienestandards sowie den Regeln zur Kontaktvermeidung. Alle AIDA Reisen sind im Reisebüro, unter www.aida.de sowie im AIDA Kundencenter unter +49-381-20270707 buchbar.

AIDA Cruises arbeitet bereits intensiv an den nächsten Schritten. Je nach Öffnung weiterer europäischer Häfen für Kreuzfahrtschiffe könnten erste ausländische Destinationen in das Reiseprogramm integriert werden. In einer dritten Phase ist die schrittweise Rückkehr zum ursprünglichen Reiseprogramm möglich, selbstverständlich unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen in den Destinationen.

Für den Neustart hat das Unternehmen ein umfassendes Gesundheits- und Hygienekonzept entwickelt, das sicheren und sorgenfreien Urlaub unter den aktuellen Bedingungen möglich macht. Unter dem Motto „Mit Sicherheit der schönste Urlaub“ informiert AIDA Cruises transparent und umfassend über die erweiterten Maßnahmen zum Schutz vor COVID-19. Alle Details zum neuen Hygiene- und Gesundheitskonzept hat das Unternehmen auf www.aida.de/sichererurlaub veröffentlicht.

Rostock, 15. Juli 2020

13. November 2020
AIDAnova

AIDA Cruises veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2019

In der aktuellen Ausgabe von „AIDA Cares“ dokumentiert das Unternehmen weitere Fortschritte auf dem Weg zum ersten emissionsneutralen Schiff in 2030. Mit der Indienststellung von AIDAnova, dem weltweit ersten LNG-Kreuzfahrtschiff, wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht. 2021 ... mehr

12. November 2020

Aktuelle Lage bei AIDA Cruises

Sie haben Fragen zur aktuellen Lage? Alle Informationen finden Sie direkt auf der Startseite von www.aida.de oder unter dem folgenden Direktlink www.aida.de/reisehinweis.Für darüber hinaus gehende Themen steht Ihnen das Team der AIDA Unternehmenskommunikation gerne unter der ... mehr

04. November 2020

AIDA Cruises spendet an die Tafeln

Wasser marsch: Ganze 118 Paletten und damit rund 74.000 Liter Mineralwasser spendete AIDA Cruises am 12. Oktober und 3. November 2020 an die Tafeln in Rostock, Güstrow und dem Hauptlager Neubrandenburg. Damit konnte das Kreuzfahrtunternehmen Getränke mit kurzem ... mehr

29. Oktober 2020

AIDA Cruises unterbricht Kreuzfahrtsaison im November 2020

Die Bundesregierung Deutschland hat am Mittwoch weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens von COVID-19 beschlossen und damit einhergehend weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens sowie des Reiseverkehrs verabschiedet. AIDA Cruises unterstützt die ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability