Hauptinhalt

AIDA Cruises mit Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft ausgezeichnet

Rostock, 23. November 2018

Am Abend des 22. November 2018 wurde in Berlin zum 20. Mal der „Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft“ von den Verbänden der Gaswirtschaft verliehen. AIDA Cruises wurde für den Bau des weltweit ersten LNG Kreuzfahrtschiffes AIDAnova als Teil seines „Green Cruising“ Konzeptes in der Kategorie Mobilität & Verkehr geehrt.

AIDA Cruises ist Wegbereiter für die Nutzung von emissionsarmem Flüssigerdgas (LNG) in der Kreuzschifffahrt, denn mit AIDAnova stellt das Unternehmen das weltweit erste Kreuzfahrtschiff in Dienst, das sowohl im Hafen als auch auf See mit LNG betrieben werden kann, dem emissionsärmsten fossilen Treibstoff, der derzeit in der Schifffahrt verfügbar ist, heißt es in der Begründung der Jury.

AIDA Cruises beschäftigt sich bereits seit mehr als 10 Jahren mit der Erforschung und der praktischen Nutzung von emissionsarmem LNG in der Kreuzschifffahrt.
Jahr für Jahr investiert das Unternehmen Millionen von Euro in die Entwicklung und Umsetzung neuer, effizienter Umwelttechnologien an Bord seiner Schiffe. Bereits 2011 hat AIDA Cruises die weltweit ersten Kreuzfahrtschiffe in Auftrag gegeben, die im Hafen mit LNG versorgt werden können. 2015 folgte dann die Entscheidung für den Bau der ersten Kreuzfahrtschiffe, die im Hafen und auf See betrieben werden können.
Neben AIDAnova, die im Dezember 2018 in Dienst gestellt wird, enstehen bis 2023 zwei weitere dieser innovativen Kreuzfahrtschiffe bei der Meyer Werft in Papenburg. Durch die Nutzung von LNG werden die Emissionen von Feinstaub und Schwefeloxiden nahezu vollständig vermieden. Der Ausstoß von Stickoxiden und die CO2-Emissionen verringern sich nachhaltig.

Im Rahmen der „Zukunftswerkstatt ERDGAS - Marktplatz der Innovationen“, die ebenfalls am 22. November 2018 in Berlin stattfand, informierte AIDA Cruises Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, neben der Nutzung von LNG in der Kreuzschifffahrt auch über das Thema Landstrom. Bis 2020 plant das Unternehmen auf allen Schiffen seiner Flotte, die bisher noch nicht landstromfähig sind, entsprechende Anlagen nachzurüsten - eine weitere wichtige Initiative im Rahmen des „Green Cruising“ Konzeptes.

Mehr Informationen zum Engagement von AIDA in Sachen Umweltschutz, finden Sie im jährlich erscheinenden Nachhaltigkeitsbericht „AIDA cares“ unter www.aida.de/aidacares.

Informationen zum vielfältigen Reiseprogramm von AIDA Cruises gibt es im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter +49 (0) 381/20 27 07 07 oder auf www.aida.de

 

Zum Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft:

Unter der Schirmherrschaft von Anja Karliczek (CDU), Bundesministerin für Bildung und Forschung, wird bereits seit zwanzig Jahren der Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft verliehen. Der Preis wird in den Kategorien innovative Produkte, effiziente Energiekonzepte, Forschung und Entwicklung und Mobilität und Verkehr vergeben. Außerdem gibt es einen Sonderpreis für Start-Ups. Mit der Auszeichnung sollen Entwicklungen und Konzepte gewürdigt werden, die sich als besonders innovativ für die Industrie, das Handwerk oder die Wissenschaft erweisen. Zu den Verbänden der Gaswirtschaft gehören die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e. V. (ASUE), der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) sowie Zukunft ERDGAS e. V.
asue.de/innovationspreis/innovationspreis-2018

17. Mai 2019

AIDAprima startet ab Kiel in die Sommersaison 2019

Am Freitag, den 17. Mai 2019, begrüßten AIDA Präsident Felix Eichhorn und Kapitän Marc-Dominique Tidow in Kiel den Seehafenchef Dr. Dirk Claus sowie den Hafenkapitän Michael Schmidt an Bord von AIDAprima zur traditionellen Plakettenübergabe.

Bis Oktober 2019 nimmt AIDAprima von ... mehr

16. Mai 2019

AIDA Wiesn-Spezial mit Münchener Freiheit und voXXclub

Während der Oktoberfestzeit sorgen in diesem Jahr die Top Acts Münchener Freiheit und voXXclub für stimmungsvolle Unterhaltung an Bord von AIDAprima und AIDAperla. Pünktlich zum offiziellen Wiesn-Start am 21. September 2019 in München sticht AIDAprima ab Kiel in See. Auf ... mehr

13. Mai 2019

AIDAnova Cruise mit Tattoo-Künstler Nori Storm

Auf zwei Mittelmeer-Reisen im Sommer 2019 können sich Gäste auf ein außergewöhnliches Erlebnis und ein ganz besonderes Urlaubssouvenir freuen. Der international bekannte Tattoo-Künstler Nori Storm und seine Black Pearl Crew schaffen an Bord von AIDAnova wahre Kunstwerke auf der ... mehr

10. Mai 2019

Großes AIDA Feuerwerk zum Hafengeburtstag in Hamburg

Zum 830. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG präsentierte AIDA Cruises als Hauptsponsor am gestrigen Abend das große Geburtstagsfeuerwerk. Mittelpunkt der Licht- und Feuerwerksinszenierung war das Kreuzfahrtschiff AIDAperla, welches die große Schiffsparade entlang der Landungsbrücken ... mehr

Pressekontakt

 

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8020

Martina Reuter
Senior Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8022

Kathrin Heitmann
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8021

Uta Thiele
Manager Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-8030

Alexander Christen
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8027

Kerstin Matthes
Manager Internal Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-9008

Beate Möller
Team Assistant Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8029
Fax: +49 (0) 381/444-8025
E-Mail: presse@aida.de