Hauptinhalt

AIDA Cruises zieht positive Bilanz der Kieler Woche

Rostock, 01. Juli 2019

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises engagierte sich im Rahmen der 125. Kieler Woche vom 22. bis zum 30. Juni 2019 erneut als Event-Sponsor. Als krönenden Abschluss präsentierte AIDA am Sonntagabend das große Feuerwerk.

Das fulminante Lichtspektakel erleuchtete den Nachthimmel über der Innenförde und verwandelte die Kulisse in ein funkelndes Farbenmeer. Zeitgleich zum Feuerwerk verabschiedete sich AIDAbella aus Kiel und nahm Kurs auf Lerwick (Großbritannien). Auf der 14-tägigen Reise ab Kiel macht das Schiff außerdem Station in Island, Schottland und Dänemark.

Neun Tage lang konnten die Besucher der Kieler Woche ein abwechslungsreiches maritimes Programm entlang der Kiellinie und auf dem Wasser erleben. In der AIDA Urlaubswelt hatten Interessierte u.a. die Möglichkeit, eine AIDAnova Showkabine zu besuchen und sich zu AIDA Reisen beraten zu lassen. Zu Wasser präsentierten sich während der Kieler Woche, neben AIDAbella, auch AIDAluna, AIDAcara und AIDAprima.

AIDA und den Seehafen Kiel verbindet eine langjährige Partnerschaft. AIDA Cruises zeigt mit 60 Anläufen von insgesamt vier AIDA Schiffen in diesem Jahr die stärkste Präsenz in Kiel und ist erneut ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und Magnet für viele Kieler und Gäste. 2018 haben AIDA Cruises und die Landesregierungen Schleswig-Holsteins eine Partnerschaft für einen umweltfreundlichen Kreuzfahrttourismus auf den Weg gebracht, die u.a. den Aufbau einer Landstromversorgung im Hafen Kiel bis 2020 zum Ziel hat. Bis Ende kommenden Jahres werden alle AIDA Schiffe ab Baujahr 2000 Landstrom beziehen können. AIDA Cruises steht bereit, 2020 den Testbetrieb in Kiel aufzunehmen.

Von Kiel aus starten die AIDA Schiffe in dieser Sommersaison nach Norwegen und ins Baltikum. AIDAprima, welche Kiel in diesem Jahr erstmals anlief, wird bis Oktober auf siebentägigen Kreuzfahrten Kurs auf Tallinn, St. Petersburg, Helsinki und Stockholm nehmen. Im Juli 2019 stehen außerdem zwei Reisen entlang Norwegens Küste auf dem Programm. Mit AIDAluna geht es bis hoch zum Polarkreis. AIDAbella bringt Gäste zum Nordkap, nach Island, zu den Lofoten oder umrundet Großbritannien.

Kreuzfahrtneulinge haben in Kiel die Möglichkeit, ein AIDA Schiff durch einen Besuch an Bord kennenzulernen. Eine dreistündige Besichtigung bietet einen umfassenden Einblick in die öffentlichen Bereiche des Schiffs sowie in verschiedene Kabinenvarianten. Der Preis beträgt 49 Euro pro Person inklusive Mittagessen in einem der Buffet-Restaurants. Für Kinder bis einschließlich 15 Jahren ist der Besuch an Bord kostenlos. Die Anmeldung für Schiffsbesuche ist auf www.aida.de/schiffsbesuche möglich.

Alle AIDA Urlaubsangebote sind im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf www.aida.de buchbar.

16. September 2020
AIDA Reisen ab 17. Oktober 2020 zu den Highlights Italiens.

AIDA Cruises erweitert das Kreuzfahrtangebot um neue Reisen für die Herbstferien im Mittelmeer

Dem kühlen Herbst entfliehen und im sonnigen Süden die Highlights von Italien entdecken – dafür hat AIDA Cruises nun neue Kreuzfahrten ab Rom und La Spezia aufgelegt und erweitert damit noch einmal deutlich sein Kreuzfahrtangebot. Los geht es am 17. Oktober 2020 mit AIDAblu. Die ... mehr

28. August 2020

AIDA Cruises veröffentlicht Herbst- und Winterprogramm 2020/2021

Als erstes Schiff der AIDA Flotte nimmt AIDAmar ab dem 1. November 2020 auf siebentägigen Reisen Kurs auf die bei deutschen Urlaubern so beliebte Inselwelt der Kanaren. Ab dem 7. November 2020 folgt AIDAperla, die das ursprünglich mit AIDAnova geplante Reiseprogramm übernehmen ... mehr

10. August 2020

Aktuelle Lage bei AIDA Cruises

Sie haben Fragen zur aktuellen Lage? Alle Informationen finden Sie direkt auf der Startseite von www.aida.de oder unter dem folgenden Direktlink www.aida.de/reisehinweis.Für darüber hinaus gehende Themen steht Ihnen das Team der AIDA Unternehmenskommunikation gerne unter der ... mehr

02. August 2020

AIDA Cruises: Information zu geplanten Kurzreisen im August 2020

AIDA hat nach intensiven Vorbereitungen mit Unterstützung vieler nationaler und internationaler Behörden und Gesundheitsexperten umfassende Konzepte für den Neustart entwickelt und alle erhöhten Hygienestandards und Maßnahmen zum Schutz vor COVID-19 an Bord seiner Schiffe ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability