Hauptinhalt

AIDA – Das Clubschiff meets Beach-Volleyball Weltmeisterschaften in Berlin

Rostock, 15. Juni 2005

Sommer, Sonne, Sport an Meer und Strand: AIDA – Das Clubschiff und der Trendsport Beach Volleyball stehen für Lebensfreude, unbeschwerte Atmosphäre und Körperbewusstsein. Deshalb ist AIDA als offizieller Partner der Beach-Volleyball Weltmeisterschaften jetzt erstmals auch im Volleyball engagiert. Die Beach- Volleyball Weltmeisterschaften, die vom 21. bis 26. Juni mitten in Berlin auf dem Schlossplatz ausgetragen werden, sind das Sommer-Highlight in der Hauptstadt. AIDA bietet den Besuchern des Turniers mit dem AIDA Kids Club, einer Beach Bar, zwei Reise-Gewinnspielen und Promotion-Gimmicks ein erlebnisorientiertes Rahmenprogramm.

„Hier ist das Lächeln zu Hause“ heißt es im AIDA Kids Club, in dem Kinderprofis von Freitag bis Sonntag an zehn verschiedenen Spielstationen, auf dem Hüpfschiff und mit Gruppenanimationen die „kleinen Gäste“ der Beach-Volleyball WM betreuen. Währenddessen können sich Eltern am 8000 Plätze fassenden Center Court die spannenden Matches ansehen, bei denen die durchtrainierten Profis baggernd und pritschend durch den heißen Sand hechten. Kühle Drinks hält die Beach Bar des Beach Club powered by AIDA bereit. Sonnenanbeter erhalten bei Bestellung eines AIDA Kiss Cocktails ein Lichtschutzspray gratis. Rund um die Spiele der insgesamt 96 Beach-Duos verteilt AIDA Gewinnspielkarten zu einer siebentägigen Reise für zwei Personen mit dem Clubschiff AIDAaura. Ziel der Tour, die in Venedig beginnt, ist das östliche Mittelmeer. Eine zweite AIDA Reise mit der gleichen Route wird am Abend des 24. Juni im Rahmen der offiziellen Weltmeisterschafts-Gala „Beach meets Glamour“ von Berlins regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit verlost.

Neben Volleyball finden Reisende auf den AIDA Clubschiffen ein breites Angebot an etablierten Trendsportarten von Biken, Tauchen und Golfen über Spinning, Pilates und Power-Yoga bis hin zu Nordic Walking und speziellen Laufkursen. Dabei werden die Gäste von erfahrenen Fitnesstrainern hinsichtlich gesundheitsorientierter Sportprogramme beraten. So kann jeder Clubschiff-Urlauber unterschiedliche Trainings nutzen und sich für zu Hause mit Anregungen, Tipps und Tricks versorgen.

AIDA Cruises betreibt und vermarktet faszinierenden Urlaub auf dem Wasser mit vier Schiffen der Marke AIDA - Das Clubschiff. In der Wintersaison 2005/2006 reist AIDAcara durch das westliche und östliche Mittelmeer, AIDAblu steuert auf Ihrer Tour durch den Atlantik traumhafte Sonneninseln an. AIDAvita bereist die karibische Inselwelt und AIDAaura steuert Ziele in Mittelamerika an.

09. Juli 2020

„Leinen los!“ für erste AIDA Kreuzfahrten im August 2020

Im August 2020 heißt es „Leinen los!“ für die ersten drei Kreuzfahrtschiffe von AIDA Cruises zu einem Neustart seit der Reiseunterbrechung. Den Auftakt macht AIDAperla am 5. August 2020 in Hamburg. Danach startet AIDA Cruises am 12. August 2020 mit AIDAmar ab Rostock-Warnemünde ... mehr

02. Juli 2020

AIDA Cruises verlängert Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison für Reisen im August 2020

Angesichts der schrittweisen Lockerungen im innereuropäischen Reiseverkehr ist AIDA Cruises zuversichtlich, noch in diesem Sommer die diesjährige Reisesaison wiederaufzunehmen. Jedoch sind in vielen weltweiten Destinationen die Bedingungen für ein sicheres Reisen noch nicht ... mehr

02. Juli 2020

Aktuelle Lage bei AIDA Cruises

Sie haben Fragen zur aktuellen Lage? Alle Informationen finden Sie direkt auf der Startseite von www.aida.de oder unter dem folgenden Direktlink www.aida.de/reisehinweis.Für darüber hinaus gehende Themen steht Ihnen das Team der AIDA Unternehmenskommunikation gerne unter der ... mehr

22. Juni 2020

AIDA Weltreise mit AIDAsol 2021/2022

Nach dem großen Erfolg der vergangenen Weltreisen geht erstmals AIDAsol im Winter 2021/2022 auf Weltreise. Highlights dieses 117-tägigen XXL-Abenteuers sind Ziele wie Feuerland und Kap Hoorn, Sydney und die australische Insel Tasmanien, Mauritius und Kapstadt. Neben bekannten ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability