Hauptinhalt

AIDA gründet European Cruise Academy

Rostock, 15. Februar 2008

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises mit Sitz in Rostock kündigt die Gründung einer Bildungsakademie an. Sie wird den Namen „European Cruise Academy“ tragen. Standort soll Rostock sein.

Die Inhalte der akademischen Ausbildung werden in Zusammenarbeit mit der Hochschule Wismar umgesetzt. Die Kooperation zwischen Hochschule und AIDA beinhaltet im Rahmen einer so genannten Public Private Partnership die Entwicklung von neuen Studiengängen. Insbesondere im boomenden Markt für Kreuzfahrten ist die Nachfrage nach sehr gut ausgebildeten Fach- und Führungskräften stark gestiegen. Die European Cruise Academy investiert daher ganz gezielt in die Zukunft und Qualifikation des maritimen Nachwuchses.

Der Fokus der European Cruise Academy wird auf den nautisch-technischen Bereich an Bord von Kreuzfahrtschiffen gelegt. Zunächst wird ein Master-Studiengang angeboten. Die ersten Kurse starten bereits zum Beginn des neuen Studienjahres am 1. September 2008. Bachelor-Studiengänge im Bereich  Nautik, Technik und Elektrotechnik sowie weitere Bildungsangebote sollen zum Wintersemester 2009/2010 folgen.

Als Dozenten werden Experten aus Industrie und Bildung herangezogen. Die Inhalte werden in englischer Sprache vermittelt. Damit ist der Studiengang auch für internationale Reedereien interessant. Den Absolventen bieten sich ausgezeichnete Zukunftschancen in Spitzenpositionen an Bord von Kreuzfahrtschiffen als nautische, technische und elektrotechnische Offiziere bis hin zum Chief Engineer und zum Kapitän.

Interessenten am Masterstudiengang mit einschlägiger Vorqualifikation können sich für weiterführende Informationen an Tino Hensel, Personaldirektor Fleet bei AIDA Cruises, unter der Telefonnummer 0381 / 444-0 wenden.


Rostock, 15. Februar 2008

17. Dezember 2018

Nach Werftaufenthalt: Mit AIDAsol zu den Metropolen am Mittelmeer

Das Kreuzfahrtschiff AIDAsol hat ihren zweiwöchigen Aufenthalt vom 1. bis 14. Dezember 2018 auf der Werft Chantier Naval de Marseille erfolgreich beendet. An Bord fanden sowohl zahlreiche optische Neuerungen als auch technische Updates statt.Während die Maschinen und die Technik ... mehr

12. Dezember 2018

Die Zukunft nimmt Fahrt auf: AIDA Cruises übernimmt mit AIDAnova innovatives und weltweit erstes LNG-Kreuzfahrtschiff

AIDA Cruises hat am 12. Dezember 2018 in Bremerhaven sein neuestes Schiff AIDAnova von der Meyer Werft Papenburg übernommen. Die feierliche Indienststellung dieses innovativen Prototypen einer neuen AIDA Schiffsgeneration erfolgte in Anwesenheit von Michael Thamm, CEO Costa ... mehr

04. Dezember 2018

Wellnesswochen an Bord von AIDA

Während der AIDA Wellnesswochen bis zum 24. Dezember 2018 winkt bei Buchung einer Reise auf ausgewählten Winterrouten von AIDAnova auf den Kanaren, von AIDAprima rund um Dubai und Abu Dhabi, AIDAperla in der Karibik oder AIDAsol im Mittelmeer von Januar bis April 2019 ein ... mehr

30. November 2018

Neu: AIDA Schiffsbesichtigungen 2019 mit individuellen Erlebnispaketen

AIDA Cruises bietet Kreuzfahrtneulingen auch im kommenden Jahr an zahlreichen Terminen die Gelegenheit, ein Schiff aus der AIDA Flotte persönlich kennenzulernen. Von März bis November 2019 können Kreuzfahrtbegeisterte in Hamburg, Kiel und Warnemünde einmal Bordluft schnuppern. ... mehr

Pressekontakt

 

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8020

Martina Reuter
Senior Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8022

Kathrin Heitmann
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8021

Uta Thiele
Manager Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-8030

Alexander Christen
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8027

Kerstin Matthes
Manager Internal Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-9008

Beate Möller
Team Assistant Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8029
Fax: +49 (0) 381/444-8025
E-Mail: presse@aida.de