Hauptinhalt

AIDA gründet European Cruise Academy

Rostock, 15. Februar 2008

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises mit Sitz in Rostock kündigt die Gründung einer Bildungsakademie an. Sie wird den Namen „European Cruise Academy“ tragen. Standort soll Rostock sein.

Die Inhalte der akademischen Ausbildung werden in Zusammenarbeit mit der Hochschule Wismar umgesetzt. Die Kooperation zwischen Hochschule und AIDA beinhaltet im Rahmen einer so genannten Public Private Partnership die Entwicklung von neuen Studiengängen. Insbesondere im boomenden Markt für Kreuzfahrten ist die Nachfrage nach sehr gut ausgebildeten Fach- und Führungskräften stark gestiegen. Die European Cruise Academy investiert daher ganz gezielt in die Zukunft und Qualifikation des maritimen Nachwuchses.

Der Fokus der European Cruise Academy wird auf den nautisch-technischen Bereich an Bord von Kreuzfahrtschiffen gelegt. Zunächst wird ein Master-Studiengang angeboten. Die ersten Kurse starten bereits zum Beginn des neuen Studienjahres am 1. September 2008. Bachelor-Studiengänge im Bereich  Nautik, Technik und Elektrotechnik sowie weitere Bildungsangebote sollen zum Wintersemester 2009/2010 folgen.

Als Dozenten werden Experten aus Industrie und Bildung herangezogen. Die Inhalte werden in englischer Sprache vermittelt. Damit ist der Studiengang auch für internationale Reedereien interessant. Den Absolventen bieten sich ausgezeichnete Zukunftschancen in Spitzenpositionen an Bord von Kreuzfahrtschiffen als nautische, technische und elektrotechnische Offiziere bis hin zum Chief Engineer und zum Kapitän.

Interessenten am Masterstudiengang mit einschlägiger Vorqualifikation können sich für weiterführende Informationen an Tino Hensel, Personaldirektor Fleet bei AIDA Cruises, unter der Telefonnummer 0381 / 444-0 wenden.


Rostock, 15. Februar 2008

17. Mai 2019

AIDAprima startet ab Kiel in die Sommersaison 2019

Am Freitag, den 17. Mai 2019, begrüßten AIDA Präsident Felix Eichhorn und Kapitän Marc-Dominique Tidow in Kiel den Seehafenchef Dr. Dirk Claus sowie den Hafenkapitän Michael Schmidt an Bord von AIDAprima zur traditionellen Plakettenübergabe.

Bis Oktober 2019 nimmt AIDAprima von ... mehr

16. Mai 2019

AIDA Wiesn-Spezial mit Münchener Freiheit und voXXclub

Während der Oktoberfestzeit sorgen in diesem Jahr die Top Acts Münchener Freiheit und voXXclub für stimmungsvolle Unterhaltung an Bord von AIDAprima und AIDAperla. Pünktlich zum offiziellen Wiesn-Start am 21. September 2019 in München sticht AIDAprima ab Kiel in See. Auf ... mehr

13. Mai 2019

AIDAnova Cruise mit Tattoo-Künstler Nori Storm

Auf zwei Mittelmeer-Reisen im Sommer 2019 können sich Gäste auf ein außergewöhnliches Erlebnis und ein ganz besonderes Urlaubssouvenir freuen. Der international bekannte Tattoo-Künstler Nori Storm und seine Black Pearl Crew schaffen an Bord von AIDAnova wahre Kunstwerke auf der ... mehr

10. Mai 2019

Großes AIDA Feuerwerk zum Hafengeburtstag in Hamburg

Zum 830. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG präsentierte AIDA Cruises als Hauptsponsor am gestrigen Abend das große Geburtstagsfeuerwerk. Mittelpunkt der Licht- und Feuerwerksinszenierung war das Kreuzfahrtschiff AIDAperla, welches die große Schiffsparade entlang der Landungsbrücken ... mehr

Pressekontakt

 

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8020

Martina Reuter
Senior Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8022

Kathrin Heitmann
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8021

Uta Thiele
Manager Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-8030

Alexander Christen
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8027

Kerstin Matthes
Manager Internal Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-9008

Beate Möller
Team Assistant Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8029
Fax: +49 (0) 381/444-8025
E-Mail: presse@aida.de