Hauptinhalt

AIDA Highlights am Pfingstwochenende

Dreifachanlauf in Palma de Mallorca / Doppelanlauf in Kiel: AIDAaura erstmals an der Förde zu Gast
Rostock, 13. Mai 2016

Am Pfingstsamstag, 14. Mai 2016, werden gleich drei AIDA-Schiffe den Hafen von Palma de Mallorca anlaufen. Als erstes Flottenmitglied erreicht AIDAcara gegen 2.00 Uhr den Hafen. Gegen 4.00 Uhr wird AIDAblu festmachen. Eine Stunde später erreicht AIDAstella die mallorquinische Metropole und macht den Dreifach-Anlauf komplett.
Alle drei AIDA Schiffe werden gegen Mitternacht gemeinsam aus dem Hafen auslaufen.

Für die Gäste von AIDAcara heißt es „Leinen los!“ zu einer dreitägigen Kurzreise nach Alicante und Valencia. AIDAblu bricht zu einer 10tägigen Rundreise durchs westliche Mittelmeer auf, erster Stop ist Olbia auf Sardinien. Die siebentägige Reise von AIDAstella führt u.a. nach Nizza, La Spezia, Chivitavecchia und Sardinien.

Am Pfingstsonntag, 15.Mai 2016, werden AIDAaura und AIDAluna gegen 8.00 Uhr gemeinsam in Kiel einlaufen und am Ostseekai festmachen. Für AIDAaura ist dies eine Premiere, sie ist erstmals in Kiel zu Gast. Peter Todeskino, Bürgermeister der Stadt Kiel wird die Plakette der Stadt anlässlich des Erstanlaufes an Nico Berg, Kapitän von AIDAaura übergeben.
Um 18:00 Uhr werden beide Schiffe gemeinsam auslaufen. Diese Schiffsparade sollten sich Kieler und Besucher der Stadt nicht entgehen lassen.
Mit insgesamt 51 Anläufen von drei Schiffen (AIDAluna, AIDAvita und AIDAaura) ist AIDA Cruises auch 2016 der wichtigste Partner für den Kieler Hafen.

Für die Gäste von AIDAaura ist Kiel in diesem Jahr 22 Mal Start-und Zielhafen für Reisen zu den schönsten Zielen in der Ostsee, in Norwegen, Island und Grönland.
Am 29. Juni 2016 startet AIDAaura ab Kiel zum Beispiel zu den schönsten Zielen am Polarkreis. Stationen der 17-tägigen Reise sind u.a. Spitzbergen, das Nordkap, Island, und die Shetland Inseln. Für die beliebte 14-tägige Route „Norwegen mit Lofoten und Nordkap“ gibt es einen zusätzlichen Reisetermin am 16. Juli 2016.
Absolutes Highligt der Nordeuropasaison von AIDAaura: Am 30. Juli 2016 heißt es „Leinen los!“ zu einer neuen, faszinierenden Reise nach Grönland. So ist es erstmals möglich, mit AIDA die größte Insel der Welt zu besuchen, ohne das Flugzeug zu besteigen. Die 21-tägige Rundreise führt über Island bis nach Grönland und zurück. Highlights der Route sind neben Reykjavik die Erstanläufe von Sisimiut und Nuuk an der Westküste Grönlands und die spektakuläre Passage auf dem Weg nach Qaqortoq durch den mehr als 100 Kilometer langen Prins Christian Sund.
Ideal für einen Kurzurlaub an Bord sind die zwei- bzw. viertägigen Kreuzfahrten im Mai, Juni und September. Die zweitägigen Reisen führen nach Kopenhagen. Auf den viertägigen Reisen kann man, neben Kopenhagen, die skandinavischen Metropolen Göteborg oder Oslo entdecken.

Alle Angebote aus der AIDA Urlaubswelt sind auf www.aida.de, im Reisebüro oder im AIDA Kundencenter unter +49 (0) 381 / 20 27 07 07 buchbar.

01. Dezember 2019

Franziska Knuppe tauft AIDAmira

Franziska Knuppe tauft AIDAmira Taufkonzert mit Johannes Oerding & Charity Event zu Gunsten von AIDA Cruise & Help

Am 30. November 2019 begrüßte AIDA Cruises mit AIDAmira das vierte Schiff der Selection Klasse in seiner Flotte. Model und Moderatorin Franziska Knuppe, ... mehr

30. November 2019

Download: Bilder der Taufe von AIDAmira

 

Alle Bilder rund um die Taufe von AIDAmira sowie weitere Bilder und Presseinforamtionen zu AIDAmira stehen hier zum Download zur Verfügung und werden kontinuierlich aktualisiert:

Bilder AIDAmira

Bilder Taufe AIDAmira

 

... mehr

29. November 2019

Der Countdown läuft: Morgen tauft Franziska Knuppe das neue AIDA Schiff

Am Samstag, 30. November 2019, gegen 23.00 Uhr ist es soweit: Model Franziska Knuppe tauft das 14. Mitglied der AIDA Flotte auf den Namen AIDAmira im Hafen von Palma de Mallorca (Spanien).

Der Taufakt, die Inszenierung und das Feuerwerk werden am 30. November 2019 ab 22.30 Uhr ... mehr

27. November 2019

Festtags-Highlights an Bord von AIDA

Einfach mal dem Feiertagstrubel und dem deutschen Winter den Rücken kehren und fernab der Heimat trotzdem nicht auf die traditionelle Stimmung an Heiligabend verzichten müssen. Oder zum Jahreswechsel ganz stressfrei eine rauschende Silvesterparty mit einzigartigen Lichtshows ... mehr

Pressekontakt

 

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0)381/444-8020

Martina Reuter
Senior Manager Communication
Tel.: +49 (0)381/444-8022

Kathrin Heitmann
Manager Communication
Tel.: +49 (0)381/444-8021

Uta Thiele
Manager Communication
Tel.: +49 (0) 381/444-8030

Nadine Maraschi
Manager Communication
Tel.: +49 (0) 381/444-8697

Alexander Christen
Manager Communication
Tel.: +49 (0)381/444-8027

Kerstin Matthes
Manager Internal Communication
Tel.: +49 (0) 381/444-9008

Anne Frambach
Mitarbeiter Communication
Tel.: +49 (0) 381/444-7653

Beate Möller
Team Assistant Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0)381/444-8029
Fax: +49 (0) 381/444-8025
E-Mail: presse@aida.de

Nicole Gloeckl
PR & Marketing Manager Austria
Tel.: +43 (0) 1/2270-9951

Rebecca Amstutz
Manager Marketing & PR Switzerland
Tel.: +41 (0) 79/513-5089