Hauptinhalt

AIDA kooperiert mit internationaler Fitnessakademie IFAA

Rostock, 17. Dezember 2007

AIDA Cruises, Marktführer für Seereisen in Deutschland, arbeitet ab sofort mit der IFAA (Internationale Fitness und Aerobic Akademie) zusammen.
Mit der Partnerschaft baut AIDA die hohen Qualitätsstandards rund um die vielfältigen Sportaktivitäten und Trainings auf den AIDA Schiffen weiter aus.

Die IFAA (Internationale Fitness und Aerobicakademie) berät AIDA Cruises ab sofort bei der Aus- und Weiterbildung von Fitnesstrainern und führt dem Seereiseunternehmen hochqualifizierte Fachkräfte zu. Dabei vermittelt die Akademie ihre erfolgreichsten Absolventen an AIDA. Anschließend werden die Profi-Trainer auf den Schiffen der Kussmundflotte eingesetzt, wo sie den Reisenden an modernsten Fitness-Geräten und in vielen verschiedenen Sport- und Entspannungskursen professionelle Anleitung auf dem neuesten Stand der Trainingslehre bieten.

Darüber hinaus berät die IFAA den Seereiseveranstalter über die aktuellen Standards und Trends rund um Fitnesstraining. Abgerundet wird die Zusammenarbeit mit der Organisation und Durchführung von Sport- und Fitnessevents an Bord der AIDA Schiffe.

Sport ist eine der großen Leidenschaften von AIDA Cruises. AIDA Body & Soul bezeichnet die Philosophie im Sport- und Wellness-Bereich. Erfahrene Fitnesstrainer und Physiotherapeuten beraten die Reisenden individuell, bieten Fitness-Checks an und geben gezielte Ernährungstipps. Ein Urlaub auf dem Clubschiff ist die ideale Gelegenheit, um ein Training zu beginnen oder zu optimieren. Die Reisenden werden auf Wunsch hinsichtlich gesundheitsorientierter Sportprogramme beraten. Informationsrunden, Workshops und Einzelbetreuungen zu Themen wie Nordic Walking, Rückentraining oder Pilates und Fexi-Bar geben Tipps zum Training, die weit über die Reise hinaus Bestand haben. Reisende können sich aber auch mit Joggen, Volleyball oder an Crosstrainern, Laufbändern und auf IndoorCycling-Rädern auf Trab bringen. Und das alles mit unvergleichlichem Blick auf das Meer oder die interessantesten Häfen der Welt. Das Kursangebot bietet neben Power-Workouts wie Step-Aerobic zu heißen Rhythmen auch mentale Trainings (Yoga, Qi Gong) in der ZEN Lounge an, die sich in aller Stille der Körperarbeit widmen.

Die IFAA (www.ifaa.de) besteht seit fast 30 Jahren als erfolgreiche Akademie für Fitness, Wellness und Gesundheit in Europa. Das Unternehmen hat ein europaweites Netzwerk an Kooperationspartnern. Die Akademie entwickelt innovative Ausbildungskonzepte mit anerkannten Abschlüssen. 

Weitere Informationen zu den AIDA Body & Soul Sportwelten sowie Fitness-Themenreisen unter www.aida.de/sport

Rostock, 17. Dezember 2007

 

18. Oktober 2020

Erfolgreicher Neustart von AIDA Cruises: Leinen los für AIDAblu

Am Samstagabend, 17. Oktober 2020, um 23:00 Uhr hieß es im italienischen Civitavecchia „Leinen los!“ für AIDAblu zur ersten AIDA Reise seit der siebenmonatigen Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison in Folge der Corona-Pandemie. Unter dem Motto „Bella Italia“ stehen bis Mitte ... mehr

08. Oktober 2020

Michael Thamm, CEO der Costa Gruppe, wendet sich in einem persönlichen Brief an die Bundesregierung

In den vergangenen Wochen hat die deutsche Kreuzfahrtindustrie begonnen, schrittweise wieder Schiffe in Nordeuropa und dem Mittelmeer in Fahrt zu setzen.

Michael Thamm, CEO von Costa und AIDA Cruises, hat sich in dieser Woche mit einem persönlichen Brief an die Bundesminister ... mehr

30. September 2020

AIDA Cruises kooperiert mit Helios Kliniken für kostenfreie COVID-Tests

Mit dem AIDA Gesundheits- und Sicherheitskonzept können Gäste ihren Urlaub vollkommen entspannt und zugleich sicher genießen. So hat AIDA für vorerst alle Reisen ab Oktober 2020 einen verpflichtenden COVID-19-PCR-Test eingeführt und sich dazu mit den Helios Kliniken einen ... mehr

16. September 2020
AIDA Reisen ab 17. Oktober 2020 zu den Highlights Italiens.

AIDA Cruises erweitert das Kreuzfahrtangebot um neue Reisen für die Herbstferien im Mittelmeer

Dem kühlen Herbst entfliehen und im sonnigen Süden die Highlights von Italien entdecken – dafür hat AIDA Cruises nun neue Kreuzfahrten ab Rom und La Spezia aufgelegt und erweitert damit noch einmal deutlich sein Kreuzfahrtangebot. Los geht es am 17. Oktober 2020 mit AIDAblu. Die ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability