Hauptinhalt

AIDAblu hat Premiere

Rostock, 27. April 2004

Es ist soweit. Pünktlich am 27.04.2004 ist AIDAblu nach erfolgreichem Umbau aus der Blohm + Voss Werft zu ihrer Schnupperfahrt am Hamburger Grasbrookkai eingetroffen.

Ab heute verführen 4 Schiffe der AIDA Linie mit Kussmund und schönen Augen-Blicken zu Seereisen in Nordeuropa, dem Mittelmeer, der Karibik und Mittelamerika. Seit 1996 bringt Seetours das Lächeln auf die Meere dieser Welt und hat mit seiner innovativen Form des Urlaubs auf See in kürzester Zeit den deutschsprachigen Markt erobert. Mit AIDAblu wird die Kapazität der AIDA Flotte auf 5.300 Betten erweitert.

AIDAblu verfügt über insgesamt 838 Kabinen für 1.676 Passagiere.
Neben der AIDA-typischen Bemalung hat das Schiff während des Umbaus (Umbauvolumen 10 Millionen Euro) die so spezielle Clubschiffatmosphäre erhalten, die die AIDA Flotte zum Marktführer in Deutschland gemacht hat. Vom zeitgeistorientierten Fitness- und Wellnesskonzept auf 1.300 qm Fläche mit dem Namen AIDAfit über vielfältigstes Gastrotainment, das bekannte, für AIDA eigens produzierte, Showprogramm, Live Bands, einem umfangreichen Angebot an Tours & Activities bis hin zu einer großen Auswahl an Kabinenkategorien hat Seetours eine weitere Ferienwelt der legeren, sportlichen und kommunikativen Art geschaffen, die die Entscheidung für die Buchung einer Seereise so leicht macht.

Das neue AIDA Erlebnis mit AIDAblu ist eine Premiere, zum einen durch den erstmaligen Einsatz eines Schiffes der AIDA Linie im Norden Europas und zum anderen durch die Vielfalt an Angeboten an Bord. 7 Restaurants und 7 Bars und Cafés laden ein, Seetours' neue Urlaubsplattform zu genießen.

Seit Erscheinen des AIDA Sommerkataloges ist AIDAblu buchbar. Die hohe Resonanz bei den Buchungen bestätigt die Ein-Marken-Strategie von Seetours: Bereits im Januar dieses Jahres waren die drei 14-Tage-Reisen ans Nordkap nahezu vollständig ausgebucht.

Weitere Informationen im Reisebüro und unter www.aida.de.


Neu-Isenburg / Rostock 27.04. 2004

15. Oktober 2019

Kiellegung für AIDAcosma auf der Neptun Werft in Rostock

Am 15. Oktober 2019 wurde der erste Baublock für das zweite LNG-Kreuzfahrtschiff von AIDA Cruises auf der Neptun Werft in Rostock auf Kiel gelegt. Die beiden Auszubildenden Charleen Hoffmann (AIDA Cruises) und Kenny Schaft (Meyer Werft) legten die traditionelle Glücksmünze unter ... mehr

10. Oktober 2019

2021: Erste Brennstoffzellen für AIDAnova

AIDA Cruises wird bereits 2021 als weltweit erste Kreuzfahrtreederei im Rahmen des Forschungsprojektes „Pa-X-ell2“ an Bord von AIDAnova die Nutzung von Brennstoffzellen auf einem großen Passagierschiff in der Praxis testen.

An dem durch das Bundesministerium für Verkehr und ... mehr

27. September 2019

AIDA President und Dubrovniks Bürgermeister vereinbaren Zusammenarbeit

AIDA President und Dubrovniks Bürgermeister vereinbaren Zusammenarbeit

Felix Eichhorn, President von AIDA Cruises, traf in der vergangenen Woche mit dem Bürgermeister von Dubrovnik, Mato Frankovic, und seiner Stellvertreterin Jelka Tepsic zusammen. In den Gesprächen sicherte er ... mehr

26. September 2019

AIDAnova erhält Blauen Engel – Umweltzeichen jetzt auf der Bordwand

AIDA Cruises ist mit dem Blauen Engel, dem Umweltzeichen der Bundesregierung, für das umweltfreundliche Schiffsdesign von AIDAnova ausgezeichnet worden. Am 19. und 26. September 2019 wurde im Hafen von Marseille das Logo des Blauen Engels auf die Bordwand von AIDAnova ... mehr

Pressekontakt

 

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8020

Martina Reuter
Senior Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8022

Kathrin Heitmann
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8021

Uta Thiele
Manager Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-8030

Alexander Christen
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8027

Kerstin Matthes
Manager Internal Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-9008

Anne Frambach
Mitarbeiter Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-7653

Beate Möller
Team Assistant Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8029
Fax: +49 (0) 381/444-8025
E-Mail: presse@aida.de