Hauptinhalt

AIDAdiva gewinnt ShipPax Award 2008

Rostock, 08. Mai 2008

Das Clubschiff AIDAdiva hat den weltweit renommierten Innovationspreis ShipPax Award 2008 in der Kategorie „Cruise Lounges“ gewonnen.

Der Preis wurde für das multifunktionale Theatrium, in dem die Bereiche Theater, Atrium, Bars und Marktplatz zu einem einzigartigen Raumerlebnis verschmelzen, vergeben. Der 3.000 Quadratmeter große, Licht durchflutete Raum erstreckt sich über 3 Decks und erhält seine besondere Atmosphäre durch riesige Glaswände, welche den Gästen an Bord rund um die Uhr den Ausblick auf das Meer freigeben. Ebenfalls ausgezeichnet wurde die Pier 3 Bar von AIDAdiva, direkt an den Tenderpforten und der Gangway gelegen. Hier schmücken  - nur kapp über der Wasseroberfläche gelegen - zwei „French Balconies“ die Raumsituation, von denen die Passagiere die Aussicht genießen können.

AIDA Cruises freut sich über die Auszeichnung: „Der ShipPax Award ist eine Bestätigung unserer innovativen Flottenpolitik, fasst Michael Thamm, President AIDA Cruises zusammen. „Mit dem Bau von insgesamt sechs neuen AIDA Schiffen bis ins Jahr 2012, bieten wir unseren Reisenden viele neue Attraktionen und eine der modernsten Kreuzfahrtflotten der Welt.“

ShipPax Award
Der ShipPax Award wird seit 1999 jedes Jahr von dem schwedischen Verlag ShipPax Information gestiftet und in acht Einzelkategorien verliehen. Ziel ist es, Innovationen im Passagierschiffbau zu prämieren und damit zukunftsorientiert denkende Werften und Reedereien zu fördern. Die Jury besteht aus Schifffahrtsexperten unterschiedlicher Herkunft und Fachrichtung. Bewertet werden alle im Vorjahr neu in Dienst gestellten Kreuzfahrt-, Fähr- und Roll-on-roll-off-Schiffe.


AIDA Cruises
AIDA Cruises ist Marktführer auf dem deutschen Markt für Seereisen. Als Reederei und Veranstalter in einem betreibt und vermarktet das Unternehmen die Clubschiffe der AIDA Flotte, AIDAaura, AIDAvita, AIDAcara, AIDAdiva und AIDAbella. In den kommenden Jahren wird die AIDA Flotte weiter wachsen. Von 2009 bis 2012 erhält AIDA Cruises jedes Jahr ein neues Schiff. Insgesamt investiert das Unternehmen mehr als 2 Milliarden Euro in das sechs Schiffe umfassende Neubauprogramm. Die Neubauten werden auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Im Jahr 2012 werden neun Clubschiffe zur AIDA Flotte gehören und Reisen im Mittelmeer, rund um die Kanaren, in Nord- und Ostsee, der Karibik und Mittelamerika, im Arabischen  Golf, Nordamerika sowie in Asien anbieten.


Rostock, Mai 2008

13. November 2020
AIDAnova

AIDA Cruises veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2019

In der aktuellen Ausgabe von „AIDA Cares“ dokumentiert das Unternehmen weitere Fortschritte auf dem Weg zum ersten emissionsneutralen Schiff in 2030. Mit der Indienststellung von AIDAnova, dem weltweit ersten LNG-Kreuzfahrtschiff, wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht. 2021 ... mehr

12. November 2020

Aktuelle Lage bei AIDA Cruises

Sie haben Fragen zur aktuellen Lage? Alle Informationen finden Sie direkt auf der Startseite von www.aida.de oder unter dem folgenden Direktlink www.aida.de/reisehinweis.Für darüber hinaus gehende Themen steht Ihnen das Team der AIDA Unternehmenskommunikation gerne unter der ... mehr

04. November 2020

AIDA Cruises spendet an die Tafeln

Wasser marsch: Ganze 118 Paletten und damit rund 74.000 Liter Mineralwasser spendete AIDA Cruises am 12. Oktober und 3. November 2020 an die Tafeln in Rostock, Güstrow und dem Hauptlager Neubrandenburg. Damit konnte das Kreuzfahrtunternehmen Getränke mit kurzem ... mehr

29. Oktober 2020

AIDA Cruises unterbricht Kreuzfahrtsaison im November 2020

Die Bundesregierung Deutschland hat am Mittwoch weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens von COVID-19 beschlossen und damit einhergehend weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens sowie des Reiseverkehrs verabschiedet. AIDA Cruises unterstützt die ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability