Hauptinhalt

AIDAluna: Besatzung genießt gesunde Kost

Rostock, 25. März 2009

AIDA Cruises hat die Crew-Speisepläne von AIDAluna von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) für geprüfte Speisequalität zertifizieren lassen. Die gesundheitsfördernde, ernährungsphysiologisch ausgewogene Mittagsverpflegung für die Besatzung an Bord wird mit dem DGE-Logo „Job & Fit ausgezeichnet. Mit der Zertifizierung unterstützt AIDA die Erkenntnisse der DGE rund um eine ausgewogene Ernährung am Arbeitsplatz zur Verbesserung des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit der Crew an Bord. AIDA Cruises ist das einzige Kreuzfahrt-Unternehmen, mit DGE-Auszeichnung. Insgesamt konnten in Deutschland bislang acht Betriebe die Anforderungen an das Zertifikat „Job & Fit“ erfüllen. 

Ziel der Gesundheitsinitiative ist es, die angebotenen Mittagsmenüs für die Crew an Bord auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse ernährungsphysiologisch zu optimieren.

 

Im Rahmen der Überprüfung der Qualitätsstandards für die Verpflegung auf dem Schiff werden die Herkunft von Lebensmitteln, die Speisenplangestaltung und Speisenherstellung, die Zwischenverpflegung sowie die Getränkeversorgung am Arbeitsplatz geprüft. Dazu wurde das Speisenangebot nach den Vorgaben der DGE überarbeitet. 

 

Bei der Erstellung der Speisepläne wird die optimale Zusammensetzung der Gerichte aus Kohlenhydraten, Fetten, Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen besonders beachtet. Weiterhin ist der Warenbestand um neue, fettarme Lebensmittel ergänzt worden, so dass eine noch vielseitigere und ausgewogenere Ernährung nach den so genannten D-A-CH-Referenzwerten gewährleistet ist. Diese Werte sind gemeinsame Empfehlungen der Fachgesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Nährstoffmengen.

 

Die empfohlenen Gerichte sind mit dem DGE-Logo im Crewspeiseplan deutlich gekennzeichnet und enthalten pro Mahlzeit mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert ca. 750 kcal. Die erarbeitete Rezeptdatenbank, inklusive Wochenplänen und Nährwertangaben, stellt ein abwechslungsreiches, internationales Speisenangebot mit vollwertigen und wohlschmeckenden Mahlzeiten sicher - auf allen Schiffen der AIDA Flotte.

Rostock, 25. März 2009

Bildunterschrift v.l.n.r. auf AIDAluna: Frank Meissner, Manager F&B Services AIDA Cruises, Michael Strauss, Hotel Manager AIDAluna, Rüdiger Kaufmann, Executive Chef AIDAluna und Dipl.oec.troph. Roswitha Girbardt von der DGE.

 

18. Oktober 2020

Erfolgreicher Neustart von AIDA Cruises: Leinen los für AIDAblu

Am Samstagabend, 17. Oktober 2020, um 23:00 Uhr hieß es im italienischen Civitavecchia „Leinen los!“ für AIDAblu zur ersten AIDA Reise seit der siebenmonatigen Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison in Folge der Corona-Pandemie. Unter dem Motto „Bella Italia“ stehen bis Mitte ... mehr

08. Oktober 2020

Michael Thamm, CEO der Costa Gruppe, wendet sich in einem persönlichen Brief an die Bundesregierung

In den vergangenen Wochen hat die deutsche Kreuzfahrtindustrie begonnen, schrittweise wieder Schiffe in Nordeuropa und dem Mittelmeer in Fahrt zu setzen.

Michael Thamm, CEO von Costa und AIDA Cruises, hat sich in dieser Woche mit einem persönlichen Brief an die Bundesminister ... mehr

30. September 2020

AIDA Cruises kooperiert mit Helios Kliniken für kostenfreie COVID-Tests

Mit dem AIDA Gesundheits- und Sicherheitskonzept können Gäste ihren Urlaub vollkommen entspannt und zugleich sicher genießen. So hat AIDA für vorerst alle Reisen ab Oktober 2020 einen verpflichtenden COVID-19-PCR-Test eingeführt und sich dazu mit den Helios Kliniken einen ... mehr

16. September 2020
AIDA Reisen ab 17. Oktober 2020 zu den Highlights Italiens.

AIDA Cruises erweitert das Kreuzfahrtangebot um neue Reisen für die Herbstferien im Mittelmeer

Dem kühlen Herbst entfliehen und im sonnigen Süden die Highlights von Italien entdecken – dafür hat AIDA Cruises nun neue Kreuzfahrten ab Rom und La Spezia aufgelegt und erweitert damit noch einmal deutlich sein Kreuzfahrtangebot. Los geht es am 17. Oktober 2020 mit AIDAblu. Die ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability