Hauptinhalt

AIDAluna eröffnet Kieler Kreuzfahrtsaison

Rostock, 22. April 2009

Am 22. April 2009 ist der Winter in Kiel offiziell vorbei: Mit dem ersten Anlauf des neuen Clubschiffs AIDAluna wird an der Förde die Kreuzfahrtsaison eröffnet. Gegen 7:30 Uhr lief das jüngste Mitglied der AIDA Familie begleitet von den traditionellen Wasserfontänen am Ostseekai ein. Um 20 Uhr fährt das Schiff weiter nach Oslo.

Der 252 Meter lange und 32,2 Meter breite Kreuzliner ist der dritte von sechs neuen AIDA Schiffen, die das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises bis 2012 bei der Meyer Werft baut. Gerade am 4. April wurde das Schiff mit riesigem Staraufgebot und Feuerwerk von Topmodel Franziska Knuppe in Palma de Mallorca getauft.

Mit dem ersten Anlauf des neuen Schiffes in Kiel überreichte der Seehafen Kiel einen gravierten Zinnteller an den Kapitän von AIDAluna, Lutz Leitzsch. Oberbürgermeisterin Angelika Volquartz besuchte ebenfalls das Clubschiff.

Wie schon die Schwesterschiffe AIDAdiva und AIDAbella ist auch AIDAluna in Kiel als erster Kreuzfahrer der Saison eingelaufen. AIDAluna wird anschließend noch dreimal in dieser Saison in Kiel zu sehen sein: Am 26. und 30. April sowie am 4. Mai macht das Schiff am Ostseekai fest. Weiterhin ist AIDAcara in diesem Sommer mit 13 Durchfahrten häufigster Gast im Nord-Ostsee-Kanal. Das erste Mal wird das Schiff am 13. Mai um 12 Uhr die Holtenauer Schleuse passieren.

Für die Saison 2010 wird AIDA Cruises die Zahl der Anläufe in Kiel noch einmal deutlich erhöhen: Mit 10 Abfahrten wird AIDAcara von Kiel aus zu einwöchigen Reisen nach Bergen, Oslo, Göteborg und Kopenhagen starten. Besonderes Highlight der Reise ist die Passage des Nord-Ostsee-Kanals. Drei- und viertägige Kurzreisen nach Oslo oder Göteborg und Kopenhagen stehen ebenfalls auf dem Programm. Insgesamt verzeichnet AIDA Cruises 21 Anläufe im Jahr 2010 in der Landeshauptstadt Kiel.


Rostock, 22. April 2009

18. Oktober 2020

Erfolgreicher Neustart von AIDA Cruises: Leinen los für AIDAblu

Am Samstagabend, 17. Oktober 2020, um 23:00 Uhr hieß es im italienischen Civitavecchia „Leinen los!“ für AIDAblu zur ersten AIDA Reise seit der siebenmonatigen Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison in Folge der Corona-Pandemie. Unter dem Motto „Bella Italia“ stehen bis Mitte ... mehr

08. Oktober 2020

Michael Thamm, CEO der Costa Gruppe, wendet sich in einem persönlichen Brief an die Bundesregierung

In den vergangenen Wochen hat die deutsche Kreuzfahrtindustrie begonnen, schrittweise wieder Schiffe in Nordeuropa und dem Mittelmeer in Fahrt zu setzen.

Michael Thamm, CEO von Costa und AIDA Cruises, hat sich in dieser Woche mit einem persönlichen Brief an die Bundesminister ... mehr

30. September 2020

AIDA Cruises kooperiert mit Helios Kliniken für kostenfreie COVID-Tests

Mit dem AIDA Gesundheits- und Sicherheitskonzept können Gäste ihren Urlaub vollkommen entspannt und zugleich sicher genießen. So hat AIDA für vorerst alle Reisen ab Oktober 2020 einen verpflichtenden COVID-19-PCR-Test eingeführt und sich dazu mit den Helios Kliniken einen ... mehr

16. September 2020
AIDA Reisen ab 17. Oktober 2020 zu den Highlights Italiens.

AIDA Cruises erweitert das Kreuzfahrtangebot um neue Reisen für die Herbstferien im Mittelmeer

Dem kühlen Herbst entfliehen und im sonnigen Süden die Highlights von Italien entdecken – dafür hat AIDA Cruises nun neue Kreuzfahrten ab Rom und La Spezia aufgelegt und erweitert damit noch einmal deutlich sein Kreuzfahrtangebot. Los geht es am 17. Oktober 2020 mit AIDAblu. Die ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability