Hauptinhalt

AIDAprima: Das neue Flaggschiff der deutschen Kreuzfahrt

Rostock, 14. März 2016

Am 14. März 2016 hat AIDA Cruises im Rahmen einer feierlichen Zeremonie den ersten Neubau einer neuen Schiffsgeneration von Mitsubishi Heavy Industries Ltd. (MHI) in Nagasaki übernommen.
AIDAprima, das elfte Mitglied der AIDA Flotte, wird am 7. Mai 2016 als glanzvoller Höhepunkt des 827. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG von Emma Schweiger getauft. Die Rolle der Taufpatin ist Emma Schweiger wie auf den Leib geschneidert. Sie verkörpert wie keine andere das junge, frische und unkonventionelle Lebensgefühl für das die Marke AIDA steht. Mit ihrer Natürlichkeit und Lebensfreude begeistert sie viele Menschen in Deutschland, egal welchen Alters.

„AIDAprima ist das erste Schiff einer neuen AIDA Produktfamilie. Mit Kreativität und Innovationskraft ist es unserem Team überzeugend gelungen, unsere hohen Maßstäbe an Produktqualität und Umweltfreundlichkeit beispielhaft umzusetzen. Wir freuen uns sehr über das gelungene Design des Schiffes und auf ebenso begeisterte Gäste“, sagte Michael Thamm, CEO Costa Group, anlässlich der Schiffsübergabe.

Felix Eichhorn, President AIDA Cruises: „Vor 20 Jahren ist AIDA mit dem Konzept der modernen Kreuzfahrt gestartet. Mit unserem neuen Flaggschiff und den drei folgenden Neubauten werden wir dem deutschen Kreuzfahrtmarkt weitere wichtige Wachstumsimpulse geben. Wir betreten wiederum Neuland und bieten als erste Reederei ganzjährig Kreuzfahrten ab Deutschland an. Ich bin überzeugt, dass wir mit unserer einmaligen Angebotsvielfalt auf AIDAprima neue Gästegruppen erreichen werden.“

Hamburg ist ab 30. April 2016 Start- und Zielhafen für siebentägige Rundreisen von AIDAprima zu den Metropolen Westeuropas. London/Southampton, Paris/Le Havre, Brüssel/Zeebrügge und Rotterdam sind die Stationen dieser faszinierenden Reise.

Urlaub mit Schönwettergarantie - Four Elements und AIDA Beach Club

An Bord von AIDAprima ist man vom schlechten Wetter völlig unabhängig. Das Schiff wird mit seinen vielseitigen Erlebniswelten zur Schönwetterdestination - 365 Tage im Jahr.

Bei der Gestaltung der neuen Activity-Decks mit dem Four Elements standen die Elemente Wasser, Luft, Erde und Feuer Pate: Rasanter Spaß über vier Decks auf der Doppel-Wasserrutsche Racer oder sich treiben lassen auf dem Lazy River, ein Klettergarten in luftiger Höhe, ein großzügiges Sportdeck, auf dem man ebenerdig trendigen Sportarten nachgehen oder beim Public Viewing auf einer riesigen LED-Wand mitfiebern kann. Das neue Four Elements steht ganz im Zeichen von Action, Sport & Fun für die ganze Familie. Damit man sich jeden Tag und zu jeder Jahreszeit nach Herzenslust vergnügen kann, hat das Four Elements ein auffahrbares Foliendach und ist damit wetterunabhängig.
Die schwimmende Eisbahn auf dem Sportdeck von AIDAprima ist ein weiteres Highlight in den vielfältigen Freizeit- und Sportangeboten an Bord.
Erstmals gibt es neben dem Kids- und Teens Club auch einen Mini Club für die Betreuung von Kleinkindern ab 6 Monaten.

Im AIDA Beach Club kann man unter Palmen träumen und am Pool die Seele baumeln lassen. Unter einem UV-durchlässigen, für das Auge fast nicht wahrnehmbaren Foliendom genießt man auch im Winter eine entspannte Strandatmosphäre. Abends öffnet der Beach Club für Strandpartys rund um die AIDA Bar. Der Foliendom dient dann gleichzeitig auch als Projektionsfläche für einen virtuellen Sternenhimmel oder faszinierende Lasershows.
Das Lanaideck ist eine Reminiszenz an die klassischen Promenadendecks. Namensgeberin für dieses neugestaltete Deck mit den Infinity Pools, Entspannungszonen und einer Promenade ist die hawaiianische Insel Lanai.
Gläserne Fahrstühle, die die Außenbereiche miteinander verbinden, sowie ein gläserner Skywalk in 45 Metern Höhe am Heck des Schiffes sind weitere Highlights von AIDAprima.
Der neue Body & Soul Organic Spa überrascht mit völlig neuen organischen Formen. Die Wellnesslandschaft mit verschiedenen Saunen, mehreren Indoor- und Outdoor-Pools, einem Tepidarium oder einem Kaminzimmer laden zur vollkommenen Entspannung ein.
Die AIDA Plaza mit zahlreichen Shops und Bars wird zur lebendigen Bühne für Straßenkünstler und geselligem Treffpunkt an Bord.
Herzstück des Entertainments ist das weiterentwickelte Theatrium, ausgestattet mit einer vollkommen neuen Rundbühne, modernster LED-Technik, Flugwerken für außergewöhnliche Artistenshows sowie einer interaktiven schwebenden Kugel.

Individualität vom Bug bis zum Heck - das neue Kabinenkonzept

AIDAprima verfügt über 1.647 Kabinen, 14 verschiedenen Kabinenvarianten stehen zur Auswahl. Das neue Kabinenkonzept bietet AIDA Gästen zukünftig noch mehr Raum für Individualität und Service. 77 Prozent aller Gästekabinen verfügen über eine großzügige Veranda.

Die klassische Balkonkabine wird zur Verandakabine, dank eines 6 m² bis 12 m² großen Sonnenbereiches mit Platz für bis zu zwei Liegen. Selbstverständlich erfüllen auch das Design und die Ausstattung der Verandakabinen höchste Ansprüche. Begehbare Kleiderschränke, zwei Bäder oder ein bequemes Sofa, das sich im Handumdrehen in ein zusätzliches Bett verwandeln lässt, bieten zum Beispiel in der Komfortkategorie noch mehr Raum und vollenden den Luxus, den man sonst nur aus Suiten kennt.

Neu sind ebenfalls die Lanaikabinen mit Wintergarten und großer Veranda auf dem Lanaideck (Deck 8). Die Türen des Wintergartens der Lanaikabine lassen sich komplett öffnen und verwandeln das private Urlaubsreich in ein 32 m² großes Sonnenparadies.

Wer sich für eine der 36 Panoramakabinen auf Deck 16 entscheidet, kann auf dem neuen, exklusiven Patiodeck ungestört im exquisiten Ambiente die Weltmeere erobern. Zugang zum neuen Patiodeck, das u.a. mit einem geschützten Sonnenareal und einer privaten Wasserlandschaft zum Ausspannen einlädt, haben ausschließlich die Gäste der Panoramakabinen und Suiten. Von der Patio Bar aus genießt man am Bug des Schiffes die gleiche Aussicht wie der Kapitän.

In den 32 Suiten von AIDAprima regiert die Großzügigkeit. Bis zu 50 m² Wohnfläche oder ein bis zu 82 m² großes privates Sonnendeck, ein separates Schlafzimmer, eine Kingsize-Schlafcouch, zwei Bäder und ein begehbarer Kleiderschrank stehen in den verschiedenen Kategorien zur Auswahl. In der neuen AIDA Lounge genießen Suitengäste ein privates und exklusives Angebot, selbstverständlich mit Concierge-Service.

Schlemmen und genießen bis zum Horizont – Bars und Restaurants

Das Restaurantkonzept auf AIDAprima wurde maßgeblich weiterentwickelt. 12 Restaurants und 3 Snack Bars laden zu einer kulinarischen Weltreise ein. Neben den AIDA Klassikern wie dem Markt Restaurant, Bella Donna oder dem East wird es mit dem Fuego ein weiteres Buffetrestaurant für die ganze Familie direkt neben dem Four Elements geben.
Das Angebot an Servicerestaurants, erstmals mit Platzreservierung, wird ebenfalls erweitert. Im French Kiss servieren die AIDA Köche Spezialitäten der französischen Küche. Das Casa Nova bietet feinste mediterrane Küche im Ambiente einer venezianischen Villa.

Im neuen AIDA Kochstudio haben passionierte Hobbyköche erstmals die Gelegenheit, unter Anleitung der AIDA Kochprofis selbst exquisite Menüs zu zaubern. Neben kreativen Kochkursen werden auf AIDAprima regelmäßig Kulinarik-Events angeboten. Dazu zählen beispielsweise ein gemeinsamer Einkauf mit den AIDA Spitzenköchen auf lokalen Märkten, einzigartige Gourmetreisen oder attraktive Workshops wie die „Perfect Meat Academy“ von Otto Gourmet. Ein Highlight ist die neue Tim Mälzer Kochschule, die auf AIDAprima ihre Premiere feiert. Der bekannte TV-Koch und Multigastronom Tim Mälzer wird im Rahmen einer flottenweiten Kooperation mit AIDA Cruises ganz besondere kulinarische Erlebnisse für die Gäste kreieren und an ausgewählten Terminen persönlich für die Kochschulen an Bord von AIDAprima sein.

Für den kleinen Hunger zwischendurch ist die Scharfe Ecke mit verschiedensten Currywurst-Spezialitäten genau das richtige. Mit neuem Konzept überraschen ebenfalls der Pier 3 Market oder Tapas & Bar. Hier sind auf Wunsch kleine Spezialitäten erhältlich, im Pier 3 Market, gerne auch zum Mitnehmen.

Die 14 Bars an Bord von AIDAprima sind ideale Treffpunkte, um sich über erlebtes auszutauschen und neue Freunde kennenzulernen. Neu sind unter anderem die exklusive Spray Bar by Moët & Chandon über zwei Decks am Bug des Schiffes oder die Lanai Bar am windgeschützten Heck auf Deck 7. Weitere Highlights sind der Nachtclub Nightfly, die Sunset Bar und die Diskothek D6.

Neue Technologien und Umwelt

In Sachen Umweltschutz setzt die neue AIDA Schiffsgeneration erneut Maßstäbe. Die Neubauten erhalten ein umfassendes Filtersystem zur Reduzierung der Abgase. Mit dieser bislang einzigartigen Technologie zur Abgasnachbehandlung können erstmals alle drei Emissionsarten – Rußpartikel, Stickoxide und Schwefeloxide – gefiltert werden und somit die Emissionen zwischen 90 und 99 Prozent reduziert werden.
Ein völlig neuartiges Rumpfdesign führt zu einer erheblichen Steigerung der Energieeffizienz. Ein weiteres Novum in der Kreuzfahrtindustrie ist der Einsatz des Mitsubishi Air Lubrication Systems (MALS). Diese moderne Technologie lässt die Schiffe auf einem Teppich aus Luftbläschen gleiten, wodurch der Treibstoffverbrauch zusätzlich reduziert wird. Modernste Pod-Antriebe tragen ebenfalls signifikant zur Senkung des Treibstoffverbrauches bei. Als erste Passagierschiffe weltweit werden die Schiffe der neuen AIDA Generation mit sogenannten Dual-Fuel-Motoren ausgerüstet und können in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit im Hafen fast emissionsfrei auch mit Flüssiggas betrieben werden.
Auch im Hotel- und Gastronomiebereich kommt hochmoderne Technik zur Ressourcenschonung zum Einsatz. Angefangen vom Lichtmanagement, über die Nutzung von Abwärme zum Betrieb der Klimaanlagen bis hin zum Wäschereibetrieb mit hoch effizienten Tunnelwashern, die noch weniger Strom und Wasser verbrauchen, als modernste Waschmaschinen im Haushalt.

Der aktuelle Katalog sowie weitere Informationen zu AIDAprima sind im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf www.aida.de/aidaprima erhältlich.

Technische Daten AIDAprima:

Werft: Mitsubishi Heavy Industries Ltd., Nagasaki
Kiellegung: 30.06.2013
Indienststellung: 14. März 2016
Länge: 300 Meter
Breite: 37,60 Meter
Tiefgang max.: 8,00 m
Bruttoraumzahl: 124.100 GT
Decks: 18
Kabinenanzahl: 1.647
32 Suiten
1.101 Verandakabinen
198 Meerblickkabinen
312 Innenkabinen
Restaurants: 12
Bars: 18
Besatzungsstärke: über 900

09. November 2018

Kreuzfahrt Guide Awards 2018: AIDA räumt gleich doppelt ab!

Am Abend des 8. Kreuzfahrt-Kongresses in Hamburg wurden die besten Schiffe des Jahres 2018 gekürt. AIDA Cruises räumte gleich zweimal ab: in der Kategorie Familienfreundlichkeit und beim Sonderpreis der Experten-Jury für Innovation für das weltweit erste LNG-Kreuzfahrtschiff ... mehr

29. Oktober 2018

AIDA Cruises zum fünften Mal in Folge mit Deutschem Fairness-Preis ausgezeichnet

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises hat erneut den Deutschen Fairness-Preis 2018 erhalten. Das Deutsche Institut für Service-Qualität führte in Kooperation mit n-tv eine umfangreiche Verbraucherbefragung durch und holte dazu rund 50.000 Kundenmeinungen zu mehr als 500 ... mehr

25. Oktober 2018

Pressestatement zu AIDAnova

Die Meyer Werft Papenburg hat AIDA Cruises darüber informiert, dass der aktuelle Ausbaustatus eine planmäßige Übergabe von AIDAnova nicht ermöglicht und diese verschoben werden muss. Wir bedauern es außerordentlich, dass aus diesem Grund die geplanten Vorpremierenreisen im  ... mehr

24. Oktober 2018

AIDA gehört zu Deutschlands besten Ausbildern

Das Wirtschaftsmagazin Capital hat zum zweiten Mal gemeinsam mit der Talentplattform Ausbildung.de und Territory Embrace die „Besten Ausbilder Deutschlands“ gekürt. Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises überzeugte im Bereich Duales Studium und im Bereich Ausbildung. Damit zählt ... mehr

Pressekontakt

 

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8020

Martina Reuter
Senior Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8022

Kathrin Heitmann
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8021

Uta Thiele
Manager Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-8030

Patricia Tippner
Manager Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-8028

Alexander Christen
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8027

Kerstin Matthes
Manager Internal Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-9008

Beate Möller
Team Assistant Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8029
Fax: +49 (0) 381/444-8025
E-Mail: presse@aida.de