Hauptinhalt

Aufschwimmen von AIDAprima erfolgreich abgeschlossen

Neues Flaggschiff verlässt erstmals das Baudock
Rostock/Nagasaki, 03. Mai 2014

Am Samstag, den 3. Mai 2014 um 14:00 Uhr Ortszeit öffneten sich für AIDAprima die Schleusentore des Baudocks in der Tategami Werft von Mitsubishi Heavy Industries Ltd. (MHI) im japanischen Nagasaki. Das Kreuzfahrtschiff wurde erstmals zu Wasser gelassen und stellte seine Stabilität und Schwimmfähigkeit erfolgreich unter Beweis.

Anschließend wurde AIDAprima während einer rund einstündigen Fahrt vom MHI Werftteil Tategami im Stadtzentrum zum Kojagi Dock am Stadtrand von Nagasaki verholt. Bevor das Schiff dort zur weiteren Ausrüstung erneut eingedockt wird, stehen in den kommenden Tagen umfangreiche Tests verschiedenster technischer Systeme an.

Zu den Highlights an Bord des Schiffs einer völlig neuen AIDA Generation gehören der Beach Club unter einem wetterunabhängigen Foliendom, das Four Elements mit Wasserrutschen, Klettergarten und erstmals dem AIDA Mini Club für die Betreuung von Kleinkindern ab sechs Monaten.

Ein neuartiges Rumpfdesign führt zu einer erheblichen Steigerung der Energieeffizienz. Auf AIDAprima wird erstmals ein umfassendes Filtersystem zur Reduzierung von Emissionen zum Einsatz kommen. Mit dieser bislang einzigartigen Technologie zur Abgasnachbehandlung können zukünftig alle drei Emissionsarten – Rußpartikel, Stickoxide und Schwefeloxide – gefiltert werden und somit die Emissionen zwischen 90 und 99 Prozent reduziert werden.

AIDAprima bietet mit 124.500 BRZ, 300 Metern Länge und 37,60 Metern Breite Platz für rund 3.300 Passagiere und wird am 1. Oktober 2015 von Yokohama aus auf Jungfernfahrt gehen.

Rostock/Nagasaki, 3. Mai 2014

16. April 2019

Nach Werftzeit: Das ist neu auf AIDAluna

Das Kreuzfahrtschiff AIDAluna hat seinen Aufenthalt vom 3. bis 16. April 2019 in der Hamburger Werft Blohm+Voss erfolgreich beendet. An Bord fanden sowohl zahlreiche optische Neuerungen als auch diverse technische Updates statt. Eine neue Attraktion an Bord ist die Almhütte. Mit ... mehr

04. April 2019

Nummer 1 im Kundenvertrauen: AIDA ist Spitzenreiter bei Kreuzfahrten

AIDA Cruises ist bei einer Umfrage des Magazins „Reader’s Digest“ zur vertrauenswürdigsten Kreuzfahrtreederei in Deutschland gewählt worden. Die jährlich erhobene Studie „Trusted Brands“ blickt auf das Markenvertrauen der Konsumenten.

Das Magazin hatte Verbraucher gefragt, ... mehr

03. April 2019

Live Entertainment Award für AIDAnova Schiffstaufe

Die Schiffstaufe von AIDAnova wurde bei der feierlichen Verleihung der diesjährigen Live Entertainment Awards (LEA) in der Frankfurter Festhalle mit dem Preis für die beste „Kooperation des Jahres“ ausgezeichnet.

Die Jury würdigte damit eine außergewöhnliche Veranstaltung, die ... mehr

27. März 2019

AIDAnova Einkaufswelt

Mit AIDA und CHANEL haben sich zwei starke Marken zusammengetan, um den Gästen ein unvergleichliches Shoppingerlebnis an Bord eines Kreuzfahrtschiffes zu ermöglichen. Im Urlaub spielt Zeit keine Rolle, dennoch bietet sich für die Damen auf AIDAnova der perfekte Rahmen, sich aus ... mehr

Pressekontakt

 

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8020

Martina Reuter
Senior Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8022

Kathrin Heitmann
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8021

Uta Thiele
Manager Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-8030

Alexander Christen
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8027

Kerstin Matthes
Manager Internal Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-9008

Beate Möller
Team Assistant Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8029
Fax: +49 (0) 381/444-8025
E-Mail: presse@aida.de