Hauptinhalt

Britta Kamrau-Corestein: Mit AIDA Richtung Olympia

Rostock, 06. Dezember 2007

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises begleitet die Weltklasseschwimmerin Britta Kamrau-Corestein auf ihrem Weg nach Peking. Der Sponsorenvertrag, der bereits seit 2004 zwischen AIDA und Kamrau besteht, wurde auf die veränderten Bedürfnisse im Olympiajahr angepasst. Der neu gestaltete Vertrag wird die Ausnahmeathletin in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 2008 in Peking und darüber hinaus bis Ende 2008 optimal unterstützen.

AIDA Cruises steht Britta Kamrau-Corestein mit finanziellen Leistungen zur Seite. Darüber hinaus steht der Rostockerin ein „AIDA Mini Cabrio“ zur Verfügung. Am 6. Dezember wurde ihr der neu gestaltete flotte Flitzer mit dem markanten Kussmund von AIDA Cruises übergeben.

„Mit unserem Engagement wollen wir Britta Kamrau-Corestein ihren Weg zu den Olympischen Spielen in Peking ebnen“, erklärt Michael Thamm, President AIDA Cruises. „Für AIDA ist sie eine ausgezeichnete Botschafterin, denn Sport ist ein wesentlicher Bestandteil der AIDA Welt.“

Britta Kamrau-Corestein ist eine von dreißig weiteren Sportpaten von AIDA Cruises. Mit Andy Brehme, Fabian Hambüchen, Ulrike Maisch und Sabrina Mockenhaupt gehören namhafte Athleten zur AIDA Sports Crew.


Rostock, 6. Dezember 2007

18. Oktober 2020

Erfolgreicher Neustart von AIDA Cruises: Leinen los für AIDAblu

Am Samstagabend, 17. Oktober 2020, um 23:00 Uhr hieß es im italienischen Civitavecchia „Leinen los!“ für AIDAblu zur ersten AIDA Reise seit der siebenmonatigen Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison in Folge der Corona-Pandemie. Unter dem Motto „Bella Italia“ stehen bis Mitte ... mehr

08. Oktober 2020

Michael Thamm, CEO der Costa Gruppe, wendet sich in einem persönlichen Brief an die Bundesregierung

In den vergangenen Wochen hat die deutsche Kreuzfahrtindustrie begonnen, schrittweise wieder Schiffe in Nordeuropa und dem Mittelmeer in Fahrt zu setzen.

Michael Thamm, CEO von Costa und AIDA Cruises, hat sich in dieser Woche mit einem persönlichen Brief an die Bundesminister ... mehr

30. September 2020

AIDA Cruises kooperiert mit Helios Kliniken für kostenfreie COVID-Tests

Mit dem AIDA Gesundheits- und Sicherheitskonzept können Gäste ihren Urlaub vollkommen entspannt und zugleich sicher genießen. So hat AIDA für vorerst alle Reisen ab Oktober 2020 einen verpflichtenden COVID-19-PCR-Test eingeführt und sich dazu mit den Helios Kliniken einen ... mehr

16. September 2020
AIDA Reisen ab 17. Oktober 2020 zu den Highlights Italiens.

AIDA Cruises erweitert das Kreuzfahrtangebot um neue Reisen für die Herbstferien im Mittelmeer

Dem kühlen Herbst entfliehen und im sonnigen Süden die Highlights von Italien entdecken – dafür hat AIDA Cruises nun neue Kreuzfahrten ab Rom und La Spezia aufgelegt und erweitert damit noch einmal deutlich sein Kreuzfahrtangebot. Los geht es am 17. Oktober 2020 mit AIDAblu. Die ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability