Hauptinhalt

Einfach himmlisch: Dritter Neubau heißt AIDAluna

Rostock, 15. Januar 2008

Der dritte Neubau der AIDA Flotte wird den Namen AIDAluna tragen. Dies teilte das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises heute in Rostock mit.

Am 29. März 2008 wird das Schiff auf Kiel gelegt und im Frühjahr 2009 in Dienst gestellt. Das neue Clubschiff der Kussmundflotte wird für 315 Millionen Euro in der Meyer Werft in Papenburg gebaut. AIDAluna wird wie ihre baugleichen Schwesternschiffe AIDAdiva und AIDAbella eine Größe von 68.500 BRZ, 252 Metern Länge und 32,2 Metern Breite haben und über 1.025 Kabinen verfügen.

Ihre Premierensaison feiert AIDAluna mit Seereisen zu den schönsten Ostsee-Metropolen. Die Kreuzfahrten führen u .a. nach Hamburg, Kiel, Oslo und Kopenhagen. Vormerkungen sind bereits jetzt unter www.aida.de oder im Reisebüro möglich. Offizieller Buchungsstart für alle Reisen aus dem Katalog AIDAtime 2009/2010 ist der 28. Februar 2008.

Derzeit betreibt und vermarktet AIDA Cruises die vier Clubschiffe AIDAcara, AIDAvita, AIDAaura und AIDAdiva. Am 23. April 2008 wird das fünfte Clubschiff der AIDA Flotte – AIDAbella – mit einer feierlichen Zeremonie in Warnemünde getauft.
Auch in den kommenden Jahren wird die AIDA Flotte weiter wachsen. Im Jahr 2012 werden neun Clubschiffe zur AIDA Flotte gehören und Reisen im Mittelmeer, rund um die Kanaren, in Nord- und Ostsee, der Karibik und Mittelamerika, im Arabischen  Golf, Nordamerika sowie in Asien anbieten.

Rostock, 15. Januar 2008

18. Oktober 2020

Erfolgreicher Neustart von AIDA Cruises: Leinen los für AIDAblu

Am Samstagabend, 17. Oktober 2020, um 23:00 Uhr hieß es im italienischen Civitavecchia „Leinen los!“ für AIDAblu zur ersten AIDA Reise seit der siebenmonatigen Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison in Folge der Corona-Pandemie. Unter dem Motto „Bella Italia“ stehen bis Mitte ... mehr

08. Oktober 2020

Michael Thamm, CEO der Costa Gruppe, wendet sich in einem persönlichen Brief an die Bundesregierung

In den vergangenen Wochen hat die deutsche Kreuzfahrtindustrie begonnen, schrittweise wieder Schiffe in Nordeuropa und dem Mittelmeer in Fahrt zu setzen.

Michael Thamm, CEO von Costa und AIDA Cruises, hat sich in dieser Woche mit einem persönlichen Brief an die Bundesminister ... mehr

30. September 2020

AIDA Cruises kooperiert mit Helios Kliniken für kostenfreie COVID-Tests

Mit dem AIDA Gesundheits- und Sicherheitskonzept können Gäste ihren Urlaub vollkommen entspannt und zugleich sicher genießen. So hat AIDA für vorerst alle Reisen ab Oktober 2020 einen verpflichtenden COVID-19-PCR-Test eingeführt und sich dazu mit den Helios Kliniken einen ... mehr

16. September 2020
AIDA Reisen ab 17. Oktober 2020 zu den Highlights Italiens.

AIDA Cruises erweitert das Kreuzfahrtangebot um neue Reisen für die Herbstferien im Mittelmeer

Dem kühlen Herbst entfliehen und im sonnigen Süden die Highlights von Italien entdecken – dafür hat AIDA Cruises nun neue Kreuzfahrten ab Rom und La Spezia aufgelegt und erweitert damit noch einmal deutlich sein Kreuzfahrtangebot. Los geht es am 17. Oktober 2020 mit AIDAblu. Die ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability