Hauptinhalt

Erster Stahlblock für AIDAblu: Schiffsneubau auf Kiel gelegt

Rostock, 20. Oktober 2008

Am heutigen Montag wurde ein weiterer Neubau des Kreuzfahrtunternehmens AIDA Cruises im Baudock der Meyer Werft in Papenburg auf Kiel gelegt. Das Schiff wird den Namen AIDAblu tragen und im Frühjahr 2010 in Dienst gestellt.

Nach alter Schiffbautradition legte Søren Krogsgaard, Bauaufsichtsleiter AIDA Cruises, den Glückscent unter den ersten von insgesamt 55 Blöcken, der es mit einer Länge von 16 Metern, einer Breite von 32,2 Metern und einer Höhe von 6,90 Metern auf ein Gewicht von etwa 450 Tonnen bringt.

AIDAblu entspricht mit 252 Metern Länge und 32,2 Metern Breite seinen Schwesterschiffen AIDAdiva, AIDAbella und AIDAluna. Das Raumangebot des Kreuzfahrtschiffes wird hingegen um ein halbes Deck deutlich vergrößert und ist mit 71.100 BRZ größer als bei den Vorgängerbauten. Insgesamt verfügt das Schiff über 1.087 Kabinen, darunter 728 Außenkabinen. Der Spa-Bereich wird auf AIDAblu um 450 Quadratmeter erweitert. 34 Spa-Kabinen mit großzügigem Balkon und direktem Zugang in den Wellness-Bereich sowie rundum verglaste Premium-Suiten bieten den Reisenden ein Verwöhnprogramm rund um die Uhr. Ein neues Restaurantkonzept mit deutlich mehr Platz in den Innen- und Außenbereichen und weitere neu entwickelte Features machen AIDAblu zu einem einzigartigen Schiff für anspruchsvollen Urlaub auf See.

AIDAblu wird als vierter von sechs Neubauten Anfang 2010 von der Meyer Werft an AIDA Cruises übergeben. Im Jahr 2012 werden neun Clubschiffe zur Kussmundflotte gehören und Reisen im Mittelmeer, rund um die Kanaren, in Nord- und Ostsee, der Karibik und Mittelamerika, im Arabischen Golf, Nordamerika sowie in Asien anbieten.

Rostock/Papenburg, 20. Oktober 2008


Bildunterschrift für Bild AIDAblu Kiellegung: Erster Stahlblock für AIDAblu - Am 20. Oktober 2008 wurde ein weiterer Neubau für die AIDA Flotte auf Kiel gelegt.

Bildunterschrift für Bild AIDAblu Kiellegung Teamfoto: v.l.n.r.: Jochen Busch (AIDA Projektleiter, Meyer Werft), Søren Krogsgaard (Bauaufsichtsleiter, AIDA Cruises), Bernard Meyer (Geschäftsführer Meyer Werft), Aloys Meemann (Leiter Projektmanagement, Meyer Werft) und Jan Seier (Germanischer Lloyd) bei der Kiellegung von AIDAblu.

13. November 2020
AIDAnova

AIDA Cruises veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2019

In der aktuellen Ausgabe von „AIDA Cares“ dokumentiert das Unternehmen weitere Fortschritte auf dem Weg zum ersten emissionsneutralen Schiff in 2030. Mit der Indienststellung von AIDAnova, dem weltweit ersten LNG-Kreuzfahrtschiff, wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht. 2021 ... mehr

12. November 2020

Aktuelle Lage bei AIDA Cruises

Sie haben Fragen zur aktuellen Lage? Alle Informationen finden Sie direkt auf der Startseite von www.aida.de oder unter dem folgenden Direktlink www.aida.de/reisehinweis.Für darüber hinaus gehende Themen steht Ihnen das Team der AIDA Unternehmenskommunikation gerne unter der ... mehr

04. November 2020

AIDA Cruises spendet an die Tafeln

 

Wasser marsch: Ganze 118 Paletten und damit rund 74.000 Liter Mineralwasser spendete AIDA Cruises am 12. Oktober und 3. November 2020 an die Tafeln in Rostock, Güstrow und dem Hauptlager Neubrandenburg. Damit konnte das Kreuzfahrtunternehmen Getränke mit kurzem ... mehr

29. Oktober 2020

AIDA Cruises unterbricht Kreuzfahrtsaison im November 2020

Die Bundesregierung Deutschland hat am Mittwoch weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens von COVID-19 beschlossen und damit einhergehend weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens sowie des Reiseverkehrs verabschiedet. AIDA Cruises unterstützt die ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability