Hauptinhalt

Flottenzuwachs bei AIDA Cruises: AIDAmira verstärkt ab 2019 Selection Programm

Rostock, 25. Mai 2018

AIDA Cruises erweitert seine Flotte ab 2019 um ein weiteres Schiff. AIDAmira, so der Name des zukünftigen Kreuzfahrtschiffs, wird künftig für das Selection Programm von AIDA eingesetzt.

Felix Eichhorn, President AIDA Cruises, erklärt: „Das Feedback unserer Gäste und die hohe Nachfrage nach unserem AIDA Selection Programm spornt uns immer weiter an, unsere Routenvielfalt zu erweitern und neue Traumziele in den schönsten Regionen der Welt anzulaufen. Daher sind wir sehr froh, so kurzfristig innerhalb der Costa-Gruppe mit der Costa neoRiviera das perfekte Schiff für unsere Entdeckerflotte gefunden zu haben. Viele unserer Gäste wünschen sich schon lange AIDA Reisen nach Südafrika. Ich bin froh, dass wir diesen Wunsch nun erfüllen können.“

AIDAmira passt aufgrund ihrer Größe und Bauart hervorragend in die Reihe der bisherigen drei Selection Schiffe. AIDAaura, AIDAcara und AIDAvita reisen bereits seit 2017 auf außergewöhnlichen Routen und haben bereits mehr als 157.000 Gäste begeistert. Das Entdeckerprogramm AIDA Selection ist ideal für weltoffene Entdecker, die Land und Leute auf besonders intensive und einzigartige Weise erleben möchten.

Bevor AIDAmira unter seinem neuen Namen auf große Fahrt geht, wird das Schiff aufwendig umgebaut und neu gestaltet. Auf dem großzügigen Sonnendeck des 216 Meter langen Schiffs wird es zwei große Pools und zwei Whirlpools geben. Von den 624 Kabinen sind 96 als Suiten vorgesehen, davon 80 mit Balkon. In sechs Bars und sechs Restaurants werden die Gäste kulinarisch verwöhnt. Die erste Reise tritt AIDAmira am 4. Dezember 2019 ab Palma de Mallorca an.

Ganz neu im AIDA Programm wird auch die Route von AIDAmira sein: Im Dezember 2019 haben die Gäste zum ersten Mal die Möglichkeit, mit AIDAmira die Naturwunder im südlichen Afrika zu erleben. Start- und Zielhafen der 14-tägigen Route „Südafrika & Namibia“ ist Kapstadt. Weitere Häfen sind Durban, East London und Lüderitz am Rande der Namib-Wüste. Absolutes Highlight der Reisen sind die mehrtägigen Stopps in Kapstadt, so dass die Gäste viel Zeit zum Erkunden von Attraktionen wie dem Tafelberg und dem Lion’s Head haben. Auch in der Walfischbucht in Namibia bleibt AIDAmira über Nacht. In der großen Lagune zwischen Wüste und Meer können die Gäste exotische Tiere beobachten. Die Reisen mit AIDAmira sind ab sofort buchbar.

Während AIDAmira ab Dezember 2019 die AIDA Flotte erweitert, tritt Neuzugang AIDAnova bereits im November 2018 ihre ersten Reisen an. Im Frühjahr 2021 und 2023 folgen die beiden Schwesterschiffe von AIDAnova. Damit wird die AIDA Flotte dann 16 Schiffe umfassen.

Alle Infos zu den Reisen von AIDAmira sind auf www.aidaselection.de zu finden. Buchung im Reisebüro, auf www.aida.de oder im AIDA Kundencenter unter 0381/ 202 7070 07.

17. Mai 2019

AIDAprima startet ab Kiel in die Sommersaison 2019

Am Freitag, den 17. Mai 2019, begrüßten AIDA Präsident Felix Eichhorn und Kapitän Marc-Dominique Tidow in Kiel den Seehafenchef Dr. Dirk Claus sowie den Hafenkapitän Michael Schmidt an Bord von AIDAprima zur traditionellen Plakettenübergabe.

Bis Oktober 2019 nimmt AIDAprima von ... mehr

16. Mai 2019

AIDA Wiesn-Spezial mit Münchener Freiheit und voXXclub

Während der Oktoberfestzeit sorgen in diesem Jahr die Top Acts Münchener Freiheit und voXXclub für stimmungsvolle Unterhaltung an Bord von AIDAprima und AIDAperla. Pünktlich zum offiziellen Wiesn-Start am 21. September 2019 in München sticht AIDAprima ab Kiel in See. Auf ... mehr

13. Mai 2019

AIDAnova Cruise mit Tattoo-Künstler Nori Storm

Auf zwei Mittelmeer-Reisen im Sommer 2019 können sich Gäste auf ein außergewöhnliches Erlebnis und ein ganz besonderes Urlaubssouvenir freuen. Der international bekannte Tattoo-Künstler Nori Storm und seine Black Pearl Crew schaffen an Bord von AIDAnova wahre Kunstwerke auf der ... mehr

10. Mai 2019

Großes AIDA Feuerwerk zum Hafengeburtstag in Hamburg

Zum 830. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG präsentierte AIDA Cruises als Hauptsponsor am gestrigen Abend das große Geburtstagsfeuerwerk. Mittelpunkt der Licht- und Feuerwerksinszenierung war das Kreuzfahrtschiff AIDAperla, welches die große Schiffsparade entlang der Landungsbrücken ... mehr

Pressekontakt

 

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8020

Martina Reuter
Senior Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8022

Kathrin Heitmann
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8021

Uta Thiele
Manager Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-8030

Alexander Christen
Manager Communication
Tel: +49 (0)381/444-8027

Kerstin Matthes
Manager Internal Communication
Tel. : +49 (0) 381/444-9008

Beate Möller
Team Assistant Communication & Sustainability
Tel: +49 (0)381/444-8029
Fax: +49 (0) 381/444-8025
E-Mail: presse@aida.de