Hauptinhalt

LNG Versorgung von AIDAprima: Shell ist neuer strategischer Partner von AIDA

Rostock, 20. April 2016

Anlässlich des Erstanlaufs von AIDAprima in Rotterdam am 19. April 2016 besiegelten AIDA Cruises und Shell ihre Partnerschaft für die künftige Versorgung von AIDAprima und ihrem Schwesterschiff AIDAperla mit LNG. AIDAprima ist das erste Kreuzfahrtschiff weltweit, dass im Hafen umweltfreundlich mit Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden kann. Dadurch werden die Emissionen während der Liegezeiten maßgeblich reduziert. Das Energieunternehmen Shell wird als exklusiver strategischer Partner von AIDA Cruises, einer Marke der Carnival Corporation & plc, in allen Häfen das LNG für einen emissionsarmen Schiffsbetrieb liefern.

 

„Wir glauben an LNG als den saubersten fossilen Brennstoff“, sagt Felix Eichhorn, President AIDA Cruises. „Mit Shell haben wir einen starken globalen Partner, der mit uns gemeinsam neue Wege in der Etablierung von LNG in der maritimen Industrie geht. Mit der LNG-Versorgung von AIDAprima während der Hafenliegezeit setzen wir ein klares Signal für den Umwelt- und Klimaschutz.“

 

AIDAprima kann in allen Häfen auf ihrer Metropolen-Reise während der Hafenliegezeiten mit LNG betrieben werden. Die Vorbereitungen und erste Genehmigungsverfahren in den Häfen Hamburg, Southampton, Le Havre, Rotterdam und Zeebrügge sind bereits in vollem Gange. Die LNG-Versorgung von AIDAprima im Hafen wird über LNG-Trucks erfolgen. Im Vergleich zur Nutzung von herkömmlichem Marinediesel mit 0,1 Prozent Schwefelgehalt werden die Emissionen bei der Nutzung von LNG nochmals deutlich gesenkt. Der Ausstoß von Schwefeloxiden und Rußpartikeln wird gänzlich vermieden. Die Emission von Stickoxiden verringert sich um bis zu 80 Prozent und die CO2-Emissionen werden um 20 Prozent reduziert. Bereits in den kommenden Wochen wird AIDA Cruises in den ersten Häfen in den Testbetrieb gehen.

 

01. Dezember 2019

Franziska Knuppe tauft AIDAmira

Franziska Knuppe tauft AIDAmira Taufkonzert mit Johannes Oerding & Charity Event zu Gunsten von AIDA Cruise & Help

Am 30. November 2019 begrüßte AIDA Cruises mit AIDAmira das vierte Schiff der Selection Klasse in seiner Flotte. Model und Moderatorin Franziska Knuppe, ... mehr

30. November 2019

Download: Bilder der Taufe von AIDAmira

 

Alle Bilder rund um die Taufe von AIDAmira sowie weitere Bilder und Presseinforamtionen zu AIDAmira stehen hier zum Download zur Verfügung und werden kontinuierlich aktualisiert:

Bilder AIDAmira

Bilder Taufe AIDAmira

 

... mehr

29. November 2019

Der Countdown läuft: Morgen tauft Franziska Knuppe das neue AIDA Schiff

Am Samstag, 30. November 2019, gegen 23.00 Uhr ist es soweit: Model Franziska Knuppe tauft das 14. Mitglied der AIDA Flotte auf den Namen AIDAmira im Hafen von Palma de Mallorca (Spanien).

Der Taufakt, die Inszenierung und das Feuerwerk werden am 30. November 2019 ab 22.30 Uhr ... mehr

27. November 2019

Festtags-Highlights an Bord von AIDA

Einfach mal dem Feiertagstrubel und dem deutschen Winter den Rücken kehren und fernab der Heimat trotzdem nicht auf die traditionelle Stimmung an Heiligabend verzichten müssen. Oder zum Jahreswechsel ganz stressfrei eine rauschende Silvesterparty mit einzigartigen Lichtshows ... mehr

Pressekontakt

 

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0)381/444-8020

Martina Reuter
Senior Manager Communication
Tel.: +49 (0)381/444-8022

Kathrin Heitmann
Manager Communication
Tel.: +49 (0)381/444-8021

Uta Thiele
Manager Communication
Tel.: +49 (0) 381/444-8030

Nadine Maraschi
Manager Communication
Tel.: +49 (0) 381/444-8697

Alexander Christen
Manager Communication
Tel.: +49 (0)381/444-8027

Kerstin Matthes
Manager Internal Communication
Tel.: +49 (0) 381/444-9008

Anne Frambach
Mitarbeiter Communication
Tel.: +49 (0) 381/444-7653

Beate Möller
Team Assistant Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0)381/444-8029
Fax: +49 (0) 381/444-8025
E-Mail: presse@aida.de

Nicole Gloeckl
PR & Marketing Manager Austria
Tel.: +43 (0) 1/2270-9951

Rebecca Amstutz
Manager Marketing & PR Switzerland
Tel.: +41 (0) 79/513-5089