Hauptinhalt

O‘ zapft is: Wiesn-Gaudi mit DJ Ötzi an Bord von AIDA

Rostock, 20. April 2017

September ist Oktoberfestzeit - und das nicht nur in der Hauptstadt des bayerischen Freistaats. Denn pünktlich zum Start des wohl bekanntesten und größten Volksfests der Welt holt AIDA Cruises das Wiesn-Fieber an Bord. Gäste an Bord der gesamten AIDA Flotte dürfen sich auf jede Menge Festzeltstimmung in Münchner Tradition freuen.
Dafür sorgen unter anderem Topacts wie DJ Ötzi an Bord von AIDAperla und Mickie Krause auf AIDAprima jeweils während der Reisen vom 23. bis zum 30. September.
Die Gäste an Bord dieser beiden Schiffe erwartet ein buntes Musik- und Entertainmentprogramm ganz im Zeichen des bayerischen Volksfestes.

Da zu einer echten Festzeltstimmung die Live-Bands nicht fehlen dürfen, sorgen bekannte Top-Acts wie DJ Ötzi, Mickie Krause, Antonia aus Tirol und Jürgen Milski für zusätzliche Feierlaune. Gemeinsam mit den Gästen von AIDAprima und AIDAperla tanzen sie zu ihren bekanntesten Wiesn-Hits wie „Ein Stern“, „Schatzi schenk mir ein Foto“ und „Antonia aus Tirol“ durch den Tag und bis weit in die Nacht – und das natürlich ganz nach bayerischer Manier in Lederhosen und Dirndl. Ebenfalls mit an Bord ist Kölns wohl bekanntester Musikexport „Höhner“, die getreu dem Motto „nach dem Karneval ist vor dem Oktoberfest“ ihrem Publikum ordentlich einheizen. Wer es dann doch ein bisschen boarischer mag, rockt gemeinsam mit „Die Rotzlöffl“ eben ganz bayerisch ab.

Die AIDA Wiesn 2017 bieten nicht nur eingefleischten Liebhabern der zünftigen Jahreszeit sondern allen, die gerne herzhaft lachen und in geselliger Runde feiern, mit vielen täglichen Brauhaus-Aktionen ein abwechslungsreiches Oktoberfest-Programm. Spaß für die ganze Familie versprechen zahlreiche Aktivitäten wie Filzhüte fangen und Bogenschießen. Beim Armdrücken, Weißwurstzuzeln und Jodeln kann man sich für den Titel „Feschester AIDA Bua“ bzw. „Feschestes AIDA Madl‘“ bewerben.

Auch kulinarisch geht es traditionell bayerisch zu. An Bord von AIDAprima und AIDAperla gibt es neben der obligatorischen Wiesn-Maß das im schiffseigenen Brauhaus gebraute AIDA Zwickel und die exklusive Interpretation vom Oktoberfestbier nach einem geheimen Rezept des AIDA Chefbraumeisters. Klassiker wie Schweinshaxe, Hendl, Wurstsalat und Knödel oder die zünftige Brotzeitplatte dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Insgesamt stehen für die jüngsten Kussmundschönheiten vier Termine zur Auswahl: An Bord von AIDAprima geht es am 16. und 23. September ab/bis Hamburg auf siebentägige Oktoberfest-Reisen zu den schönsten Metropolen Westeuropas. Für Wiesn-Fans an Bord von AIDAperla geht es am 16. und 22./23. September ab/bis Barcelona/Mallorca auf ebenfalls siebentägigen Touren zu den Highlight-Destinationen am Mittelmeer.
Weitere Informationen zur AIDA Wiesn 2017 gibt es im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf www.aida.de/oktoberfest.

05. Juni 2020

Aktuelle Lage bei AIDA Cruises

Sie haben Fragen zur aktuellen Lage? Alle Informationen finden Sie direkt auf der Startseite von www.aida.de oder unter dem folgenden Direktlink www.aida.de/reisehinweis.Für darüber hinaus gehende Themen steht Ihnen das Team der AIDA Unternehmenskommunikation gerne unter der ... mehr

05. Juni 2020

AIDA Cruises setzt Reisen mit Häfen in den USA und Kanada für 2020 aus

Als Folge der anhaltenden Auswirkungen des Coronavirus sind derzeit die Bedingungen für internationale Reisen mit Ziel USA und Kanada noch nicht gegeben. In Kanada sind Kreuzfahrtanläufe bis Ende Oktober 2020 nicht möglich, in den USA gilt bis auf weiteres ein Einreisestopp für ... mehr

27. Mai 2020

Unterbrechung der Reisesaison bis 31. Juli 2020

AIDA Cruises begrüßt die aktuellen internationalen Bemühungen zur Normalisierung des Tourismus und arbeitet selbstverständlich intensiv an detaillierten Plänen für einen baldigen Neustart von AIDA Kreuzfahrten. Dabei berücksichtigt AIDA die bevorstehenden Öffnungen im ... mehr

30. April 2020

AIDA Cruises verlängert Unterbrechung der Reisesaison bis 30. Juni 2020

Der internationale Urlaubsreiseverkehr ist auf Grund der Corona-Pandemie zum Erliegen gekommen. Mit einer Normalisierung vor Ende Juni 2020 ist aufgrund der geltenden Einreisebestimmungen in unseren Zielgebieten leider nicht mehr zu rechnen. Die Bundesregierung hat die weltweite ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability