AIDA startet größte digitale Kunstgalerie auf See

Deutschlands führende Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises präsentiert ihr attraktives Angebot zeitgenössischer Kunst jetzt auch online.

- Ab sofort mit exklusiven Werken von James Rizzi, Janosch, Sandra Rauch, Devin Miles

- Umfangreiches Portfolio mit über 400 Werken

- digitaler Katalog des Kunstbestands an Bord von überall einsehbar

 

Deutschlands führende Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises präsentiert ihr attraktives Angebot zeitgenössischer Kunst jetzt auch online. Die digitale Kunstgalerie ist ein online verfügbarer Schau- und Verkaufsraum mit mehr als 400 Werken ausgewählter Gegenwartskünstler. Über die moderne Ausstellungsplattform werden die Kunstwerke einem größeren Publikum zugänglich gemacht. AIDA Gästen an Bord steht zusätzlich zum Portfolio in den Kunstgalerien auf den AIDA Schiffen jetzt auch die digitale Kunstgalerie zur Verfügung. Hier haben sie künftig die Möglichkeit, einen größeren Umfang des AIDA Angebots an Malerei, Zeichnung, Druckgrafik und Plastik einzusehen. An Bord können die Gäste zusammen mit dem Galeristen oder via Smartphone bequem über das kostenfreie MyAIDA Bordportal die digitale Kunstgalerie besuchen. Bei einer Kaufentscheidung erfolgt der Erwerb des Kunstwerkes online vom Schiff aus. Ein weiterer Vorteil: Die Lieferzeit verkürzt sich.

 

„Mit der digitalen Kunstgalerie verbindet AIDA die emotionalen Erlebniswelten Kreuzfahrt und Kunst noch stärker miteinander. Es ist ein weiterer Mosaikstein, unseren Gästen die Begegnung mit herausragenden zeitgenössischen Werken zu ermöglichen und ihnen einen einzigartigen Mehrwert zu bieten“, sagt Harald von der Osten-Sacken, Senior Vice President Hotel Operations & Guest Experience. AIDA betreibt auf allen zehn Schiffen der Flotte in Eigenregie erfolgreich „schwimmende Kunstgalerien“. Das Kunstangebot wird von AIDA selbst kuratiert und bietet Sammlern wie Neueinsteigern ein vielfältiges und facettenreiches Angebot. Die Werke stammen von etablierten Künstlern renommierter deutscher Kunsthochschulen, von internationalen Kunstschaffenden und vielversprechenden Newcomern in der Kunstszene.

 

Zu den etablierten Künstlern in den AIDA Kunstgalerien zählen Feliks Büttner, der Schöpfer der markenprägenden Kussmund-Bemalung der AIDA Schiffe, sowie James Rizzi, Peter Bauer und Robert Nippoldt. Werke von ihnen sind in der digitalen Kunstgalerie ebenso vertreten wie exklusive Arbeiten von Devin Miles, Sandra Rauch und Janosch. Die große Vielfalt der Kunstobjekte spiegelt sich auch in einer breit gefächerten Preisspanne der offerierten Werke.

 

An Land können Interessenten ebenso in der digitalen Kunstgalerie auf Entdeckungsreise gehen und AIDA Kunstwerke kaufen. Über die Webseite www.aida-onlineshop.de/kunst gelangt man direkt zu den Kunstwerken.

 

Weitere Informationen auf www.aida.de.


Meine Reise - MyAIDA

Meine Reise - MyAIDA

Für AIDA Gäste wird die Reiseplanung in Zukunft noch einfacher und bequemer - mit www.MyAIDA.de, dem…

Erfolgreicher Start in die erste AIDA Golf Trophy

Erfolgreicher Start in die erste AIDA Golf Trophy

Das Warm up zur ersten AIDA Golf Trophy fand am 28. Mai 2004 im sonnigen Camp de Mar auf Mallorca…

Michael Thamm wird neuer President von Seetours

Michael Thamm wird neuer President von Seetours

Seetours, die deutsche Niederlassung der Carnival-Gruppe mit Sitz in Rostock und Neu-Isenburg…

AIDA Flotte erfolgreich ISPS zertifiziert

AIDA Flotte erfolgreich ISPS zertifiziert

Seit dem 3. Juni sind alle Schiffe der AIDA Flotte nach dem ISPS Code (International Ship and Port…

Seite 337 von 339

Hansjörg Kunze

Vice President Communication & Sustainability