AIDAnova: In 365 Tagen startet ab Hamburg das erste LNG-Kreuzfahrtschiff in seine Premierensaison

Neptun Werft: zweites Maschinenraum-Modul von AIDAnova erfolgreich fertiggestellt

Neptun Werft: zweites Maschinenraum-Modul von AIDAnova erfolgreich fertiggestellt

Am Samstag, 2. Dezember 2017, gegen 14.00 Uhr, geht das zweite und letzte Maschinenraum-Modul für AIDAnova, welches von der Neptun Werft in Rostock Warnemünde gefertigt wurde, auf seine Reise in die Meyer Werft nach Papenburg.

Das zweite Schwimmteil, eine so genannte Floating Engine Room Unit (FERU), ist 120 Meter lang und 42 Meter breit. In dem vier Deck hohen Bauteil befinden sich die drei LNG Tanks von AIDAnova. Zwei der Tanks haben jeweils eine Länge von knapp 35 Metern, einen Durchmesser von 8 Metern und ein Fassungsvolumen von je 1.550 m³.
Ein dritter, kleinerer Tank mit einem Durchmesser von 5 Metern ist 28 Meter lang und hat ein Fassungsvolumen von ca. 520 m³.

AIDA Cruises stärkt mit dem Bau der Maschinenraum-Module auf der Neptun Werft in Rostock sowie der Investition in die vier Dual-Fuel Motoren von Caterpillar die regionale Zusammenarbeit und ist zugleich ein wichtiger Treiber der lokalen Wirtschaft. Mehr als 500 Werftmitarbeiter sowie 500 externe Angestellte von weiteren Dienstleistern sind derzeit auf der Neptun Werft beschäftigt. Hinzu kommen 120 Mitarbeiter von Caterpillar, die die Motoren montierten.

Mit diesem Meilenstein läutet AIDA Cruises gleichzeitig den Count Down zum Start der Premierensaison von AIDAnova ein: In genau 365 Tagen, am 2. Dezember 2018, startet das weltweit erste Kreuzfahrtschiff, welches dank des Einsatzes von vier Dual-Fuel-Motoren sowohl im Hafen als auch auf See mit dem derzeit umweltfreundlichsten und emissionsärmsten fossilen Treibstoff betrieben werden kann, ab Hamburg in seine erste Saison und nimmt Kurs auf die Kanarischen Inseln.
Die Indienststellung des baugleichen Schwesterschiffes mit einer Größe von mehr als 180.000 Gross-Tonnage (GT) und rund 2.600 Kabinen ist im Frühjahr 2021 geplant.

Jetzt schon buchbar
AIDAnova bietet in der Premierensaison ab Dezember 2018 siebentägige Reisen rund um die Kanaren an. Zuvor kommt das neue Schiff nach Hamburg. Am 2. Dezember 2018 besucht das neue Schiff die Hansestadt an der Elbe. Von hier aus geht es nach Gran Canaria.

Über AIDAnova:
Werft:    Meyer Werft, Papenburg (Deutschland)
Kiellegung: 04. September 2017
Indienststellung: Herbst 2018
Länge: 337 Meter
Breite: 42 Meter
Tiefgang max.: 8,80 m
Bruttoraumzahl: 183.900 GT
Decks: 20
Kabinenanzahl: 2.626 (21 verschiedene Kabinenvarianten)
Restaurants: 17
Bars: 23
   


Nach Werftaufenthalt: AIDAdiva und AIDAperla mit zahlreichen Produktneuheiten an Bord

AIDAdiva mit neuer Almhütte und Neuheiten im Wellness- und Fitnessbereich

Nach ihrem…

Wenn der Winter nach Sommer schmeckt: Die AIDA Winterrouten 2023/2024 – Buchungsstart am 12. Mai 2022

Bunte Vögel in Costa Rica, Bangkoks Mönche oder namibische Elefanten: Auf den AIDA Reisen im Winter…

AIDAaura startet in die Sommersaison – Reisen nach Großbritannien, Grönland und Nordfrankreich

Am Samstag, 7. Mai 2022, ist es so weit: Das Kreuzfahrtschiff AIDAaura startet als 12. Schiff der…

AIDA Cruises eröffnet Saison in Kiel mit AIDAluna

Mit AIDAluna ist am 25. April 2022 das erste AIDA Schiff in dieser Saison in Kiel eingelaufen.…

Seite 1 von 346

Hansjörg Kunze

Vice President Communication & Sustainability