Hauptinhalt

Assistenzhund an Bord von AIDAluna

Rostock, 17. Mai 2018

Gäste mit individuellen Beeinträchtigungen können die schönste Zeit des Jahres, ihren Urlaub, an Bord eines AIDA Schiffes verbringen. Die Gäste werden individuell bei der Reiseorganisation bis hin zu speziellen Arrangements an Bord unterstützt.

Simone Fischer ging gemeinsam mit ihrer zertifizierten Assistenzhündin Tamu, 2 Jahre und 6 Monate alt, an Bord von AIDAluna. Der große Kreuzfahrtfan aus der Nähe von Münster kann aufgrund einer seltenen Stoffwechselkrankheit nur mit professioneller Assistenz verreisen.
Gemeinsam mit der Abteilung für Barrierefreies Reisen bei AIDA Cruises wurde die Kurzreise ab Kiel individuell für Frau Fischer geplant. Die Landausflüge wurden gemeinsam vorbereitet und die Mitnahme von Tamu im Vorfeld in den Ländern angefragt. An Bord stehen eine Hundetoilette und eine Hundeschwimmweste für Tamu bereit.
„Es ist großartig, dass AIDA mir die Möglichkeit bietet, gemeinsam, mit Tamu auf Reisen zu gehen. Das gibt mir viel Freiheit und Unabhängigkeit“ stellt Frau Fischer fest.
Tamu ist ein Mischlingshund aus Border Collie und Australian Shepherd und weiß genau, wann sie arbeitet und wann es Zeit ist, mit Frauchen zu spielen. Wenn Tamu das Geschirr mit der Assistenzbinde trägt, ist ihre Aufmerksamkeit ganz bei der Gesundheit von Frauchen Simone Fischer und Tamu ist ihre kuschelige Alarmanlage. Wenn Tamu nur das Halsband trägt, ist es Zeit, mit Frauchen zu spielen und zu toben.
„Auf der Reise wollte ich schauen, ob zukünftig auch längere Reisen mit Tamu möglich sind“, sagte Frau Fischer. „Mein Wunsch ist es, als nächstes gemeinsam mit Tamu auf eine längere Reise mit AIDAluna nach Norwegen zu gehen.“

Auf allen Schiffen der AIDA Flotte ist ein Urlaub für Gäste mit individuellen Beeinträchtigungen möglich. Es gibt behindertenfreundlich ausgestattete Kabinen, die den speziellen Bedürfnissen der Gäste gerecht werden. Das Augenmerk liegt unter anderem auf den Kabinentüren, dem Bett, dem Kleiderschrank und dem Badezimmer. Nahezu alle öffentlichen Bereiche der AIDA Schiffe, wie Bars, Restaurants, Aufzüge, Außendecks und öffentliche WC´s sind barrierefrei erreichbar. Auch die Sportmöglichkeiten und Wellnessanwendungen können von Gästen mit individuellen Beeinträchtigungen genutzt werden.
Am ersten Tag der Reise findet für die Gäste mit individuellen Beeinträchtigungen ein Barrierefrei-Treff statt. Hier bekommt der Gast wichtige Informationen für seinen Urlaub an Bord und auch zu individuellen Landgängen, die speziell mit dem Gast geplant werden.

Alle Informationen zu barrierefreiem Reisen mit AIDA Cruises sind auf www.aida.de/barrierefrei und unter +49 (0) 381/20 27 08 12 zu finden.