Hauptinhalt
Aktuelles

Aktuelles

AIDA Cruises: Neujahrstombola zur Unterstützung der SOS-Kinderdörfer (Kopie 1)

Rostock, 29. Dezember 2015

Bereits seit 10 Jahren unterstützt AIDA Cruises die Arbeit der SOS-Kinderdörfer mit Spenden aus den Erlösen der Tombola, die traditionell am 31. Dezember an Bord der AIDA Flotte veranstaltet wird. In diesem Jahr kommt der Betrag erneut dem SOS Hilfsprojekt in Iloilo auf den Philippinen sowie der Organisation SOS-Kinderdorf in Deutschland zugute.

 

„Mit dem Erlös aus der traditionellen Neujahrstombola an Bord der Schiffe unterstützt AIDA seit vielen Jahren Kinderhilfsprojekte auf der ganzen Welt. Wir freuen uns auch in diesem Jahr über jeden, der mit dem Erwerb eines Loses gemeinsam mit AIDA Verantwortung für Kinder übernimmt, die unsere Unterstützung dringend benötigen“, sagt Monika Griefahn, Direktorin für Umwelt und Gesellschaft bei AIDA Cruises. Als Tombola-Gewinne stiftet AIDA Cruises insgesamt 20 Kreuzfahrten und zahlreiche hochwertige Sachpreise.

 

Die Unterstützung gemeinnütziger Projekte ist ein wichtiger Teil der AIDA Unternehmenskultur und eine Herzensangelegenheit. AIDA fördert als langjähriger Partner zahlreiche soziale und kulturelle Einrichtungen und maritime Organisationen, übernimmt darüber hinaus Sportpatenschaften und ist seit 2002 Hauptsponsor der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, einem der größten Klassikfestivals in Deutschland.

 

Mehr Informationen zum Engagement von AIDA Cruises für Umwelt und Gesellschaft sind auf www.aida.de/aidacares zu finden.

 

Rostock, 29. Dezember 2015

 

 
amenue
13. November 2020
AIDAnova

AIDA Cruises veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2019

In der aktuellen Ausgabe von „AIDA Cares“ dokumentiert das Unternehmen weitere Fortschritte auf dem Weg zum ersten emissionsneutralen Schiff in 2030. Mit der Indienststellung von AIDAnova, dem weltweit ersten LNG-Kreuzfahrtschiff, wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht. 2021 ... mehr

24. Februar 2020

AIDAcosma: 140 Meter langes LNG-Maschinenraummodul wird von Rostock-Warnemünde nach Papenburg überführt

Heute früh (24. Februar 2020) hieß es auf der Neptun Werft in Rostock-Warnemünde „Leinen los!“ für das 140 Meter lange, 42 Meter breite und vier Decks hohe schwimmende Maschinenraummodul von AIDAcosma. Die sogenannte Floating Engine Unit (FERU) des bereits zweiten ... mehr

03. Februar 2020

AIDA zum Top Arbeitgeber 2020 gekürt

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises gehört zu den zwanzig besten Arbeitgebern in Deutschland, ausgezeichnet vom Top Employers Institute. Das internationale Institut ist eine der weltweit anerkanntesten Einrichtungen für die Zertifizierung von herausragenden ... mehr