Hauptinhalt
Aktuelles

Aktuelles

AIDA Cruises unterstützt Deutsche Seemannsmission

Seekartenauktion brachte 3.840 Euro
Rostock, 27. Juni 2012

Während der Einführungsfahrten von AIDAmar im Mai ersteigerten die Gäste von AIDA Cruises vier vom Kapitän und den Offizieren handsignierte Seekarten des Hamburger Hafens. Dabei kam ein Erlös von 3.840 Euro für die Seemannsmission zusammen. Die Scheckübergabe fand am 23. Juni 2012 in Hamburg statt.

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises kooperiert mit der Seemannsmission, da ihm das Wohl der Seeleute am Herzen liegt. Dazu gehört die Präsenz von Seemannsdiakonen an Bord, die neben Gesprächen mit der Crew auch Messen durchführen.

Rostock, 27. Juni 2012

Bildunterschrift: Club Direktor Peter Werth (rechts) und Human Resources Manager Thomas Schlingemann (links) überreichen Jörg Moritz, Leiter der Seemannsmission Altona, den Spendenscheck.

 
amenue
13. November 2020
AIDAnova

AIDA Cruises veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2019

In der aktuellen Ausgabe von „AIDA Cares“ dokumentiert das Unternehmen weitere Fortschritte auf dem Weg zum ersten emissionsneutralen Schiff in 2030. Mit der Indienststellung von AIDAnova, dem weltweit ersten LNG-Kreuzfahrtschiff, wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht. 2021 ... mehr

24. Februar 2020

AIDAcosma: 140 Meter langes LNG-Maschinenraummodul wird von Rostock-Warnemünde nach Papenburg überführt

Heute früh (24. Februar 2020) hieß es auf der Neptun Werft in Rostock-Warnemünde „Leinen los!“ für das 140 Meter lange, 42 Meter breite und vier Decks hohe schwimmende Maschinenraummodul von AIDAcosma. Die sogenannte Floating Engine Unit (FERU) des bereits zweiten ... mehr

03. Februar 2020

AIDA zum Top Arbeitgeber 2020 gekürt

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises gehört zu den zwanzig besten Arbeitgebern in Deutschland, ausgezeichnet vom Top Employers Institute. Das internationale Institut ist eine der weltweit anerkanntesten Einrichtungen für die Zertifizierung von herausragenden ... mehr