Hauptinhalt
Aktuelles

Aktuelles

AIDA unterzeichnet UN-Ethikkodex für den Tourismus

Rostock, 22. November 2012

Auf der diesjährigen Jahrestagung des Deutschen ReiseVerbands in Montenegro setzte AIDA Cruises ein Zeichen für nachhaltigen und verantwortungsvollen Tourismus.

Gemeinsam mit Vertretern von dreizehn weiteren Unternehmen aus der Touristikbranche unterzeichnete AIDA President Michael Ungerer am Samstag, 17. November 2012, den Globalen Ethikkodex für Tourismus der Welttourismusorganisation UNWTO. (UNWTO Global Code of Ethics).

„Respektvoller Umgang mit der Natur, anderen Kulturen sowie unseren Gästen, Mitarbeitern und Partnern vor Ort sind bei AIDA bereits heute gelebte Realität “, so Michael Ungerer anlässlich der Unterzeichnung in Budva (Montenegro). „Mit unserer Unterschrift bekräftigen wir unser klares Bekenntnis zu den Grundsätzen des Ethikkodex für Tourismus. Die gesamte Tourismusbranche ist aufgefordert umzudenken und zu erkennen, dass nachhaltiges Handeln eine wichtige Grundlage für zukünftige wirtschaftliche Erfolge ist.“

Der Kodex besteht aus zehn Grundsätzen, die Tourismusanbietern Handlungsempfehlungen geben für verständnis- und respektvolles Verhalten gegenüber den eigenen Mitarbeitern, den Menschen in den Gastländern sowie gegenüber Natur- und Kulturerbe. Dieses Leitdokument der Welttourismusorganisation ist als ‚Fahrplan‘ zur Entwicklung und Umsetzung von verantwortlichem und nachhaltigem Tourismus gedacht.

Mehr Informationen zum Ethikkodex auf www.unwto.org/ethics/index.php.
Informationen zum Engagement von AIDA Cruises auf www.aida.de/verantwortung.


Rostock, 22. November 2012

 
amenue
13. November 2020
AIDAnova

AIDA Cruises veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2019

In der aktuellen Ausgabe von „AIDA Cares“ dokumentiert das Unternehmen weitere Fortschritte auf dem Weg zum ersten emissionsneutralen Schiff in 2030. Mit der Indienststellung von AIDAnova, dem weltweit ersten LNG-Kreuzfahrtschiff, wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht. 2021 ... mehr

24. Februar 2020

AIDAcosma: 140 Meter langes LNG-Maschinenraummodul wird von Rostock-Warnemünde nach Papenburg überführt

Heute früh (24. Februar 2020) hieß es auf der Neptun Werft in Rostock-Warnemünde „Leinen los!“ für das 140 Meter lange, 42 Meter breite und vier Decks hohe schwimmende Maschinenraummodul von AIDAcosma. Die sogenannte Floating Engine Unit (FERU) des bereits zweiten ... mehr

03. Februar 2020

AIDA zum Top Arbeitgeber 2020 gekürt

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises gehört zu den zwanzig besten Arbeitgebern in Deutschland, ausgezeichnet vom Top Employers Institute. Das internationale Institut ist eine der weltweit anerkanntesten Einrichtungen für die Zertifizierung von herausragenden ... mehr