Hauptinhalt
Aktuelles

Aktuelles

Costa Gruppe stärkt Organisation

Genua, Italien, 29. Januar 2015

Der CEO der Costa Gruppe, Michael Thamm, hat heute einige Veränderungen zur Stärkung des Führungsteams und der Organisationsstruktur des Unternehmens angekündigt:

Mit Wirkung zum 1. Februar 2015 wird der bisherige Senior Vice President Hotel Operations & Product Development, Neil Palomba, zum Präsidenten von Costa Crociere, Genua berufen. Er verantwortet damit die Führung der Marke Costa, die Produktentwicklung, den Vertrieb und die Gästebetreuung von Europas führendem Kreuzfahrtunternehmen.

Ebenfalls zum 1. Februar 2015 ernennt das Unternehmen Buhdy Sin Bok, aktuell Senior Vice President Pacific Asia & China, zum Präsidenten von Costa Asia, Shanghai. Dies spiegelt die steigende Bedeutung Asiens für die Costa Gruppe wider, insbesondere die des schnell wachsenden chinesischen Marktes, in dem Costa Asia Marktführer ist.

Die beiden neu ernannten Präsidenten berichten gemeinsam mit Michael Ungerer, der AIDA Cruises führt, direkt an den CEO von Costa Crociere S.p.A..

Dazu Michael Thamm: „Ich gratuliere Neil Palomba und Buhdy Sin Bok zu ihren neuen Positionen und freue mich auf die intensive Zusammenarbeit mit ihnen beim weiteren Ausbau unseres Unternehmens. Wir stärken mit diesen Ernennungen unsere Marken Costa und Costa Asia und unterstützen die Weiterentwicklung unserer globalen Aktivitäten, vor allem in Europa und Asien."

Aufbau eines zentralen Marine Operations Centers für die Costa Gruppe

Eine weitere organisatorische Veränderung, die heute bekannt gegeben wurde, ist die Schaffung eines zentralen Marine Operations Centers in Hamburg. Unter dem Namen Carnival Maritime baut die Costa Gruppe mit der Unterstützung von Lufthansa Technik eine hochmoderne, digitalisierte Unit für den Betrieb ihrer Flotte von derzeit 25 Schiffen auf. Carnival Maritime wird durch Jens Lassen, aktuell Senior Vice President Marine Operations AIDA Cruises, der ebenfalls direkt an den CEO der Costa Gruppe berichtet, geführt.

„Der Standort Hamburg bietet uns ausgezeichneten Zugang zu Technologie und Fachwissen im maritimen Bereich. Von der engen Kooperation mit Lufthansa Technik versprechen wir uns den Transfer von Airline Know-how, um die Qualität unseres Flottenbetriebs kontinuierlich zu verbessern“, kommentiert Michael Thamm.

Costa Crociere S.p.A. ist das führende europäische Kreuzfahrtunternehmen. Die 25 Schiffe der Marken Costa Crociere, AIDA Cruises und Costa Asia verfügen über eine Gesamtkapazität von 68.000 Betten. Zwei weitere Neubauten mit insgesamt 8.700 Betten werden bis 2016 die Flotte verstärken. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 27.000 Mitarbeiter an Bord und in den weltweit 20 Büros in 14 Ländern.


Für weitere Informationen:
Costa Crociere S.p.A. – Kommunikationsabteilung
Hansjoerg Kunze – Vice President Communication – Mob. +39 3387127870 // +49 381 4448020 kunze@costa.it  
Gabriele Baroni – Communication Director – Off. +39 010 5483537 – baroni@costa.it
Hanja Maria Richter – Manager Communication – Off. +49 40 3023 9502 – hanjamaria.richter@de.costa.it

 

--------------------------------------------------------------------------

 

Costa Group strengthens organization

Genoa, Italy, January 29, 2015 – Michael Thamm, CEO of the Costa Group, today announced a number of changes to strengthen the leadership team and the company’s organizational structure.

Effective February 1st, 2015, the current Senior Vice President Hotel Operations & Product Development, Neil Palomba, will be appointed President of Costa Crociere, Genoa. He will be responsible for managing the Costa brand, as well as for the structure and design of products, sales and customer care at Europe’s leading cruise company.

Also effective February 1st, 2015, the company will appoint Buhdy Sin Bok, the current Senior Vice President Pacific Asia & China, as President of Costa Asia, Shanghai. This reflects the increasing importance of Asia for the Costa Group, especially the rapidly growing Chinese market in which Costa Asia is the market leader.

The two newly appointed presidents will, together with Michael Ungerer, who heads AIDA Cruises, report directly to the CEO of Costa Crociere S.p.A..

"I would like to congratulate Neil and Buhdy on their new positions and look forward to working with them intensively on the further expansion of our company. These appointments will help us strengthen our Costa and Costa Asia brands and support the development of our global activities, especially in Europe and Asia," says Michael Thamm. 

Development of a central Marine Operations Center for the Costa Group

A further organizational change announced today is the establishment of a central Marine Operations Center in Hamburg, Germany. Under the name Carnival Maritime, Costa Group is creating, with the support of Lufthansa Technik, a highly modern, digitalized unit for the operation of its fleet, currently numbering 25 ships. Carnival Maritime will be led by Jens Lassen, current Senior Vice President Marine Operations AIDA Cruises, who will also report directly to the CEO of Costa Group.

"The Hamburg location offers us excellent access to technology and expertise in the maritime sector. We are certain that the close cooperation with Lufthansa Technik will enable us to transfer airline know-how to continuously improve the quality of our fleet’s operations,” Thamm continues.


Costa Crociere S.p.A. is the leading cruise company in Europe. The 25 ships of the brands Costa Crociere, AIDA Cruises and Costa Asia together have a total capacity of 68,000 beds. The fleet will be further strengthened by two new vessels with a total of 8,700 beds by 2016. The company has a global workforce of 27,000 employees working onboard and in its 20 offices in 14 countries.

For further information:
Costa Crociere S.p.A. – Communication Department
Hansjoerg Kunze – Vice President Communication – Mob. +39 3387127870 – kunze@costa.it 
Gabriele Baroni – Communication Director – Off. +39 010 5483537 – baroni@costa.it
Hanja Maria Richter – Manager Communication – Off. +49 40 3023 9502 – hanjamaria.richter@de.costa.it

 

 
amenue
11. September 2018
Unterzeichnung

Wegweisende Partnerschaft für umweltfreundlichen Kreuzfahrttourismus in Mecklenburg-Vorpommern

Am 11. September 2018 begrüßten rund 280 Führungskräfte von AIDA Cruises im Rahmen der AIDA Management Days in Rostock die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, in ihrer Mitte. Anlass war die Unterzeichnung einer Absichtserklärung zwischen AIDA ... mehr

26. Juni 2018

AIDA baut mit Stiftung FLY & HELP die erste AIDA Schule auf den Philippinen

Am 21. Juni 2018 begrüßte AIDA Cruises Reiner Meutsch in Rostock. Der Gründer der Stiftung FLY & HELP gab einen Überblick über die Bauarbeiten an der ersten AIDA Schule auf der Insel Cebu auf den Philippinen. Eine Spende in Höhe von 42.265 Euro, Teil des Erlöses einer ... mehr

18. April 2018

Stahlbau von AIDAnova ist abgeschlossen

Am Mittwoch, 18. April 2018, ist mit der Brücke der letzte der 90 Baublöcke auf den Schiffskörper von AIDAnova montiert worden. Damit ist der Blockbau des Schiffs abgeschlossen.

Gegen 11:00 Uhr wurde das 345 Tonnen schwere Bauteil mit dem größten Kran der Baudockhalle 2 der ... mehr