Hauptinhalt

AIDA Flotte erfolgreich ISPS zertifiziert

Rostock, 23. Mai 2004

Seit dem 3. Juni sind alle Schiffe der AIDA Flotte nach dem ISPS Code (International Ship and Port Facility Security Code) zertifiziert. Nach eingehender Prüfung durch die britische Transportsicherheitsbehörde TRANSEC erhielt die AIDAblu bereits am 17. März das Zertifikat. Es folgten die AIDAvita am 7. Mai, die AIDAaura am 13. Mai und die AIDAcara am 3. Juni 2004. Damit ist Seetours einen Monat vor Inkrafttreten des ab 1. Juli bindenden Regelwerks flottenweit im Besitz des "International Ship Security Certificate".

Zu den im Code festgelegten Richtlinien gehören unter anderem die Schaffung von Sicherheitszonen im Bereich des Liegeplatzes, Personen- und Gepäckkontrollen, Videoüberwachung von sensiblen Bereichen, die Aufstockung der Besatzung um einen Security-Officer und sechs Security Guards sowie die Einrichtung von Sicherheitsbereichen an Bord, die nur noch für autorisiertes Personal zugänglich sind. Damit sind auch Brückenführungen in Zukunft nicht mehr möglich.

Seetours erfüllt bereits seit Jahren die meisten Forderungen des ISPS-Codes auf allen Schiffen. Die abschließende erfolgreiche Zertifizierung der gesamten Flotte nach ISPS belegt den hohen Sicherheitsstandard an Bord der AIDA Schiffe.


Neu-Isenburg / Rostock Mai 2004

04. November 2020

AIDA Cruises spendet an die Tafeln

 

Wasser marsch: Ganze 118 Paletten und damit rund 74.000 Liter Mineralwasser spendete AIDA Cruises am 12. Oktober und 3. November 2020 an die Tafeln in Rostock, Güstrow und dem Hauptlager Neubrandenburg. Damit konnte das Kreuzfahrtunternehmen Getränke mit kurzem ... mehr

29. Oktober 2020

AIDA Cruises unterbricht Kreuzfahrtsaison im November 2020

Die Bundesregierung Deutschland hat am Mittwoch weitreichende Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens von COVID-19 beschlossen und damit einhergehend weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens sowie des Reiseverkehrs verabschiedet. AIDA Cruises unterstützt die ... mehr

18. Oktober 2020

Erfolgreicher Neustart von AIDA Cruises: Leinen los für AIDAblu

Am Samstagabend, 17. Oktober 2020, um 23:00 Uhr hieß es im italienischen Civitavecchia „Leinen los!“ für AIDAblu zur ersten AIDA Reise seit der siebenmonatigen Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison in Folge der Corona-Pandemie. Unter dem Motto „Bella Italia“ stehen bis Mitte ... mehr

08. Oktober 2020

Michael Thamm, CEO der Costa Gruppe, wendet sich in einem persönlichen Brief an die Bundesregierung

In den vergangenen Wochen hat die deutsche Kreuzfahrtindustrie begonnen, schrittweise wieder Schiffe in Nordeuropa und dem Mittelmeer in Fahrt zu setzen.

Michael Thamm, CEO von Costa und AIDA Cruises, hat sich in dieser Woche mit einem persönlichen Brief an die Bundesminister ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability