Hauptinhalt

Mit AIDA auf ticketlose Landausflüge

Rostock, 05. November 2019

Als erstes Kreuzfahrtunternehmen weltweit verzichtet AIDA Cruises zukünftig komplett auf gedruckte Tickets für Landausflüge. Alle Informationen zu Beginn und Treffpunkt des Ausfluges stehen den Gäste im Bordportal oder auf den Bildschirmen in den öffentlichen Bereichen zur Verfügung. Die Bordkarte fungiert als Ticket und wird vor Beginn des Ausfluges durch die Mitarbeiter an Bord gescannt.
Dank dieser Maßnahme können flottenweit 15 Tonnen Papier im Jahr eingespart werden. Dies ist ein weiterer Baustein im Rahmen der Green Cruising Strategie auf dem Weg zum emissionsneutralen Schiffsbetrieb. 

Der schonende und sparsame Umgang mit Ressourcen ist seit jeher eine wichtige Säule des AIDA Umweltmanagements. Ein entscheidender Beitrag ist hierbei die Reduktion von Druckerzeugnissen und die Nutzung von digitalen Kommunikationsmitteln.

Bereits seit 2013 werden auf allen AIDA Schiffen die Bordrechnungen nur noch auf Wunsch des Gastes ausgedruckt. Seit September 2019 erhalten die Gäste eine Zusammenfassung ihrer über MyAIDA gebuchten Leistungen wie Landausflüge oder Spa-Anwendungen in einem neuen digitalen MyAIDA Reiseplan anstatt des gedruckten Kabinenbriefes. Außerdem gibt es an Bord digitale Fotostationen, an denen die Gäste ihre schönsten Urlaubsfotos ansehen und bestellen können. Auch Zeitungen und Zeitschriften bietet AIDA seinen Gästen in einem iKiosk.

Die Reduzierung und möglichst vollständige Vermeidung von Plastik und Einwegartikeln an Bord ist seit vielen Jahren ein weiterer wesentlicher Teil der AIDA Nachhaltigkeitsstrategie. Einwegbecher und -deckel sind Mehrwegbechern gewichen, Einwegplastikbesteck ist tabu. Papiertragetaschen ersetzen seit 2013 Plastiktüten, Trinkhalme oder Cocktailspieße sind aus biologisch abbaubarer Stärke bzw. aus Holz, und Mikroplastik ist in Kosmetik- und Spaprodukten schon lange verbannt. Die Gebäckbeigabe zum Kaffee ist ebenso unverpackt wie die gereinigte Wäsche, die die Wäscherei ohne Plastikhülle ausliefert.

Aktuell sind über 1.100 nachhaltige Ausflugsangebote von AIDA Cruises (inkl. Fahrrad- & Pedelec- und Scuddytouren) mit einem Baum-Symbol gekennzeichnet. Die Auswahl erfolgt nach sozialen, ökologischen und kulturellen Kriterien, welche gemeinsam mit der Nachhaltigkeitsinitiative Futouris e.V. entwickelt wurden. Mit dem Angebot an nachhaltigen Landausflügen möchte AIDA den Gästen die Gelegenheit geben, sich für den Erhalt der Natur einzusetzen sowie die lokale Wirtschaft zu unterstützen und sich sozial in den weltweiten Destinationen zu engagieren.

Weitere Informationen zum Umwelt- und Nachhaltigkeitsengagement hat AIDA Cruises im aktuellen Nachhaltigkeitsbericht AIDA cares 2019 unter www.aida.de/aidacares veröffentlicht.

07. November 2019

AIDAmira Taufe mit Johannes Oerding und Topmodel Franziska Knuppe

Zur Taufe von AIDAmira am 30. November 2019 in Palma de Mallorca haben sich eine Reihe bekannter Stars angesagt.

Model und Moderatorin Franziska Knuppe wird das 14. Flottenmitglied feierlich taufen. Für mitreißendes Entertainment sorgt der erfolgreiche deutsche Sänger Johannes ... mehr

15. Oktober 2019

Kiellegung für AIDAcosma auf der Neptun Werft in Rostock

Am 15. Oktober 2019 wurde der erste Baublock für das zweite LNG-Kreuzfahrtschiff von AIDA Cruises auf der Neptun Werft in Rostock auf Kiel gelegt. Die beiden Auszubildenden Charleen Hoffmann (AIDA Cruises) und Kenny Schaft (Meyer Werft) legten die traditionelle Glücksmünze unter ... mehr

10. Oktober 2019

2021: Erste Brennstoffzellen für AIDAnova

AIDA Cruises wird bereits 2021 als weltweit erste Kreuzfahrtreederei im Rahmen des Forschungsprojektes „Pa-X-ell2“ an Bord von AIDAnova die Nutzung von Brennstoffzellen auf einem großen Passagierschiff in der Praxis testen.

An dem durch das Bundesministerium für Verkehr und ... mehr

27. September 2019

AIDA President und Dubrovniks Bürgermeister vereinbaren Zusammenarbeit

AIDA President und Dubrovniks Bürgermeister vereinbaren Zusammenarbeit

Felix Eichhorn, President von AIDA Cruises, traf in der vergangenen Woche mit dem Bürgermeister von Dubrovnik, Mato Frankovic, und seiner Stellvertreterin Jelka Tepsic zusammen. In den Gesprächen sicherte er ... mehr

Pressekontakt

 

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0)381/444-8020

Martina Reuter
Senior Manager Communication
Tel.: +49 (0)381/444-8022

Kathrin Heitmann
Manager Communication
Tel.: +49 (0)381/444-8021

Uta Thiele
Manager Communication
Tel.: +49 (0) 381/444-8030

Nadine Maraschi
Manager Communication
Tel.: +49 (0) 381/444-8697

Alexander Christen
Manager Communication
Tel.: +49 (0)381/444-8027

Kerstin Matthes
Manager Internal Communication
Tel.: +49 (0) 381/444-9008

Anne Frambach
Mitarbeiter Communication
Tel.: +49 (0) 381/444-7653

Beate Möller
Team Assistant Communication & Sustainability
Tel.: +49 (0)381/444-8029
Fax: +49 (0) 381/444-8025
E-Mail: presse@aida.de

Nicole Gloeckl
PR & Marketing Manager Austria
Tel.: +43 (0) 1/2270-9951

Rebecca Amstutz
Manager Marketing & PR Switzerland
Tel.: +41 (0) 79/513-5089