Hauptinhalt

2. AIDA Fußball-Kreuzfahrt mit Borussia Dortmunds Evonik-Fußballschule gestartet

Rostock, 15. April 2014

Diese 35 Kinder und ihre Eltern verbringen die Osterferien auf die ganz sportliche Art: Statt Ostereier zu bemalen, dreht sich bei ihnen an Bord von AIDAsol alles um das runde Leder. Am Samstag war Kick Off für das 2. AIDA BVB Soccercamp mit der Evonik Fußballschule.
    
Die Anreise erfolgte stilecht mit BVB-Mannschaftsbus von Dortmund nach Hamburg. Von dort startete die Reise auf AIDAsol zu den Fußball-Metropolen London, Paris und Amsterdam. Zu den Highlights für die begeisterten Nachwuchskicker zählen die exklusiven Stadion-Führungen mit Fußball-Legenden wie Tony Woodcock und Alfred Nijhuis sowie das Training in und an berühmten Stadien wie Wembley Stadium London, Stade de France Paris und Ajax Amsterdam Arena.

Heute verfolgen die Kids zusammen mit allen fußballinteressierten Gästen an Bord das DFB-Pokal-Halbfinale Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg auf der großen Videowand an Deck. Am Mittwoch, 16. April, 2014, erwartet der belgische Welttorhüter Jean-Marie Pfaff die Kids zum Training am Nordseestrand von Knokke bei Zeebrügge.

An Bord von AIDAsol sorgt das Kids & Teens Team gemeinsam mit den vier BVB Trainern für Action. Die Siegerehrung zum Abschlussturnier wird der Kapitän von AIDAsol Jens Janauschek höchstpersönlich vornehmen.

Am Ende des 2. AIDA BVB Soccer Camps holt der BVB Mannschaftsbus die Gäste in Hamburg wieder ab und fährt direkt zum Heimspiel des BVB – Tickets für alle Camp-Teilnehmer inklusive!

Nun wächst bereits die Vorfreude auf die Sommer-Reise vom 13. bis 17. August 2014 von Hamburg über Amsterdam nach London. Diese Reise kann ab 735 Euro pro Person ab sofort im Reisebüro, telefonisch unter 0381/20 27 07 07 sowie auf www.aida.de/fussball gebucht werden. Kinder reisen in der Kabine der Eltern als 3. oder 4. Person zum Kinderfestpreis von 100 Euro mit. Die Fußballpakete können für 490 Euro auf www.aida.de/myaida gebucht werden. Weitere Termine für 2015 sind bereits in Planung.

05. Juni 2020

AIDA Cruises setzt Reisen mit Häfen in den USA und Kanada für 2020 aus

Als Folge der anhaltenden Auswirkungen des Coronavirus sind derzeit die Bedingungen für internationale Reisen mit Ziel USA und Kanada noch nicht gegeben. In Kanada sind Kreuzfahrtanläufe bis Ende Oktober 2020 nicht möglich, in den USA gilt bis auf weiteres ein Einreisestopp für ... mehr

27. Mai 2020

Unterbrechung der Reisesaison bis 31. Juli 2020

AIDA Cruises begrüßt die aktuellen internationalen Bemühungen zur Normalisierung des Tourismus und arbeitet selbstverständlich intensiv an detaillierten Plänen für einen baldigen Neustart von AIDA Kreuzfahrten. Dabei berücksichtigt AIDA die bevorstehenden Öffnungen im ... mehr

30. April 2020

AIDA Cruises verlängert Unterbrechung der Reisesaison bis 30. Juni 2020

Der internationale Urlaubsreiseverkehr ist auf Grund der Corona-Pandemie zum Erliegen gekommen. Mit einer Normalisierung vor Ende Juni 2020 ist aufgrund der geltenden Einreisebestimmungen in unseren Zielgebieten leider nicht mehr zu rechnen. Die Bundesregierung hat die weltweite ... mehr

30. April 2020

Videobotschaft von Kapitän Boris Becker: „Dankeschön, Barbados“

In einer emotionalen Videobotschaft bedankt sich Boris Becker, Kapitän an Bord von AIDAperla, für den Aufenthalt auf Barbados. Seit etwas über einem Monat liegt das Schiff hier auf Reede und wird nun den Anker lichten. Die Überfahrt führt direkt nach Europa, um von hier aus die ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability