Hauptinhalt

Vorentscheid: Jane Comerford fährt zum Eurovision Song Contest – auf AIDAbella nach Kopenhagen

Rostock, 13. März 2014

Während Deutschland noch der Entscheidung entgegenfiebert, wer für Deutschland in Kopenhagen beim Eurovision Song Contest antritt, können AIDA Fans bereits sicher sein: Mit an Bord auf der exklusiven Reise zum größten europäischen Gesangswettbewerb wird Jane Comerford sein – selbst bereits erprobte Teilnehmerin. Als Sängerin von Texas Lightning vertrat sie Deutschland 2006 mit dem Ohrwurm „No, No, Never“.

Die Eventreise auf AIDAbella vom 9. bis 13. Mai 2014 führt Gäste von Warnemünde aus nach Kopenhagen. Dort macht AIDAbella vom 10. bis 11. Mai 2014 fest – direkt in Sichtweite der Konzerthalle, wo am Abend die besten Teilnehmer aus 36 Ländern um die Gunst des Publikums konkurrieren. Auch in der Innenstadt wird einiges geboten. Rund um das Festival wird Kopenhagen zum allumfassenden Eurovision Village mit zahlreichen Veranstaltungen für die ganze Familie: Fan-Feste, Fanmeilen und unzählige Partys sorgen für echtes ESC-Feeling.

An Bord von AIDAbella gibt es rund um den Eurovision Song Contest ein Konzert mit Jane Comerford und dem AIDA Show-Ensemble. Außerdem bietet die professionelle Musikerin Gesangscoachings für die Gäste an. Ein exklusives Tippspiel, ein Karaoke-Abend und natürlich die große Liveübertragung am Finalabend im Theatrium mit rauschender Aftershow-Party runden das Programm ab.

Weiter geht es nach Göteborg, wo AIDAbella vom 11. bis 12. Mai 2014 Station macht. Am 13. Mai 2014 endet die Reise in Warnemünde. Buchungen und weitere Informationen im Reisebüro, auf www.aida.de oder im AIDA Kundencenter unter 0381 / 202 707 07. Das Kontingent ist limitiert.


Preisbeispiel für die Redaktion

Route Kurzreise 6 mit AIDAbella
9. bis 13. Mai 2014
4 Tage ab/bis Warnemünde
ab 720 € p. P. zum AIDA PREMIUM Preis bei 2er-Belegung (Innenkabine IA), limitiertes Kontingent

05. Juni 2020

AIDA Cruises setzt Reisen mit Häfen in den USA und Kanada für 2020 aus

Als Folge der anhaltenden Auswirkungen des Coronavirus sind derzeit die Bedingungen für internationale Reisen mit Ziel USA und Kanada noch nicht gegeben. In Kanada sind Kreuzfahrtanläufe bis Ende Oktober 2020 nicht möglich, in den USA gilt bis auf weiteres ein Einreisestopp für ... mehr

27. Mai 2020

Unterbrechung der Reisesaison bis 31. Juli 2020

AIDA Cruises begrüßt die aktuellen internationalen Bemühungen zur Normalisierung des Tourismus und arbeitet selbstverständlich intensiv an detaillierten Plänen für einen baldigen Neustart von AIDA Kreuzfahrten. Dabei berücksichtigt AIDA die bevorstehenden Öffnungen im ... mehr

30. April 2020

AIDA Cruises verlängert Unterbrechung der Reisesaison bis 30. Juni 2020

Der internationale Urlaubsreiseverkehr ist auf Grund der Corona-Pandemie zum Erliegen gekommen. Mit einer Normalisierung vor Ende Juni 2020 ist aufgrund der geltenden Einreisebestimmungen in unseren Zielgebieten leider nicht mehr zu rechnen. Die Bundesregierung hat die weltweite ... mehr

30. April 2020

Videobotschaft von Kapitän Boris Becker: „Dankeschön, Barbados“

In einer emotionalen Videobotschaft bedankt sich Boris Becker, Kapitän an Bord von AIDAperla, für den Aufenthalt auf Barbados. Seit etwas über einem Monat liegt das Schiff hier auf Reede und wird nun den Anker lichten. Die Überfahrt führt direkt nach Europa, um von hier aus die ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability