Hauptinhalt

AIDA Cruises unterstützt „Wissen mit Meerwert“

Zukünftige Wirtschaftsingenieure zu Gast
Rostock, 19. Mai 2014

Am 17. Mai 2014 konnten sich 70 Studenten des Wirtschaftsingenieurwesens aus ganz Deutschland aus erster Hand über AIDA Cruises informieren. Das Kreuzfahrtunternehmen hatte im Rahmen einer viertägigen Veranstaltung „Wissen mit Meerwert“, die vom Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure organisiert wird, in die AIDA Academy am Neuen Markt eingeladen.

Experten von AIDA referierten zu den Themen internationale Logistik, operativer Schiffsbetrieb sowie zu Karrieremöglichkeiten an Land und auf See. Zudem konnten die Studenten im Simulationszentrum einen Gang in den Maschinenraum und auf die Brücke eines AIDA Schiffes erleben.

„Mit der Unterstützung dieses Projektes investieren wir in die Zukunft und nutzen die Gelegenheit, mit motivierten Nachwuchskräften ins Gespräch zu kommen“, erklärt Haike Witzke, Personalchefin bei AIDA. „Wir bieten vielfältige Karrierechancen in verschiedensten Arbeitsbereichen, bilden aber auch gezielt selbst aus“, so Witzke.

AIDA Cruises bietet u.a. ein Studium in den Fachrichtungen Nautik, Schiffsbetriebstechnik und Schiffselektrotechnik an. Die Bewerbungen um die Plätze für September 2014 laufen. Darüber hinaus beteiligt sich AIDA seit 2011 an der Aktion „Deutschlandstipendium“, durch die Studenten eine finanzielle Förderung erhalten. Jährlich werden zwei Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen der Universität Rostock von AIDA gefördert. Eine Förderperiode geht über zwei Semester. Mit der Förderung haben die Studenten die Möglichkeit, sich voll und ganz auf ihr Studium zu konzentrieren.

Mit dem Flottenwachstum von derzeit zehn auf zwölf AIDA Schiffe bis 2016 wachsen auch die vielseitigen Karrierechancen auf See und an Land. AIDA bietet spannende und anspruchsvolle Jobs für Fach- und Führungskräfte aus der Schifffahrt und Technik, Gastronomie und Hotellerie, Wellness und Sport, Tourismus und Betriebswirtschaft.

Weitere Informationen zum Arbeitgeber AIDA Cruises sind auf www.aida-jobs.de zu finden.

16. November 2004

AIDA von Reisebüros zur beliebtesten Reederei gewählt

AIDA Cruises, die Nummer 1 auf dem deutschen Markt für Seereisen, ist bei der Wahl von 2.300 Reisebüros zur „Beliebtesten Reederei“ für das Geschäftsjahr 2003/2004 gewählt worden. Auf der Jahrestagung der Raiffeisen-Tours-Kooperation (RTK) vom 12. bis 14. November in Bonn wurde ... mehr

15. November 2004

TECHNISCHE DATEN: Projekt AIDA SPHINX

 Werft  Meyer Werft in Papenburg  Ablieferung  Sphinx 1: April 2007, Sphinx 2: April 2009  Flagge   Italien  Decks   13  Länge   249 m  Breite  32,2 m  Tiefgang   7,3 ... mehr

14. November 2004

AIDA Cruises meldet erfolgreichstes Jahr seit Bestehen des Clubschiff-Konzeptes

Was vor 10 Jahren mit der Unterzeichnung des Bauvertrages für das erste AIDA Clubschiff begann, hat sich zu einer Erfolgsstory in der Tourismusbranche entwickelt. Mit 370 Mio. Euro Umsatz und 211.000 Gästen verzeichnet AIDA Cruises das bisher erfolgreichste Jahr in seiner ... mehr

13. November 2004

Projekt Sphinx – Schiffe einer neuen AIDA Generation

Sphinx - das ist das Sinnbild aller Rätsel. Geheimnis umwoben, immer wieder faszinierend und einzigartig. Genau wie AIDA. Mit dem Projekt Sphinx leitet AIDA Cruises eine neue Generation von AIDA Clubschiffen ein. Rund 315 Mio. Euro und innovative Konzepte stecken in jedem der ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability