Hauptinhalt

AIDA Specials: Mehr Zeit für das Meer

Rostock, 16. Juli 2009

Für die AIDA Specials Transatlantik, Transarabien und Transasien gilt die Philosophie: Der Weg ist das Ziel. Die Routen bieten viele entspannte Tage auf See, so dass die Reisenden den Blick über den blauen Ozean besonders intensiv genießen. Dabei steht das besondere Flair der Seetage im Vordergrund – nicht die schnelle Ankunft im nächsten Hafen. Die Kreuzfahrer können sich nach Herzenslust verwöhnen und unterhalten lassen – mit Spa- und Sport-Programmen, Auftritten des Show-Ensembles, Edutainment-Kursen sowie vielfältigen kulinarischen Köstlichkeiten.

AIDAaura bietet die beliebte Atlantik-Passage auf der Route Transatlantik 4 vom 27. März bis 11. April 2010 ab La Romana/Dominikanische Republik an. Nach einem Seetag führt die 15-tägige Reise zunächst nach St.Lucia, Grenada und Barbados. Die Atlantik-Überquerung dauert sechs Tage, bevor AIDAaura Madeira erreicht. Von hier aus geht es weiter nach Cádiz und Palma de Mallorca. Die gleiche Route bereist AIDAvita vom 3. bis 18. April 2010. Die beiden 15-tägigen Transatlantikreisen sind ab 1.199 Euro pro Person buchbar. Ein An- und Abreisepaket kann ab 742 Euro dazu gebucht werden.

Sagenhafte Ziele in Arabien und Ägypten bietet AIDAdiva auf der Route Transarabien 4 vom 9. bis 23. April 2010. Das Schiff startet von Dubai aus nach Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie nach Muscat im Oman. Anschließend ist AIDAdiva fünf Tage auf See, bevor Safaga in Ägypten angelaufen wird. Weitere Stationen sind Sharm El-Sheikh und Kairo/Adabya. Nach der Passage des Suez-Kanals kommt das Schiff in Heraklion/Kreta an. Die 14-tägige Kreuzfahrt ist ab 1.399 Euro pro Person buchbar. Ein An- und Abreisepaket ist ab 631 Euro verfügbar.

Die Magie des Orients und den Zauber Indiens offeriert AIDAcara ihren Reisenden vom 12. bis 26. April 2010. Die Route Transasien 2 führt in die Zielgebiete Cochin, New Mangalore, Mormugao/Goa und Mumbai, welche alle in Indien liegen. Nach dem Auslaufen in Mumbai ist das Schiff zwei Tage auf See und trifft dann in Salalah im Oman ein. Es folgen vier Tage auf See, bevor AIDAcara Safaga in Ägypten erreicht. Die beiden letzten Stationen sind Aqaba in Jordanien und Sharm El-Sheikh in Ägypten. Die zweiwöchige Reise ist ab 1.299 Euro pro Person buchbar. Ein An- und Abreisepaket ist ab 847 Euro verfügbar.

Wer seine Transasienreise kurzfristig plant, kann ab 12. Oktober 2009 mit AIDAcara in vierzehn Tagen von Ägypten nach Indien reisen. Für die Kreuzfahrt sind noch Kabinen frei, die ab 1.149 Euro pro Person gebucht werden können. Auch für die zweiwöchige Transatlantik-Route von AIDAvita ab 30. Oktober 2009 von Palma de Mallorca nach La Romana in der Dominikanischen Republik, sind noch Plätze frei. Die Reise ist ab 999 pro Person Euro buchbar.

Alle aufgeführten AIDA Reisen können im Reisebüro, im Internet auf www.aida.de oder im AIDA Service Center unter +49 (0) 381/20 27 07 07 gebucht werden.

Rostock, 16. Juli 2009

16. November 2004

AIDA von Reisebüros zur beliebtesten Reederei gewählt

AIDA Cruises, die Nummer 1 auf dem deutschen Markt für Seereisen, ist bei der Wahl von 2.300 Reisebüros zur „Beliebtesten Reederei“ für das Geschäftsjahr 2003/2004 gewählt worden. Auf der Jahrestagung der Raiffeisen-Tours-Kooperation (RTK) vom 12. bis 14. November in Bonn wurde ... mehr

15. November 2004

TECHNISCHE DATEN: Projekt AIDA SPHINX

 Werft  Meyer Werft in Papenburg  Ablieferung  Sphinx 1: April 2007, Sphinx 2: April 2009  Flagge   Italien  Decks   13  Länge   249 m  Breite  32,2 m  Tiefgang   7,3 ... mehr

14. November 2004

AIDA Cruises meldet erfolgreichstes Jahr seit Bestehen des Clubschiff-Konzeptes

Was vor 10 Jahren mit der Unterzeichnung des Bauvertrages für das erste AIDA Clubschiff begann, hat sich zu einer Erfolgsstory in der Tourismusbranche entwickelt. Mit 370 Mio. Euro Umsatz und 211.000 Gästen verzeichnet AIDA Cruises das bisher erfolgreichste Jahr in seiner ... mehr

13. November 2004

Projekt Sphinx – Schiffe einer neuen AIDA Generation

Sphinx - das ist das Sinnbild aller Rätsel. Geheimnis umwoben, immer wieder faszinierend und einzigartig. Genau wie AIDA. Mit dem Projekt Sphinx leitet AIDA Cruises eine neue Generation von AIDA Clubschiffen ein. Rund 315 Mio. Euro und innovative Konzepte stecken in jedem der ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability