Hauptinhalt

AIDA supports flood victims in Germany: Cruise line donates 100,000 euros to "Aktion Deutschland Hilft"

Rostock, 04. August 2013

AIDA held a large raffle to benefit flood victims even as the devastating floods were still cutting through Germany. The ten ships of the AIDA fleet were able to raise a total of 100,000 euros to help in the relief effort. AIDA Cruises and guests are donating this money to Germany's relief coalition "Aktion Deutschland Hilft" to help those ravaged by the flooding.

Monika Griefahn, Chief Sustainability Officer at AIDA Cruises: "In the wake of such natural disasters, it is important for the victims to be able to get aid quickly without all the red tape. Every euro counts. Many thanks to everyone who participated in this fundraiser event. It gives us the chance to help people rebuild their lives and reclaim some confidence."

Supporting social and cultural projects and providing immediate relief after major catastrophes is an important part of AIDA's corporate culture. The company thus regularly supports various non-profit organizations in Germany and abroad.

21. Juni 2004

Mythen, Mayas, magische Momente

Bunt, vielfältig und voller Kontraste – der Urlaub auf AIDAaura im Winter 2004/2005 wird zu einem aufregenden Abenteuer. Atemberaubende Mayastätten, Tempel, Palmenstrände, unberührter Dschungel, unvergleichliche Korallenriffe, traumhafte Lagunen und nicht zuletzt der ... mehr

21. Juni 2004

Prima Klima

Unterwegs auf Inseln mit einzigartiger Vegetation und pittoreskem Charme, nur 100 Kilometer von der afrikanischen Küste entfernt, ist AIDAblu im Winter 2004/2005. Die Kanaren versprechen spektakuläre Erlebnisse für Biker, Strandläufer, Wassersportler und Badelustige – das ganze ... mehr

21. Juni 2004

Mildes Wetter, reizvolle Landschaften, elegante Städte

Erstmalig verführt AIDAcara auf mediterranen Routen auch im Winter 2004/2005 zu Erlebnissen der besonderen Art: Lustvolles Flanieren ist ebenso angesagt wie Golfen, Biken, Wandern oder der Besuch historischer Denkmäler und Museen. Gibt es schönere Gründe, sich auf AIDAcara im ... mehr

21. Juni 2004

Zu Ankerplätzen für Inselsammler

Üppig bewachsene Hügel und Berge, wilde Wasser, feinster Sand, türkisfarbenes Meer, Postkartenmotive der Superlative erwarten die Gäste der AIDAvita auf ihren Routen durch die karibische Inselwelt im Winter 2004/2005.

Immer wieder freitags startet das Clubschiff von seinem ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability