Hauptinhalt

AIDAluna: 15 Ostseereisen ab Warnemünde

Rostock, 08. Mai 2009

Mit einem perfekten ersten Anlauf bei strahlendem Sonnenschein eröffnete AIDAluna am 8. Mai 2009 ihre Sommersaison im Heimathafen Warnemünde. Ein Bootskorso mit Wasserfontänen und zahlreichen Fahrgastschiffen begleitete das Einlaufen von den Molen bis zum Warnemünde Cruise Center. Gegen 7 Uhr wurden die Tampen am Liegeplatz  P 7 vertäut, wo viele Seh-Leute AIDAluna und ihre Gäste herzlich begrüßten. Traditionell zu diesem ersten Anlauf übergab der Hafenkapitän der Hansestadt Rostock, Gisbert Ruhnke,  eine Plakette an AIDA Kapitän Lutz Leitzsch.

Das 252 Meter lange und 32,2 Meter breite Kreuzfahrtschiff wird noch bis zum Abend in Warnemünde zu Gast sein, bevor es gegen 22 Uhr mit einem Höhenfeuerwerk zu seiner ersten Ostseerundreise verabschiedet wird.

Der Erstanlauf von AIDAluna im Ostseebad Warnemünde ist der Auftakt für die diesjährige Sommersaison des jüngsten AIDA Kreuzfahrtschiffes.  Vom 8. Mai bis 1. September 2009 startet die „Himmlische“ von hier aus zu insgesamt 15 Ostsee-Kreuzfahrten. Auf dem Programm stehen zehn 10-tägige Reisen zu so faszinierenden Zielen wie Tallinn, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm, Danzig und Mukran sowie fünf Kurzreisen mit Stopps in Kopenhagen und Oslo. Für die 10-tägigen Ostseekreuzfahrten mit AIDAluna stehen noch freie Kabinen zur Verfügung. Die Seereisen sind ab 1.399 Euro pro Person im Reisebüro, auf www.aida.de und im AIDA Service Center unter 0381/ 202 707 22 buchbar. Von September 2009 bis April 2010 ist die Hafenstadt Santa Cruz de Teneriffe Basishafen von AIDAluna und Ausgangspunkt für ihre 29 Reisen rund um die Kanarischen Inseln.

AIDA und der Ostseehafen bleiben auch 2010 eng verbunden: Am 5. Mai startet der jüngste Zuwachs, AIDAblu, seine Premiere in der Ostsee. Das Schiff wird derzeit auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut und am 9. Februar 2010 in Hamburg getauft.

Technische Daten AIDAluna
252 m lang, 32,2 m breit, 7,3 Meter Tiefgang, 68.500 BRZ, 13 Decks, 1.025 Passagierkabinen. 7 Restaurants auf 3.487 qm, 11 Bars, 2.300 qm Wellnessbereich, 8.128 qm Außendecks, 3.000 qm Theatrium.

AIDA Flotte auf Wachstumskurs
AIDAluna ist das dritte von sechs neuen AIDA Schiffen, die das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises bis 2012 bei der Meyer Werft baut. Im Jahr 2012 werden neun Clubschiffe zur AIDA Flotte gehören und Reisen im Mittelmeer, rund um die Kanaren, in Nord- und Ostsee, der Karibik und Mittelamerika, in Dubai, Nordamerika sowie in Asien anbieten.

Rostock, 8. Mai 2009

22. Juni 2004

Kerosinpreiszuschlag für AIDA Winterrouten

Die seit Beginn des Jahres drastisch gestiegenen Kerosinpreise werden zukünftig zur reibungslosen Flugabwicklung von den Airlines und Seetours gemeinsam getragen. Zur Deckung der neu berechneten Flugkosten wird Seetours zusätzlich zu den in den neuen AIDA Winterkatalogen ... mehr

21. Juni 2004

Wie’s am besten passt – das neue Preismodell von Seetours

Ab der Wintersaison 2004/2005 führt Seetours für die AIDA Clubschiffe ein neues, attraktives Preismodell ein: AIDA PREMIUM, AIDA VARIO und JUST AIDA. Diese dreistufige Struktur bietet Gästen bei bester Übersichtlichkeit größtmögliche Flexibilität und Auswahl nach Maß mit klar ... mehr

21. Juni 2004

Mythen, Mayas, magische Momente

Bunt, vielfältig und voller Kontraste – der Urlaub auf AIDAaura im Winter 2004/2005 wird zu einem aufregenden Abenteuer. Atemberaubende Mayastätten, Tempel, Palmenstrände, unberührter Dschungel, unvergleichliche Korallenriffe, traumhafte Lagunen und nicht zuletzt der ... mehr

21. Juni 2004

Prima Klima

Unterwegs auf Inseln mit einzigartiger Vegetation und pittoreskem Charme, nur 100 Kilometer von der afrikanischen Küste entfernt, ist AIDAblu im Winter 2004/2005. Die Kanaren versprechen spektakuläre Erlebnisse für Biker, Strandläufer, Wassersportler und Badelustige – das ganze ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability