Hauptinhalt

AIDA unterstützt SOS Kinderdorf in Äthiopien

Kreuzfahrtreederei spendet 100.000 Euro
Rostock, 18. April 2013

Stellvertretend für die AIDA Gäste, die Schiffscrew und die Mitarbeiter an Land haben Michael Ungerer, President AIDA Cruises und Monika Griefahn, Direktorin für Umwelt und Gesellschaft bei AIDA Cruises eine Spende in Höhe von 100.000 Euro an den SOS-Kinderdorf e.V. übergeben.

Die Organisation finanziert damit die Renovierung des SOS-Kinderdorfes in Addis Abbeba, Äthiopien. Derzeit leben dort 150 Kinder, deren Eltern verstorben sind bzw. in äußerst prekären Verhältnissen leben, sodass ein Verbleib der Kinder in ihren Familien nicht möglich ist.
 „Mit unserer Spende möchten wir Kindern, die nicht das Glück hatten, unbeschwert aufzuwachsen, neue Hoffnung schenken. In den SOS-Kinderdörfern finden sie ein liebevolles Zuhause und den Weg in eine bessere Zukunft“, unterstreicht Michael Ungerer.

Der Spendenbetrag ist der Erlös aus einer Tombola, die das Unternehmen jedes Jahr traditionell zu Silvester auf den AIDA Clubschiffen veranstaltet. „Wir freuen uns über die ungebrochen hohe Bereitschaft unserer Gäste, die, gemeinsam mit AIDA, Jahr für Jahr Verantwortung für die Schwächsten übernehmen“,  so Monika Griefahn.

Die Unterstützung sozialer und kultureller Projekte ist ein wichtiger Teil der AIDA Unternehmenskultur und eine Herzensangelegenheit. Das Unternehmen unterstützt die gemeinnützige Organisation SOS-Kinderdorf e.V. deshalb regelmäßig bei weltweiten Projekten für bedürftige Kinder.

„Wir sind dankbar, verlässliche Partner wie AIDA an unserer Seite zu haben. Mit der finanziellen Unterstützung des Unternehmens können wir das SOS-Kinderdorf in Addis Abbeba für die Kinder nach rund 30 Jahren renovieren und damit wirksam helfen“, sagt Elke Tesarczyk, stellv. Geschäftsführerin SOS-Kinderdorf e.V.

Rostock, 18.04.2013

 

27. Mai 2004

Meine Reise - MyAIDA

Für AIDA Gäste wird die Reiseplanung in Zukunft noch einfacher und bequemer - mit www.MyAIDA.de, dem neuen interaktiven Bereich aus dem Hause Seetours.

Unter der Internetadresse www.MyAIDA.de können Gäste ab sofort online die Manifestdaten für ihre AIDA Reise eingeben, die für ... mehr

26. Mai 2004

Erfolgreicher Start in die erste AIDA Golf Trophy

Das Warm up zur ersten AIDA Golf Trophy fand am 28. Mai 2004 im sonnigen Camp de Mar auf Mallorca statt. Zusammen mit dem Golfclub Golf de Andratx hatte der AIDA Golfclub im Vorfeld der Golf Trophy zu einer Golfrunde geladen. Insgesamt 110 Teilnehmer traten an, um den ... mehr

26. Mai 2004

Michael Thamm wird neuer President von Seetours

Seetours, die deutsche Niederlassung der Carnival-Gruppe mit Sitz in Rostock und Neu-Isenburg bekommt einen neuen Präsidenten: Michael Thamm, bislang in Rostock als Senior Vice President Operations für die Abteilungen Guest Services, Fleet Services und die Neubauprojekte ... mehr

23. Mai 2004

AIDA Flotte erfolgreich ISPS zertifiziert

Seit dem 3. Juni sind alle Schiffe der AIDA Flotte nach dem ISPS Code (International Ship and Port Facility Security Code) zertifiziert. Nach eingehender Prüfung durch die britische Transportsicherheitsbehörde TRANSEC erhielt die AIDAblu bereits am 17. März das Zertifikat. Es ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability