Hauptinhalt

Dreifachanlauf in Palma: AIDA und Mallorca unterzeichnen Absichtserklärung

Rostock, 31. Oktober 2008

Am 31. Oktober 2008 lagen mit AIDAcara, AIDAdiva und AIDAvita gleich drei AIDA Schiffe gleichzeitig im Hafen von Palma de Mallorca. Um auch die zukünftige enge Zusammenarbeit zu unterstreichen, trafen sich zum Dreifachanlauf Michael Ungerer, Senior Vice President Operations bei AIDA Cruises, und Francesc Triay Llopis, Präsident der balearischen Hafenbehörde, auf AIDAdiva.

Gemeinsam unterzeichneten sie eine Absichtserklärung, in der AIDA Cruises bekräftigt,
auch in Zukunft Palma de Mallorca als Basishafen im westlichen Mittelmeer zu nutzen und künftig ganzjährig anzulaufen. Der Hafen von Palma de Mallorca erklärt sich bereit, mindestens zwei Anleger für den Passagierwechsel zur Verfügung zu stellen.

Die mallorquinische Hafenbehörde wird auch die Taufe von AIDAluna am 4. April 2009 in Palma unterstützen, um Mallorca weiterhin als beliebtes Reiseziel deutscher sowie auch spanischer Touristen zu promoten.

Bereits in den frühen Morgenstunden machten die drei AIDA Schiffe im Hafen der größten Baleareninsel nacheinander fest. Die Gäste hatten einen Tag lang die Möglichkeit, Mallorcas schönste Plätze zu erkunden, bis sich gegen 22 Uhr die Clubschiffe wieder von der Insel verabschiedeten.

AIDA Cruises und Mallorca sind schon viele Jahre ein eingespieltes Team. Seit 1996 ist die Flotte mit dem Kussmund bereits vor Palma de Mallorca zu finden. Im Sommer 2008 war Palma de Mallorca Basishafen für AIDAdiva und AIDAcara. Die kurzen Flugzeiten und modernen Hafenanlagen machen Palma für Gäste aus dem deutschsprachigen Raum attraktiv. AIDAcara bleibt auch im Winter 2008 Mallorca treu und bereist das westliche Mittelmeer auf unterschiedlich langen Routen.

Informationen zu den AIDA Reisen sind im Internet auf www.aida.de und im Reisebüro erhältlich.


Rostock, 31. Oktober 2008



Bildunterschrift zum Bild Dreifachanlauf: Dreifachanlauf am 31. Oktober 2008 - In Palma de Mallorca trafen sich AIDAvita, AIDAdiva und AIDAcara.

Bildunterschrift zum Bild Absichtserklärung: Michael Ungerer, Senior Vice President Operations bei AIDA Cruises, und Francesc Triay Llopis, Präsident der balearischen Hafenbehörde, unterzeichneten am 31. Oktober auf AIDAdiva eine Absichtserklärung zur weiteren Zusammenarbeit.

28. April 2004

Hits for Kids - Kinder reisen zu Sommerpreisen

Ein Sommer voller Action und Abenteuer mit bester Betreuung für die Kids, Entspannung und Erholung für die Eltern - das macht den Familienurlaub auf den AIDA Clubschiffen so außergewöhnlich. Vom 7. Mai bis 9. Juli wird der Reisespaß für Familien noch attraktiver, denn Kinder ... mehr

27. April 2004

AIDA und BMW MINI - eine charmante Kommunikation

Innovativ und wirksam gestaltet Seetours das gemeinsame Marketing mit seinen Vertriebspartnern. Mit der Auflage eines MINI Cooper Sondermodells für Reisebüros, genannt MINI AIDA, wird praktischer Nutzen mit aufmerksamkeitsstarker Kundenkommunikation verbunden.

Das Besondere am ... mehr

27. April 2004

AIDAblu hat Premiere

Es ist soweit. Pünktlich am 27.04.2004 ist AIDAblu nach erfolgreichem Umbau aus der Blohm + Voss Werft zu ihrer Schnupperfahrt am Hamburger Grasbrookkai eingetroffen.

Ab heute verführen 4 Schiffe der AIDA Linie mit Kussmund und schönen Augen-Blicken zu Seereisen in Nordeuropa, ... mehr

11. April 2004

AIDAcara - Exotisch, geheimnisvoll, fremdartig

Die schönsten Geschichten werden inszeniert auf AIDAcara's 8. Geburtstagsreise, einer Reise der Imagination unter dem Motto "Oriental Clubbing". Zauberhafte 7 Tage und 7 Nächte lassen die Zeit vom 04. bis 11. Juni 2004 zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Das ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability