Hauptinhalt

Premiere in Barcelona: Mit AIDAnova wird erstmals ein Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer mit emissionsarmem Flüssigerdgas (LNG) betankt

Rostock, 26. April 2019

Am 26. April 2019 feierte AIDA Cruises gemeinsam mit zahlreichen Vertretern aus Politik, Hafenwirtschaft und Tourismus den Erstanlauf des weltweit ersten LNG-Kreuzfahrtschiffes in Barcelona.
Zeitgleich wurde AIDAnova im größten Kreuzfahrthafen Europas erstmals im Mittelmeer mit dem emissionsärmsten Treibstoff, der in der Schifffahrt derzeit verfügbar ist, betankt.
Ab sofort ist Barcelona, neben Palma de Mallorca, nicht nur der zweite Start- und Zielhafen für die siebentägigen Kreuzfahrten von AIDAnova im Mittelmeerraum. Dank einer Partnerschaft mit Shell wird das Kreuzfahrtschiff in der spanischen Millionenmetropole auch regelmäßig mit Flüssigerdgas (LNG) versorgt.

Mit vier sogenannten Dual-Fuel-Motoren sowie drei Gastanks an Bord ist es das erste Kreuzfahrtschiff weltweit, dass seit seiner Indienststellung am 12. Dezember 2018 im Hafen und auf See emissionsarm mit Flüssigerdgas betrieben wird. Feinstaub und Schwefeloxide werden nahezu vollständig vermieden. Der Ausstoß von Stickoxiden und die CO2-Emissionen verringern sich nachhaltig. Zwei der Tanks haben jeweils eine Länge von knapp 35 Metern, einen Durchmesser von 8 Metern und ein Fassungsvolumen von je 1.550 Kubikmetern. Ein dritter, kleinerer Tank mit einem Durchmesser von 5 Metern ist 28 Meter lang und hat ein Fassungsvolumen von ca. 520 Kubikmetern.

Bereits vor mehr als zehn Jahren hat AIDA Cruises damit begonnen, in LNG-Antriebstechnologie zu investieren. 2021 und 2023 werden zwei weitere Schiffe dieser neuen AIDA Generation die Flotte von AIDA verstärken.

Zu den Highlights an Bord des ersten Schiffes dieser neuen AIDA Generation zählen innovative Kulinarik- und Entertainmentangebote wie beispielsweise das Time Machine Restaurant, eine Street Food Meile zum Schlemmen oder das erste schwimmende TV Studio. Das beliebte Theatrium, der Aktivbereich Four Elements mit Klettergarten und Wasserrutschen sowie der Beach Club zum Entspannen sind an Bord von AIDAnova natürlich ebenfalls zu finden. Außerdem an Bord: ein rund 3.500 Quadratmeter großer Wellnessbereich, Outdoor-Fitnessstudio, eine Penthouse Suite über zwei Decks, Singlekabinen, 17 Restaurants und 23 Bars.

Noch bis Anfang November 2019 nimmt AIDAnova im Rahmen ihrer siebentägigen Reisen Kurs auf einige der beliebtesten Reisedestinationen der Deutschen im Mittelmeerraum – Palma de Mallorca, Civitavecchia (Rom), La Spezia (Florenz), Marseille und Barcelona.

Alle aktuellen Reisen von AIDAnova sind im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf www.aida.de buchbar.

Über AIDA Cruises:
AIDA Cruises ist eines der wachstumsstärksten und wirtschaftlich erfolgreichsten touristischen Unternehmen in Deutschland. Rund 12.500 Mitarbeiter aus mehr als 50 Nationen arbeiten an Land und an Bord der AIDA Schiffe. AIDA betreibt mit 13 Kreuzfahrtschiffen eine der modernsten Flotten der Welt.
Bis 2023 entstehen zwei weitere LNG-Kreuzfahrtschiffe auf der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland). Weitere Informationen auf www.aida.de

Preisbeispiel für aktuelle Reisen mit AIDAnova:

Mediterrane Schätze 1 oder 2 mit AIDAnova
Mai bis Oktober 2019
7 Tage ab/bis Mallorca oder Barcelona inkl. Flug
ab 799 €* p. P. inkl. 50 €** Bordguthaben

* AIDA Pauschal Angebot, buchbar bis 13.05.2019, Preis pro Person bei 2er-Belegung (Innenkabine), inkl. An- und Abreisepaket, basierend auf AIDA VARIO Konditionen, limitiertes Kontingent. Kinder (2 – 15 Jahre) und Jugendliche (16 – 24 Jahre) im 1./2. Bett der Kabine erhalten keine Ermäßigung auf den Preis der Kreuzfahrt. Preise bei Einzelbelegung sowie Preise im 3./4. Bett der Kabine auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.
** Das Bordguthaben gilt pro Kabine bei Belegung mit zwei Personen, ist nicht übertragbar und nicht mit anderen AIDA Aktionen kombinierbar. Es wird nur auf Neubuchungen eines AIDA Pauschal Angebots im Buchungszeitraum 24.04. – 13.05.2019 für die ausgeschriebenen Reisen gewährt. Das Kontingent ist limitiert.

Technische Daten AIDAnova:

Werft: Meyer Werft, Papenburg (Deutschland)
Kiellegung: 4. September 2017
Indienststellung: 12. Dezember 2018
Länge: 337 Meter
Breite: 42 Meter
Tiefgang max: 8,80 m
Bruttoraumzahl: 183.900 GT
Decks: 20
Kabinenzahl: 2.626 (21 verschiedene Kabinenvarianten)
Restaurants: 17
Bars: 23
Crew: ca. 1.500

Hinweis für Journalisten:
In einer Bildergalerie finden Sie die schönsten Impressionen von AIDAnova unter folgendem Link: costagroup.thruinc.net/Desktop/Distro/Open/SHORE-019M9IWB484

20. Februar 2020

Die neuen Reisen mit AIDAbella

Am 26. Februar 2020 ist der offizielle Buchungsstart für neue Urlaubsangebote von AIDA Cruises mit AIDAbella im Frühjahr 2020zu beliebten Destinationen im Mittelmeer.

AIDAbella wird in der Zeit vom 10. März bis 30. April 2020 auf vier- und fünftägigen Kurzreisen das westliche ... mehr

11. Februar 2020

Eine Schule für Madagaskar: AIDAblu übergibt zu ihrem 10. Geburtstag Spende von 85.000 Euro

Am 9. Februar 2020 feierte AIDAblu ihren 10. Geburtstag. Anstatt Torte und Geschenke hatten die beiden Kapitäne von AIDAblu, Peter Schade und Tönnies Kohrs, gemeinsam mit ihrer Crew einen ganz besonderen Herzenswunsch: „Mit jedem Besuch ist uns Madagaskar mehr ans Herz ... mehr

08. Februar 2020

AIDA nimmt Kurs auf Hamburg

AIDA Cruises schickt in der Kreuzfahrtsaison 2020 insgesamt acht Schiffe an die Elbe. Diese werden 97-mal in der Hansestadt festmachen. Den Auftakt macht AIDAcara am 8. Februar 2020, die mit dem Anlauf zugleich die neunmonatige AIDA Saison in der Metropole am Wasser einläutet. ... mehr

07. Februar 2020

Zwölf Schulen in nur einem Jahr: AIDA Cruise & Help startet weitere Bauprojekte

Die traditionelle Weihnachts- und Silvester-Tombola an Bord aller AIDA Schiffe war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Mit einer überwältigenden Gesamtspendensumme von 160.000 Euro haben die AIDA Gäste und die Crew zum Bau von neuen Schulprojekten von AIDA Cruise & Help ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability