Hauptinhalt
Aktuelles

Aktuelles

AIDA President im Executive Committee des ECC

Zwei weitere Neubauten bei der Meyer Werft bestellt
Rostock, 24. März 2011

Das European Cruise Council (ECC) vertritt die Interessen der weltweit wichtigsten Reedereien innerhalb Europas. Es setzt sich für alle Belange der Kreuzfahrt ein, unter anderem für hohe Standards im Umweltschutz, und arbeitet eng mit der EU-Kommission und dem Europäischen Parlament zusammen.

Zu seiner Ernennung sagte Michael Thamm: „AIDA Cruises hat mit einem nachhaltigen Investitionsprogramm in insgesamt sieben Neubauten den deutschen Kreuzfahrtmarkt wesentlich entwickelt. Mit der Berufung in das Executive Committee übernimmt AIDA noch mehr Verantwortung.“

AIDA Cruises fährt derzeit mit einer Flotte von 7 Schiffen. Am 9. April 2011 kommt mit AIDAsol Schiff Nummer 8 hinzu. Für 2012 und 2013 sind zwei weitere Neubauten bei der Meyer Werft in Papenburg bestellt.

Derzeit sind 24 Kreuzfahrtreedereien sowie 29 außerordentliche Mitglieder aus dem Bereich Kreuzfahrt im ECC vereinigt. Das ECC wurde 2004 gegründet. Vorsitzender ist Manfredi Lefebvre d’Ovidio, CEO von Silversea Cruises.

Rostock, 24. März 2011

 
amenue
14. Juli 2011

AIDAmar: Bau des neuen Schiffs läuft planmäßig

Am 12. Juli, genau zehn Monate vor der Taufe des neunten AIDA Schiffs, wurden die vier hellblau-lackierten Dieselmotoren in den Maschinenraum von AIDAmar eingebaut. Ein Tag zuvor kamen die MAK Motoren aus Rostock per Schiff in Papenburg an. Die Arbeiter der Meyer-Werft hoben sie ... mehr

10. März 2011
AIDA Cruises ist Top Arbeitgeber 2011

AIDA als einziges touristisches Unternehmen unter den 10 besten Arbeitgebern 2011

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises überzeugte auch 2011 als Top Arbeitgeber Deutschland. Von insgesamt 101 Unternehmen, die sich für den Titel qualifizierten, erreichte AIDA Cruises einen sehr guten 9. Platz im Gesamtranking. Besonders herausragend ist die Leistung des ... mehr

21. Dezember 2010
AIDA Cruises kauft Geschäftssitz in Rostock

AIDA Cruises kauft Geschäftssitz in Rostock

AIDA Cruises erwirbt die Gebäude, in denen sich das Unternehmen seit mehreren Jahren befindet, von der Deutschen Immobilien AG. Damit bekennt sich die Kreuzfahrtreederei klar zur Region und der Hansestadt Rostock.

Im Kaufpaket enthalten sind mehrere Grundstücke mit einer ... mehr