Hauptinhalt
Standards

Erfolgreich handeln mit System

Unsere Standards

Erfolgreich und nachhaltig handeln heißt für AIDA, dass wir unsere Abläufe und unsere Betriebsorganisation gesetzeskonform, systematisch und effektiv gestalten. Wir haben bereits 2006 ein integriertes Managementsystem (IMS) nach anerkannten Qualitäts-, Umwelt-, Sicherheits-, Service- und Sozialstandards eingeführt. Dieses System basiert auf exakt definierten Prozessen, die regelmäßig sowohl intern als auch extern überprüft und kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert werden.

Da die geltenden Normen die besonderen Anforderungen der Kreuzfahrtindustrie oftmals nicht hinreichend berücksichtigen, hat sich die Carnival Gruppe dazu entschlossen, für ihre Mitglieder ein gruppenweites speziell zugeschnittenes Managementsystem zu entwickeln.

Einen Überblick über unsere Standards, eine Beschreibung des jeweiligen Managementsystems und weitere Informationen über Ziele und Nutzen finden Sie hier.

Das Sicherheitsmanagement hat für AIDA oberste Priorität. Wir richten uns dabei nach den Regeln des International Ship and Port Facility Security Codes (ISPS-Code), der von der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation der UN (International Maritime Organization, IMO) entwickelt wurde. Für unser Sicherheitsmanagement haben wir vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie das Ship Security Certificate erhalten. Ebenso wichtig ist es für AIDA Cruises, seinen Mitarbeitern an Bord attraktive Arbeits- und Lebensbedingungen zu bieten. 2013 trat das Seearbeitsübereinkommen 2006 (Maritime Labour Convention, MLC) der Internationalen Arbeitsorganisation (International Labour Organization, ILO) in Kraft, das internationale Mindeststandards für die Arbeits-und Lebensbedingungen von Seeleuten festsetzt. AIDA Cruises hält diese seit langem als Standard und übertrifft sie in vielen Bereichen.

Um unseren Qualitätsansprüchen gerecht zu werden – mit dem Ziel, unseren Gästen einen unvergesslichen Urlaub mit AIDA zu garantieren – haben wir über die genannten Standards hinaus eigene Managementsysteme eingeführt.

Dazu gehören:

  • Spendenmanagement
  • Beschwerdemanagement
  • Ausbildungsmanagement
  • Servicemanagement
  • Integriertes Kompetenzmanagement
  • Nachhaltigkeitsmanagement

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Managementsystemen finden Sie hier.

Dialog

Ein intensiver Austausch von Wissen, Ideen und unterschiedlichen Sichtweisen hilft uns dabei, uns kontinuierlich weiter zu entwickeln.

 
GRI Index

GRI Index

Informieren Sie sich über die Vorgaben der Global Reporting Initiative (GRI)

... mehr
Netzwerke

Netzwerke

Erfahren Sie mehr über unsere zahlreichen Geschäfts- und Dialogpartner

... mehr
FAQ

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Nachhaltigkeit

... mehr