Hauptinhalt

AIDA – Das Clubschiff wird Partner von Borussia Dortmund

Rostock, 26. Juli 2004

Dortmund / 26.07.2004 - Seetours engagiert sich erstmalig im Bereich Sportsponsoring und setzt ab sofort auf den BVB und das 83.000 Zuschauer fassende Westfalenstadion. Im Mittelpunkt der Kooperation, die zunächst für zwei Spielzeiten vereinbart wurde, steht die sogenannte AIDA Lounge.

Diese wird im VIP Bereich Süd-West des Westfalenstadions als erste AIDA Lounge außerhalb des Schiffes entstehen. Ausgestattet mit ca. 300 Sitzplätzen steht die AIDA Lounge 57 Unternehmen zur Verfügung, die diese während der Besuche von Heimspielen für sich und ihre Geschäftspartner nutzen. Die Möglichkeit, Kontakte zu anderen Unternehmen und Institutionen zu knüpfen, steht im Vordergrund der Kooperation. Das Engagement mit dem BVB bietet somit eine umfangreiche Kommunikationsplattform. Das von SPORTFIVE entwickelte Sponsoringpaket beinhaltet neben dem Namensrecht für den VIP Bereich Süd-West u.a. auch Bandenwerbung, Promotionaktionen und Anzeigen.

„Die Entscheidung, sich im Sportbereich zu engagieren, ist nur konsequent“, erklärt Richard J. Vogel, Senior Vice President Marketing & Sales von Seetours. „Kaum eine andere Sportart bringt so viele Menschen in Bewegung wie Fußball. AIDA wiederum steht für die ganz besondere Art bewegenden Urlaubs. Eine Reise auf AIDA und der Fußballsport verbindet das wesentliche Element der Kommunikationsfreudigkeit und Lebenslust. Fußball ist für jedermann ebenso erreichbar wie AIDA – Das Clubschiff es für seine Gäste ist“, betont Vogel.

„Wir freuen uns, Seetours als neuen Partner ‚an Bord’ begrüßen zu können und unseren Kunden darüber hinaus im Westfalenstadion mit der AIDA Lounge künftig ein spezielles Ambiente zu bieten“, unterstreicht Dr. Gerd Niebaum, Vorsitzender der Geschäftsführung der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA.

Mit einem Umsatz von 300 Mill. Euro und insgesamt 216.359 Passagieren im Jahr 2003 ist Seetours die Nummer Eins im deutschen Kreuzfahrtenmarkt.


Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Josef Schneck
Borussia Dortmund
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (0231) 9020-612
Fax: (0231) 9020-912

Heidi Teßner / Sandra Groß
Seetours · German Branch of Carnival plc.
Manager Public Relations
Tel.: (06102) 811-508 / 507
Fax: (06102) 811-953

Carsten Cramer
SPORTFIVE GmbH
Head of Team Borussia Dortmund
Tel.: (0231) 9020-576
Fax: (0231) 9020-965

16. April 2021

AIDA Cruises bietet ab Mai neue Reisen in Griechenland an – Buchungsstart ist am 20. April

 Die 7-tägigen Kreuzfahrten starten ab Korfu und führen durch die griechische Inselwelt nach Kreta und Rhodos sowie nach Katakolon (Olympia) und Piräus (Athen). Gäste können das Schiff mit allen Restaurants und Bars, Kulturangeboten und Sportmöglichkeiten genießen ... mehr

22. März 2021

Premiere in Dubai: AIDA Schiffe machen zum ersten Mal am neuen Dubai Cruise Terminal fest

Als erste Kreuzfahrtschiffe legten am 16. März 2021 AIDAprima und AIDAvita am neuen Dubai Cruise Terminal an.

Die hochmoderne Terminalanlage im Dubai Harbour, die zwischen den Inseln „Bluewaters“ und „The Palm Jumeirah“ im Herzen von Dubai liegt, erstreckt sich über 120.000 ... mehr

21. Dezember 2020

AIDA präsentiert die schönsten Kreuzfahrten für den Sommer 2022 – Buchungsstart ist am 21. Dezember 2020

Am 21. Dezember 2020 ist Buchungsstart für die ersten AIDA Kreuzfahrten in der Sommersaison 2022. Die Palette der Reiseziele reicht vom Baltikum bis zu den Fjorden, von Grönland bis Spitzbergen, von der Biskaya bis ins Mittelmeer. Die Routenvielfalt bietet etwas für jeden ... mehr

18. Dezember 2020

AIDA Cruise & Help macht zu Weihnachten wieder einen Schulwunsch wahr: 17. Bauprojekt startet in Indonesien!

Für die Kinder im indonesischen Kalisoko erfüllt sich an diesen Weihnachtsfeiertagen ein lang gehegter Traum: Mithilfe der Spenden von AIDA Cruise & Help erhalten sie eine neue Vorschule, die schon im kommenden Jahr noch mehr Kindern den dauerhaften Zugang zu Bildung ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability