Hauptinhalt

WE LOVE – Die AIDA & more Tour 2004

Rostock, 08. Oktober 2004

Im November sind die Stars von ProSieben an Bord von AIDAcara. Gäste können live dabei sein und einen spannenden Mix aus Come-together, Lifestyle-Workshops rund ums ProSieben Programm sowie eine Filmproduktion miterleben.

Die AIDA & more Tour cara 1 vom 5. bis 11. November 2004 startet ab Palma de Mallorca. Mit an Bord sind die Jungs von Overground, Florence Joy und spannende ProSieben-Events. Vom 12. bis 19. November 2004 bringt die AIDA & more Tour cara 2 mit Preluders, Bro’Sis sowie bekannten Gesichtern aus aktuellen ProSieben-Produktionen echtes Starfeeling an Bord.

Besonderes Highlight: Während der zwei Wochen können Gäste bei der Produktion des ProSieben-Movies „Mädchen über Bord“ hautnah dabei sein und einen Blick hinter die Kulissen eines TV-Drehs werfen.

7 Tage Starfever pur sind zum AIDA VARIO Preis tagesaktuell schon ab 672 Euro pro Person in der Innenkabine mit Flug buchbar. Information und Buchung unter www.aida.de oder im Reisebüro.


Rostock / Neu-Isenburg, 08. Oktober 2004

 

02. Juli 2020

AIDA Cruises verlängert Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison für Reisen im August 2020

Angesichts der schrittweisen Lockerungen im innereuropäischen Reiseverkehr ist AIDA Cruises zuversichtlich, noch in diesem Sommer die diesjährige Reisesaison wiederaufzunehmen. Jedoch sind in vielen weltweiten Destinationen die Bedingungen für ein sicheres Reisen noch nicht ... mehr

02. Juli 2020

Aktuelle Lage bei AIDA Cruises

Sie haben Fragen zur aktuellen Lage? Alle Informationen finden Sie direkt auf der Startseite von www.aida.de oder unter dem folgenden Direktlink www.aida.de/reisehinweis.Für darüber hinaus gehende Themen steht Ihnen das Team der AIDA Unternehmenskommunikation gerne unter der ... mehr

22. Juni 2020

AIDA Weltreise mit AIDAsol 2021/2022

Nach dem großen Erfolg der vergangenen Weltreisen geht erstmals AIDAsol im Winter 2021/2022 auf Weltreise. Highlights dieses 117-tägigen XXL-Abenteuers sind Ziele wie Feuerland und Kap Hoorn, Sydney und die australische Insel Tasmanien, Mauritius und Kapstadt. Neben bekannten ... mehr

05. Juni 2020

AIDA Cruises setzt Reisen mit Häfen in den USA und Kanada für 2020 aus

Als Folge der anhaltenden Auswirkungen des Coronavirus sind derzeit die Bedingungen für internationale Reisen mit Ziel USA und Kanada noch nicht gegeben. In Kanada sind Kreuzfahrtanläufe bis Ende Oktober 2020 nicht möglich, in den USA gilt bis auf weiteres ein Einreisestopp für ... mehr

Pressekontakt

 

E-Mail: presse@aida.de

Hansjörg Kunze
Vice President Communication & Sustainability