AIDA Mitarbeiter-Aktionen ermöglichen Spenden mit Herz

Das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises hat einen Spendenscheck

Der Verein zur Förderung krebskranker Kinder in Rostock und die Rostocker Stadtmission freuen sich über das Engagement von AIDA Cruises

Das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises hat einen Spendenscheck in Höhe von 8000 Euro an den Verein zur Förderung krebskranker Kinder in Rostock und einen weiteren Spendenscheck in Höhe von 6500 Euro an die Rostocker Stadtmission übergeben. Zusammengekommen sind die so hilfreichen Summen über zwei tolle Initiativen seitens der Mitarbeiter von AIDA Cruises am Standort Rostock.

Im Rahmen eines Spendenbasars hat das AIDA Shop Team unter der Leitung von Katrin Hofrichter über 2.000 beliebte AIDA-Artikel aus dem Online-Shop an Mitarbeiter verkaufen können. Die Auswahl reichte von Hosen über Bettwäsche bis hin zu Kindertextilien. Die stolze Einnahme in Höhe von 8000 Euro wurde im AIDA Home an zwei Vertreterinnen des Vereins zur Förderung krebskranker Kinder überreicht. Hauptaufgabe des Vereins ist es, erkrankte Kinder und ihre Familien in der schweren Zeit der Behandlung, in den Therapiepausen sowie auch im Anschluss der stationären Behandlung zu unterstützen.

Eine ganz ähnliche Aktion starteten die Mitarbeiter vom AIDA Kundecenter unter dem Motto "Die Jäger der verlorenen Schätze". Das AKC hat ganz im Sinne des Charity-Gedankens unter den Mitarbeitern am Standort Rostock Spenden über insgesamt 6500 Euro gesammelt und gemeinschaftlich entschieden, diese der Stadtmission Rostock zukommen zu lassen.

Die Übergabe erfolgte im Integrativen Betreuungszentrum in Rostock unter der Teilnahme von Miro Germanotta (Direktor AKC und Initiator des Charity Events), Sylvana Holst (ebenfalls AKC), Rolf Gauck (Ressortleiter Rostocker Stadtmission) und Hartwig Vogt (Leiter des Integrativen Betreuungszentrums).

Die Rostocker Stadtmission ist mit ihren Bereichen Erziehung und Bildung, Beratungsdienste, soziale Integrations- und Altenhilfe, ein großer diakonischer Träger in der Hansestadt Rostock, im Landkreis Rostock und in Teilen des Landkreises Nordvorpommern-Rügen. Besonders am Herzen liegt den Mitarbeitern des AKC der Hilfsfond "Gaben der Hoffnung", der für Menschen in akuter Not, insbesondere für die Bildungschancen für Kinder sozial schwacher Familien und für die Aktivitäten des Integrativen Betreuungszentrums Rostock ein vielfältiges Angebot zur Verfügung stellt.

AIDA Cruises unterstützt zahlreiche soziale und gemeinnützige Vereine und Einrichtungen aus der Region in ihrer Arbeit. Allein zur Weihnachtszeit spendete das Unternehmen über 32.000 Euro an Institutionen in Rostock und Umgebung.


AIDA Cruises: Wolfgang Jani wird neuer Finanzchef

Wolfgang Jani verstärkt ab dem 1. Dezember 2021 als neuer Chief Financial Officer (CFO) das…

AIDAbella feiert Erstanlauf im Dubai Harbour Cruise Terminal 

Am 25. November 2021 feierte das Kreuzfahrtschiff AIDAbella seinen ersten Anlauf im Dubai Harbour…

AIDA eröffnet Kanarensaison

Gleich drei AIDA Schiffe nehmen im Winter 2021/2022 Kurs auf die „glückseligen Inseln“ vor der Küste…

AIDA Cruises baut 2021 Landstromnutzung in deutschen Häfen aus

Mit dem Neustart seiner Kreuzfahrten ab Deutschland hat AIDA Cruises in der Sommersaison 2021 die…

Seite 1 von 339

Hansjörg Kunze

Vice President Communication & Sustainability