AIDA & more. Bikeworkshops in der Karibik und auf den Kanaren

In der Wintersaison 2005/2006 kommen Biker mit AIDA - das Clubschiff richtig auf Touren. Im November bietet AIDAvita auf der Karibiktour ein Rad-Trainingslager für Jedermann an. AIDAblu sagt mit einem Fatburner-Kurs ab Mitte Dezember ungeliebten „Röllchen“ den Kampf an. Betreut werden die Workshops von Radprofi David Kopp (Team Wiesenhof) und Radsporttrainer Andreas Schruff vom AIDA Biking Team.

In der Wintersaison 2005/2006 kommen Biker mit AIDA - das Clubschiff richtig auf Touren. Im November bietet AIDAvita auf der <link>Karibik Kreuzfahrt ein Rad-Trainingslager für Jedermann an. AIDAblu sagt mit einem  Fatburner-Kurs ab Mitte Dezember ungeliebten „Röllchen“ den Kampf an. Betreut werden die Workshops von Radprofi David Kopp (Team Wiesenhof) und Radsporttrainer Andreas Schruff vom AIDA Biking Team.

AIDAvita „Rad-Trainingslager für Jedermann“
Wer wissen will, wie die Profis trainieren, ist hier genau richtig. Vom 11. bis 18. November vermittelt Radprofi David Kopp vom Team Wiesenhof auf AIDAvita Insiderwissen rund ums Biken. Gemeinsam mit dem AIDA Biketeam stellt er Programme zusammen, die sich an Fitnessstand und Neigungen der Kurs-Teilnehmern orientieren. Anschließend werden die Reisestationen von AIDAvita, entlang an weißen Stränden und schönen Buchten, mit dem Rad erkundet.
Am ersten Seetag wird beim Indoorcycling der optimale Belastungspuls ermittelt. Die Start-Etappe auf Grenada führt an Palmen vorbei aufwärts in Richtung Inselfestung. Abends gibt David Kopp in lockerer Talkrunde Verbesserungstipps. Auf der Isla Margerita ist ein spezielles Herz- und Kreislaufprogramm vorgesehen. Die 2,5 Stunden lange Tour auf Bonaire, von flachem Gelände geprägt, führt vorbei an Divi-Divi-Bäumen und wildlebenden Flamingos. Das wellige Terrain auf Curaçao, dominiert von savannenähnlicher Vegetation, ist Schauplatz der letzten Teilstrecke. Abgerundet wird das Trainingslager mit einem Schrauber-Workshop rund um Reparaturen, Wartung und Pflege von Sporträdern, die man mit ein wenig handwerklichem Geschick selbst durchführen kann.

AIDAblu „Fatburner“
Wer seinen Body in Form bringen will, kann sich bei diesem Kurs gleich wieder setzen – auf das Fahrrad. Vom 10. bis 17. Dezember dreht sich auf AIDAblu alles ums Biken mit der richtigen Herzfrequenz. Ziel ist eine effiziente und gesunde Körperfettverbrennung sowie gute Kondition. Ein individueller Fitnesscheck legt zunächst fest, in welchen Puls-Bereichen trainiert wird. Alle Teilnehmer werden vom AIDA Bike Team mit AIDA Mountainbikes und Polar Pulsmessern ausgerüstet, so dass die optimale Trainingsfrequenz stets eingehalten werden kann.
Die Ausfahrten, die von Radsporttrainer Andreas Schruff betreut werden, starten auf der Blumeninsel Madeira. Beim abendlichen Come Together mit den AIDA Bike Trainern werden Erfahrungen zu Training und Ernährung ausgetauscht. Am Folgetag ist der Kurs, aufgeteilt in verschiedene Leistungsgruppen, in dem hügligen Gelände von La Palma unterwegs. Hier geht es an mächtigen Gebirgsketten und Pinienwäldern vorbei. Abwechslung bietet die vulkanische Landschaft von Fuerteventura. Die relativ flache Insel wird für eine längere Ausfahrt mit gezieltem Herz-Kreislauf-Training genutzt. Die nächste Etappe auf dem Weg zur schlankeren Taille liegt auf Lanzarote. Nicht nur hier gibt es mal eine Pause am Strand, eine schnelle Abkühlung, bevor es weiter geht – bergauf und bergab in der mondähnlichen Insel-Kulisse oder einfach mal geradeaus. Dabei stürmt von Ort zu Ort eine Fülle von Eindrücken auf die Biker ein. Dies gilt auch für die letzte Station der Reise: auf Gran Canaria lässt der Kurs die Trainingswoche mit einer gemeinsamen Stadtrunde, vorbei an bunt bemalten Häusern und der berühmten Kathedrale Santa Ana, ausklingen.

Equipment
Im Kurs enthalten ist folgende Ausrüstung: AIDA MTB (von Körpergröße 155cm – 200cm) oder AIDA Trekkingrad (Damen und Herrenmodell von Körpergröße 155cm – 200cm, Polar Herzfrequenzmesser, Helm, eventuell Rucksack, AIDA Trinkflaschen inkl. Powerbar Getränkepulver, Powerbar Fitnessriegel.
Mitzubringen sind Bikebekleidung, Radschuhe und Pedale (SPD, TIME, LOOK).

AIDA Biking Station
Seit 1996 gibt es auf allen AIDA Clubschiffen eine AIDA Biking Station. Die Bike Guides sind auf Ausflugs-Touren an Land oder in Fitnesskursen an Bord (Spinning) aktiv. AIDA Biking Touren können auf jeder <link https: www.aida.de>AIDA Reise direkt an Bord gebucht werden. Die AIDA Biking Station dient auch als Wartungsstation und Shop für die beliebten AIDA Mountain- und Trekkingbikes, hergestellt von der renommierten Fahrradfabrik Schauff in Remagen.

AIDA & more
Mit AIDA & more bietet AIDA Cruises auf ausgewählten Reisen spezielle Events und Edutainmentangebote an. Aktuelle Infos unter <link https: www.aida.de more _blank>www.aida.de/more.

Rostock, August 2005


Nach Werftaufenthalt: AIDAdiva und AIDAperla mit zahlreichen Produktneuheiten an Bord

AIDAdiva mit neuer Almhütte und Neuheiten im Wellness- und Fitnessbereich

Nach ihrem…

Wenn der Winter nach Sommer schmeckt: Die AIDA Winterrouten 2023/2024 – Buchungsstart am 12. Mai 2022

Bunte Vögel in Costa Rica, Bangkoks Mönche oder namibische Elefanten: Auf den AIDA Reisen im Winter…

AIDAaura startet in die Sommersaison – Reisen nach Großbritannien, Grönland und Nordfrankreich

Am Samstag, 7. Mai 2022, ist es so weit: Das Kreuzfahrtschiff AIDAaura startet als 12. Schiff der…

AIDA Cruises eröffnet Saison in Kiel mit AIDAluna

Mit AIDAluna ist am 25. April 2022 das erste AIDA Schiff in dieser Saison in Kiel eingelaufen.…

Seite 1 von 346

Hansjörg Kunze

Vice President Communication & Sustainability