AIDAcara kommt durch den Nord-Ostsee-Kanal

Am 17. April 2005 fährt AIDAcara als größtes Schiff in diesem Jahr durch den Nord-Ostsee-Kanal

AIDAcara kommt durch den Nord-Ostsee-Kanal
Am 17. April 2005 fährt AIDAcara als größtes Schiff in diesem Jahr durch den Nord-Ostsee-Kanal. Gegen 8 Uhr fährt das Clubschiff in die Schleuse in Brunsbüttel ein. Die Schleuse in Kiel erreicht AIDAcara etwa 16 Uhr.
Mit einer Gesamtlänge von 193,3 Metern, einer Breite von 27,6 Metern und 38.600 BRZ ist AIDAcara in diesem Jahr das größte Schiff, das die meist befahrene künstliche Wasserstraße der Welt passieren wird. Sie befindet sich auf dem Weg nach Warnemünde in die Werft der Neptun Stahlbau GmbH, wo vom 18. bis 30. April 2005 Umbauten und Reparaturarbeiten vorgenommen werden. Ausgestattet mit 44 neuen Balkonkabinen und einem erweiterten Restaurantbereich eröffnet AIDAcara dann am 1. Mai das neue Warnemünde Cruise Center als erstes Hochseeschiff der Saison und startet mit Ostseerouten in den Sommer.
Informationen zu den Reisen und Buchung im Reisebüro oder unter <link https: www.aida.de>www.aida.de.

Rostock / Neu-Isenburg, 11. April 2005


Hanse Sail 2022: AIDA Cruises mit zwei Schiffen zu Gast

AIDA Cruises bringt in diesem Jahr gleich zwei Schiffe der Flotte zur Hanse Sail. Am 12. August 2022…

AIDA Kreuzfahrten: Neue Sommerrouten 2023 im Norden ab 3. August buchbar

Für die Sommersaison 2023 legt AIDA Cruises neue Routen für die Kreuzfahrtschiffe AIDAdiva, AIDAmar…

Neue Attraktion: Virtual Reality jetzt auf AIDAcosma

AIDA Cruises holt in Kooperation mit dem Europa-Park YULLBE GO an Bord

AIDA Cruises startet den Einsatz von Biokraftstoffen

Kreuzfahrtunternehmen verwirklicht wichtigen Meilenstein seiner Dekarbonisierungsstrategie

Seite 1 von 350

Hansjörg Kunze

Vice President Communication & Sustainability