Für Gold gibt’s AIDA

Go for Gold – mit diesem Ziel sind 450 deutsche Sportler zu den diesjährigen Olympischen Spielen nach Athen gereist

Go for Gold – mit diesem Ziel sind 450 deutsche Sportler zu den diesjährigen Olympischen Spielen nach Athen gereist. Die AIDAaura als „Deutsches Schiff Athen 2004“ befindet sich mittendrin im Geschehen. Live an Bord begrüßt Reinhold Beckmann in seiner ARD Sendung „Beckmanns Olympia Nacht“ viele Athleten, die für Deutschland an den Spielen teilnehmen oder sogar eine Medaille holen. AIDA überrascht alle deutschen Gold-Gewinner mit einer unvergesslichen Reise auf dem Clubschiff.

Die erste Reise gewann Yvonne Bönisch aus Potsdam, die im Judofinale des Leichtgewichts die erste deutsche Goldmedaille eroberte. Die sympathische Athletin kann sich nun auf eine Woche Sommerurlaub auf AIDAaura freuen. Zusammen mit einer Begleitperson geht es je nach Wunsch von Venedig nach Korcula, Korfu, Katakolon, Heraklion und Dubrovnik oder nach Argostolion, Athen, Heraklion und Bari.

AIDAaura Kapitän Randolph Hess überreicht Yvonne Bönisch symbolisch für die Reise ein Schiffsmodell vom ihrem Deutschen Schiff 2004.


Neu-Isenburg / Rostock, 18. August 2004


AIDA Cruises: Expertenrat „Barrierefreies Reisen“ nimmt Arbeit auf

Das Credo von AIDA Cruises lautet: Für jeden Gast soll eine Kreuzfahrt mit AIDA möglich sein. Aus…

AIDA Cruise & Help: AIDA Flotte und Gäste ermöglichen Bau des 30. bis 32. Schulprojekts

Unter dem Motto „Die Welt wird bunter“ wurde AIDAcosma am 9. April 2022 in Hamburg getauft. Aus…

AIDA Cruises auch an Land nachhaltig auf Kurs

Seit vielen Jahren investiert AIDA Cruises im Rahmen seiner Green Cruising Strategie in einen…

Auf nach AIDA – im Sommer ohne Maske an Bord

Bei AIDA lässt sich der Sommer an Bord entspannt und sicher genießen. AIDA Cruises bringt seine…

Seite 1 von 347

Hansjörg Kunze

Vice President Communication & Sustainability