Für Gold gibt’s AIDA

Go for Gold – mit diesem Ziel sind 450 deutsche Sportler zu den diesjährigen Olympischen Spielen nach Athen gereist

Go for Gold – mit diesem Ziel sind 450 deutsche Sportler zu den diesjährigen Olympischen Spielen nach Athen gereist. Die AIDAaura als „Deutsches Schiff Athen 2004“ befindet sich mittendrin im Geschehen. Live an Bord begrüßt Reinhold Beckmann in seiner ARD Sendung „Beckmanns Olympia Nacht“ viele Athleten, die für Deutschland an den Spielen teilnehmen oder sogar eine Medaille holen. AIDA überrascht alle deutschen Gold-Gewinner mit einer unvergesslichen Reise auf dem Clubschiff.

Die erste Reise gewann Yvonne Bönisch aus Potsdam, die im Judofinale des Leichtgewichts die erste deutsche Goldmedaille eroberte. Die sympathische Athletin kann sich nun auf eine Woche Sommerurlaub auf AIDAaura freuen. Zusammen mit einer Begleitperson geht es je nach Wunsch von Venedig nach Korcula, Korfu, Katakolon, Heraklion und Dubrovnik oder nach Argostolion, Athen, Heraklion und Bari.

AIDAaura Kapitän Randolph Hess überreicht Yvonne Bönisch symbolisch für die Reise ein Schiffsmodell vom ihrem Deutschen Schiff 2004.


Neu-Isenburg / Rostock, 18. August 2004


„Leinen los!“ für AIDAmar in Hamburg

AIDA Cruises eröffnet am morgigen Samstag, den 31. Juli 2021, mit AIDAmar in Hamburg die…

AIDAstella startet im Mittelmeer

Am heutigen 29. Juli 2021 sticht mit AIDAstella bereits das fünfte Schiff von AIDA Cruises wieder in…

AIDA Cruises setzt mit AIDAluna zweites Kreuzfahrtschiff ab Kiel ein

Am 5. September 2021 startet mit AIDAluna bereits das siebente Schiff der AIDA Flotte in die Saison…

Neue Reisen mit AIDAmar nach Norwegen und in der Ostsee ab Hamburg

Am 31. Juli 2021 eröffnet AIDA Cruises mit AIDAmar in Hamburg die Kreuzfahrtsaison. Die Elbmetropole…

Seite 1 von 334.

Hansjörg Kunze

Vice President Communication & Sustainability