Hauptinhalt
Aktuelles

Aktuelles

AIDA Home mit DGNB Gütesiegel für nachhaltiges Bauen ausgezeichnet

Rostock, 04. Juni 2015

Der neue Bürokomplex „AIDA Home“ der Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises in Rostock ist durch die DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) als erstes Gebäude in Mecklenburg-Vorpommern mit dem silbernen Gütesiegel für nachhaltiges Bauen zertifiziert worden. Bei der Bewertung von AIDA Home wurde unter anderem der ressourcenschonende Einsatz von Naturbaustoffen, von erneuerbarer Primärenergie und von Trinkwasser begutachtet. Kriterien wie Flächeninanspruchnahme, Barrierefreiheit sowie Wärme- und Schallschutz flossen ebenfalls in die Zertifizierung ein.

„Das Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen unterstreicht das konsequente Engagement von AIDA Cruises für ein ressourcen- und umweltschonendes Wirtschaften“, sagt Dr. Monika Griefahn, Direktorin für Umwelt und Gesellschaft bei AIDA Cruises. „Seit Jahren setzen wir auf unseren AIDA Schiffen mit innovativen Management- und Techniklösungen Standards für Nachhaltigkeit in der Kreuzfahrt. AIDA Home zeigt, dass wir diesen Anspruch auch an Land verwirklichen.“

AIDA Home wurde nach neuesten Umweltstandards konzipiert und errichtet. Zum Heizen und Kühlen wird eine Kombination aus Geothermie (Erdwärme), Kompressionskältemaschine und Fernwärme genutzt. Darüber hinaus verfügt der neue Bürokomplex über ein modernes Raumklimakonzept mit Hybridfassade, thermischer Bauteilaktivierung, Quelllüftung sowie Heiz- und Kühlsegel. Diese garantieren zu jeder Jahreszeit ein perfektes Raumklima. Für gute Sicht sorgen effiziente Lampen und eine Beleuchtungssteuerung. Dadurch werden bis zu 60 Prozent Energie eingespart und der CO2-Ausstoß deutlich reduziert.

Der vom Rostocker Architekt Tilo Ries entworfene Neubau „AIDA Home“ besteht aus zwei miteinander verbundenen Gebäuden, in denen Gestaltungselemente des bestehenden AIDA Bürokomplexes „Silo 4 & Silo 5“ sowie typische Designelemente der AIDA Schiffe aufgegriffen wurden. Herzstück und kommunikatives Zentrum ist das lichtdurchflutete Theatrium im Eingangsbereich, welches sich über zwei Etagen erstreckt und die beiden sechs- bzw. fünfgeschossigen Bürohäuser miteinander verbindet.

AIDA Home ist der neue Arbeitsplatz für 400 Mitarbeiter am Standort Rostock. Insgesamt beschäftigt AIDA Cruises aktuell 6.900 Mitarbeiter, 900 davon an Land und 6.000 an Bord. Zur AIDA Flotte gehören zurzeit zehn moderne Kreuzfahrtschiffe, die nach höchsten internationalen Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsstandards betrieben werden. Im Oktober 2015 wird mit AIDAprima das elfte Schiff in Dienst gestellt. Es ist der erste Neubau einer neuen Schiffsgeneration. Ein Schwesterschiff folgt im Jahr 2016. Weitere Informationen zu Nachhaltigkeit bei AIDA auf www.aida.de/aidacares.

Rostock, 04. Juni 2015

 
amenue
13. November 2020
AIDAnova

AIDA Cruises veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2019

In der aktuellen Ausgabe von „AIDA Cares“ dokumentiert das Unternehmen weitere Fortschritte auf dem Weg zum ersten emissionsneutralen Schiff in 2030. Mit der Indienststellung von AIDAnova, dem weltweit ersten LNG-Kreuzfahrtschiff, wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht. 2021 ... mehr

24. Februar 2020

AIDAcosma: 140 Meter langes LNG-Maschinenraummodul wird von Rostock-Warnemünde nach Papenburg überführt

Heute früh (24. Februar 2020) hieß es auf der Neptun Werft in Rostock-Warnemünde „Leinen los!“ für das 140 Meter lange, 42 Meter breite und vier Decks hohe schwimmende Maschinenraummodul von AIDAcosma. Die sogenannte Floating Engine Unit (FERU) des bereits zweiten ... mehr

03. Februar 2020

AIDA zum Top Arbeitgeber 2020 gekürt

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises gehört zu den zwanzig besten Arbeitgebern in Deutschland, ausgezeichnet vom Top Employers Institute. Das internationale Institut ist eine der weltweit anerkanntesten Einrichtungen für die Zertifizierung von herausragenden ... mehr