Hauptinhalt

Von rockig schrill bis tierisch komisch

Lachen erlaubt

Kunst ist KEINE ernste Angelegenheit, sondern soll und will Spaß machen. Werke zum Schmunzeln und Wundern - man findet diese auch im Bundeskanzleramt und in renommierten Museen. Private und öffentliche Sammlungen holen sich hier den Humor an die Wände. Wäre das nicht auch etwas für Sie?

Nehmen Sie sich etwas Zeit und lassen Sie sich vom Leben und den Werken der Künstler Lürig und Bauer inspirieren. Sie erhalten alle wissenswerten Informationen in der jeweiligen Künstlerinformation.

Peter Bauer

Künstlerinformation

Peter Bauer muss man sich als fröhlichen Menschen vorstellen. Er kümmert sich nicht um den viel beschworenen Unterschied zwischen Unterhaltung und Ernst: Seine Zeichnungen sind stets hintergründig und komisch, kein brüllender Comedy-Humor, sondern immer einen verhaltenen Lacher wert, der die Qualität der Zeichnung ebenso honoriert wie den treffenden Blick auf die Wirklichkeit


Gleichgültig, ob Peter Bauer Menschen oder Katzen malt – seine Karikaturen lassen den Betrachter einen Moment innehalten und über die meist tragikomischen Verstrickungen des Lebens schmunzeln. Peter Bauer schöpft aus seiner überbordenden Phantasie für heitere, ernste Kunstwerke genauso wie für Werbekampagnen großer Firmen, für die er sinnreiche Symbole, Logos mit Wiedererkennungswert oder einfach hinreißend schöne Bilder erstellt.

Peter Bauer kam 1951 in Wismar zur Welt. Von 1972 bis 1977 studierte er an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Seit 1978 lebt er als freiberuflicher Künstler in Rostock. Peter Bauer erschuf zahllose Karikaturen, die vielfach veröffentlicht wurden, Illustrationen für Kinderbücher, Plakate. Seine Werke sind in zahlreichen Sammlungen vertreten – etwa der des Wilhelm-Busch-Museums Hannover. 2004 gewann er den renommierten Schweizer Cartoon-Preis.

Peter Bauer - Beste Grüße
Peter Bauer - Trau dich!
Peter Gaymann

Künstlerinformation

Federvieh im Fitnesswahn, Schweine im Bett oder Menschen im Be- ziehungsalltag: Peter Gaymann zeigt seit mehr als 30 Jahren in seinen Cartoons die menschlichen Stärken und Schwächen auf.

Der Zeichner mit dem Kürzel „P. Gay“ gilt als einer der erfolgreichsten deutschen Cartoonisten. Dies hat er vor allem seinen Hühnern zu verdanken – seit dem 1984 erschienenen Cartoonband „Huhnstage“ sind sie zu seinem Markenzeichen geworden. Der Künstler porträtiert Zeitgenossen und Zeitgeist.

Immer dort, wo es „menschelt“, wo Witz und Aberwitz nahe beieinander liegen, da kommt sein Skizzenblock zum Vorschein. Wiederkehrende Motive sind neben tierischen Figuren auch gutes Essen, guter Wein, Kochrezepte oder Mode. Italien bildet im zeichnerischen Werk des Künstlers einen weiteren Bezugspunkt, da er fünf Jahre in Rom lebte. Peter Gaymanns Werke sind vor allem farbenfroh und fröhlich-ironisch. Die Karikaturen wirken sympathisch unprätentiös und ungekünstelt. Seine einfach gezeichneten Cartoons stechen vor allem durch eine pointierte Verbindung von Text und Bild hervor.

Peter Gaymann, 1950 im Freiburg im Breisgau geboren, lebt heute in Köln.

Werk Peter Gaymann 220x220
Werk II Peter Gaymann 220x162
Mordillo-portrait 320x206

Künstlerinformation

Seine Figuren mit den charakteristischen großen, runden Nasen sind sehr bekannt: Liebenswerte Knollennasen- männchen und -tiere, die den Betrachter frohsinnig, munter und lebenslustig ohne Worte immer wieder zum Schmunzeln, Träumen und Nachdenken bringen. Mordillo ist inzwischen ein Markenname, der für gute Laune und geistvollen Humor steht.


Der argentinische Graphiker und Cartoonist Guillermo Mordillo illustrierte bereits im Alter von 18 Jahren Kinderbücher und zeichnete für den Trickfilm. Er studierte Illustration an einer Journalisten-Hochschule und wurde schließlich Trickfilmdesigner, Kinderbuch-Illustrator und hoch geschätzter Cartoonist. 1955 ging er als Werbegrafiker nach Lima und 1960 nach New York, wo er sich verstärkt dem Trickfilm widmete. 1963 siedelte er nach Paris über. Seit 1970 ist er international als humoristischer Zeichner berühmt.
 

In der ganzen Welt erfreuen sich seine Cartoons, Poster, Kalender, Postkarten, Puzzles, Trickfilme und Bücher großer Beliebtheit. Sehr viel Wert legt der sorgfältige Künstler auf die Akkuratesse und Genauigkeit seiner Zeichnungen – nichts ist dem Zufall überlassen. 2007 verließ er das sichere Feld der Tuschezeichnungen in Farbe und begann mit neuen Materialien zu experimentieren: mit Acryl, Pastell und Buntstiften.


Der Argentinier wurde 1932 in Buenos Aires geboren. Für seine Arbeiten erhielt er unzählige internationale Preise, darunter die Auszeichnung „Best Cartoonist of the Year“, „Profesor Honorifico del Humor“ und die „Goldene Palme“. Mordillo wohnte von 1980 an für 17 Jahre auf Mallorca, heute lebt er in Südfrankreich und Monaco.

Mordillo - Konstellationen
Mordillo - Liebeslotze
Pete Heyland

Künstlerinformation

Pete Heylands ist ein Gesamtkunst- werk, oder besser – eine Showsensation! Heylands ist der erste Maler, der die Kunst der Malerei so gekonnt und leidenschaftlich in Szene setzen kann. Der belgische Maler, Entertainer und Performancekünstler ist zuvörderst für seine monumentalen Porträts von prominenten Persönlichkeiten bekannt. Diese sind oft das Ergebnis direkter Begegnungen. 


Heylands studierte an den Kunstakademien in Brügge (Belgien) und Paris (Frankreich). Der Durchbruch und damit weltweite Anerkennung kam mit einem You-Tube-Clip, in dem Peter, live begleitet von einer Sängerin, innerhalb von drei Minuten ein zunächst auf dem Kopf stehendes, riesiges Porträt der Edith Piaf auf eine schwarze Leinwand zauberte. Der Clip erzielte mehr als eine Million Klicks in weniger als einer Woche. Die Folge waren internationale, oft von Weltstars präsentierte Live- und TV-Auftritte.

Pete Heylands ist inzwischen einer der gefragtesten visuellen Comedians und Zauberer. Für seine zahlreichen Fertigkeiten hat er zahlreiche Preise gewonnen. Zusätzlich zu diesen verblüffenden Bühnen- und Konzertaufführungen sowie einmaligen Paint Art Shows verbringt Peter Heylands viel Zeit in seinem Atelier und experimentiert mit in sich gehenden Malerei-Projekten. Einige Einzelausstellungen bedurften mehr als drei Jahre der Vorbereitung. „Ich ziehe meine Inspiration vor allem aus Plakaten und Filmpostern des vorigen Jahrhunderts, die von Hand gemalt wurden. Pop-Art-Künstler wie Rauschenberg, Johns, Warhol, Lichtenstein, Oldenburg, Hamilton spielten auch eine wichtige Rolle in meiner Suche nach meinem eigenen Stil."

Eine Reihe von Peter Heylands Werken, die in expressiven Pinsel- und auch Handstrichen Magie und Schönheit, Fragilität und Geheimnis der Portraitierten einfangen, befinden sich im Privateigentum von Sting, Johnny Depp, Jean Claude Van Damme, Justine Henin, Kim Clijsters, Axelle Red, Lara Fabian, Patrick Bruel, Arno, Toots Thielemans und Jacques Chirac.

Monroe - Pete Heylands
Udo Lindenberg - Pete Heylands
Einstein - Pete Heylands
Udo Lindenberg

Künstlerinformation

Der Musiker Udo Lindenberg malt seit 1995.

Als er fast zufällig begann, seinen Fans so genannte „Udogramme" auf Autogrammkarten zu malen, ahnte er nicht, dass diese aus dem Ärmel geschüttelten, netten und amüsanten Zeichnungen der Beginn einer ganz neuen Kunstrichtung sein würden.

 

Diese gekonnte Mischung aus Cartoon und Karikatur ist keiner der traditionellen Kunstkategorien zuzuordnen. Mit flotten Strichen und leuchtenden Farben komponiert Lindenberg seine Gemälde zu Freude bringenden Unikaten. Den ganz speziellen Bildwitz erzielt er durch eingebrachte Schlagworte und Aphorismen.

Die von ihm entwickelte Technik des „Likörell“ ließ er sich sogar patentieren. Sein OEuvre umfasst inzwischen neben den Likörellen auf Papier und Leinwand, Acrylgemälde und Acryrelle auf Papier. 

Mit seinen Bildern übt er ebenso scharfe Gesellschaftskritik wie mit seinen Texten, reflektiert Historisches, Poetisches, Musikalisches, und mischt sich mit vielen farbenfrohen Ideen in die aktuelle Politik ein.

Udo Lindenberg wurde 1946 in Gronau/Westfalen geboren. Er lebt schon seit über zehn Jahren in einem Hamburger Hotel direkt an der Außenalster.

Udo Lindenberg - No Panic
Udo Lindenberg - Cool im Pool
Udo Lindenberg - Alles klar
AIDA Shop

AIDA Shop

Alles, was das Herz begehrt, finden Sie zu attraktiven Duty-free-Preisen in unserem AIDA Shop

... mehr
AIDA Fotoshop

AIDA Fotoshop

Ihr Urlaub an Bord unserer Schiffe soll Ihnen noch lange in schöner Erinnerung bleiben

... mehr